Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

#MWC17 3 Min Lesezeit 6 Kommentare

Honor lädt doch zu einem MWC17 Event ein

Eigentlich hieß es bis dato, dass Honor keine neuen Produkte zum Mobile World Congress 2017 im Gepäck hat und man somit auch kein separates Presse-Event veranstaltet. Jetzt haben wir aber doch eine Einladung zu einem exklusiven Event erhalten, auf dem Honor ein neues Produkt vorstellen wird. 

Was könnte Honor nur so schnell aus dem Hut gezaubert haben um doch noch kurzfristig eine Einladung für eine Pressekonferenz bereitzuhalten? Die Einladung besagt, dass am 1. März 2017 um 20:00 Uhr etwas Neues vorgestellt wird. Sie zeigt keine Hinweise auf, aber wenn man sich die Vergangenheit von Honor anschaut, dann wurden Honor- oder gar Huawei-Produkte, die in China gelauncht wurden, meistens mit ein paar Monaten Versatz in einer internationalen Fassung global gelauncht.

AndroidPIT Honor Magic
Wird das Honor Magic nun endlich nach Europa kommen? / © AndroidPIT

Ende letzten Jahres zeigte die Marke für die Digital Natives mit dem Honor Magic ein Smartphone, dass dank einer KI den Smartphone-Alltag erleichtern soll. Wir hatten im Dezember 2016 auch über das schicke Smartphone berichtet und warten seitdem auf einen internationalen Launch. Hat Honor etwa nun doch kurzfristig für den MWC 2017 die Software des Magic für weitere Länder und Sprachen finalisiert? 

SPONSORED

Ein weiteres Produkt wurde erst vor wenigen Tagen in China vorgestellt, so dass auch bei diesem die Möglichkeit besteht, dass es den Sprung auf den internationalen Markt macht: Das Honor V9. Im Grunde handelt es sich dabei um ein Honor 8 in Groß und mit High-end-Ausstattung. Unter der Haube des Honor V9 schlägt der Kirin 960, bekannt aus dem Huawei Mate 9, flankiert von vier oder sechs GByte RAM. Das 5,7 Zoll große Display löst mit 1.440 x 2.560 Bildpunkten auf. Damit ist das V9 das erste Honor Smartphone, das für den VR-Einsatz gute Voraussetzung mit sich bringt. In China legt Honor dem V9 auch eine Art Google Cardboard bei. Je nach Speicherausführung verlanschlagt Honor für das V9 umgerechnet zwischen 358 bis 482 Euro. Zu diesem Preis wäre das Honor V9 ein absoluter Preisbrecher. 

Honor V9 design
Honor V9: Kommt es nun nach Deutschland? / © PhoneArena

Beide Geräte könnte Honor also zur MWC-Pressekonferenz mit nach Barcelona bringen. Sowohl das Honor Magic, als auch das Honor V9 haben meiner Meinung nach ein großes Potenzial. Was aber Honor tatsächlich auf dem Mobile World Congress 2017 vorstellen wird, werden wir für Euch herausfinden, denn unser MWC-Team wird bei der Pressekonferenz mit dabei sein. 

Bis dahin könnt Ihr hier in den Kommentaren weiter spekulieren und mit uns diskutieren. Was wird Eurer Meinung nach Honor in Barcelona vorstellen?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern