Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Honor 10 Lite ab sofort in Deutschland zu kaufen
Honor 10 Lite Hardware Honor 3 Min Lesezeit 27 Kommentare

Honor 10 Lite ab sofort in Deutschland zu kaufen

Update: Jetzt verfügbar

Honor feiert derzeit seinen vierten Geburtstag in Deutschland, während in China schon der fünfte Geburtstag gefeiert wird. Zu diesem doppelten Anlass zum Feiern kündigte der chinesische Hersteller ein neues Smartphone an, das einen Kassenschlager ablösen soll. Nun ist das Honor 10 Lite in Deutschland angekommen, und der Preis ist heiß!

Im Jahr 2018 hat sich bei Honor vor allem ein Smartphone als Verkaufsschlager erwiesen: das Honor 9 Lite. Nun präsentiert der chinesische Smartphone Hersteller mit dem Honor 10 Lite den Nachfolger des Erfolgsmodells. Das neue Modell ist laut Hersteller in allen Punkten verbessert worden.

HONOR 10 Lite Lifestyle KV
Beim Honor 10 Lite gibt es nun eine dezente "Drewdrop" Notch / © Honor

Äußerlich merkt man das an der Größe. Das Honor 10 Lite ist gewachsen, hat an Gewicht zugelegt und das Display ist von 5,65 auf satte 6,21 Zoll angewachsen. Im oberen Teil des Displays befindet sich eine kleine Notch, die dem des Essential Phones sehr ähnelt und von Honor als Dewdrop bezeichnet wird. Technisch setzt Honor weiterhin in seiner Lite-Serie auf LCD-Panel, schraubt aber bei dem Display des Honor 10 Lite die Auflösung nach oben. Statt mit 2.160 x 1.080 Pixel löst das Display nun mit 2.340 x 1.080 Pixel auf. Bedingt durch den Zuwachs in der Bildschirmdiagonale verringert sich die Pixeldichte von 428 ppi auf 415 ppi.

honor 10 lite Sky Blue 04
Das Honor 10 Lite soll der nächste Verkaufsschlager werden. / © Honor

Bessere CPU, größerer Akku und mehr Megapixel

Im Inneren des Honor 10 Lite gibt es viel Neues. Der im 12nm-Verfahren gefertigte modernere Kirin 710 ersetzt den Kirin 659 (16 nm). Beim Arbeitsspeicher und internem Speicher bleibt es bei der gewohnten 3/64GB-Kombination, aber dafür hat Honor die maximal unterstützte Kapazität von microSD-Karten auf 512 GB erhöht. Laut Honor wurde das von den Fans und aus der Community als ein Wunsch-Feature genannt.

Bei der Kamera-Ausstattung bleibt es auf der Rückseite bei der gewohnten Kombination aus einem 13-Megapixel-Hauptsensor und einem unterstützenden 2-Megapixel-Sensor, der für die Tiefenschärfe-Informationen in den geschossenen Bildern sorgt. Einen großen Megapixel-Sprung macht dafür die in der Drewdrop integrierte Selfie-Kamera. Diese schießt nun Fotos mit maximal 24 Megapixel. Je nach Lichtsituationen soll die Kamera-KI jeweils 4 Pixel zu einem kombinieren können, damit Rauschen und Leuchtdichte in schlechten Lichtverhältnissen ausgeglichen werden können. 

HONOR 10 Lite Sky Blue 3
Schick ist die neue Farbversion Sky Blue des Honor 10 Lite. / © Honor

Einen weiteren großen Sprung gibt es beim Akku. Die Kapazität wächst auf 3.400 mAh an und soll in Kombination mit dem effizienteren Prozessor für eine längere Akkulaufzeit sorgen.

Der Verkauf ist gestartet

Ab sofort ist das Honor 10 Lite in Deutschland zu kaufen, und der Preis kann sich sehen lassen. Das neue Smartphone der Huawei-Tochtermarke kostet 249,90 Euro ohne Vertrag. Angesichts der Ausstattung und des schicken Designs muss sich das Honor 10 Lite vor der Konkurrenz nicht verstecken.

Honor 10 Lite: Technische Daten

Abmessungen: 154,8 x 73,64 x 7,95 mm
Gewicht: 162 g
Akkukapazität: 3400 mAh
Display-Größe: 6,21 Zoll
Display-Technologie: LCD
Bildschirm: 2340 x 1080 Pixel (415 ppi)
Kamera vorne: 24 Megapixel
Kamera hinten: 13 Megapixel
Blitz: LED
Android-Version: 9 - Pie
Benutzeroberfläche: Emotion UI
RAM: 3 GB
Interner Speicher: 64 GB
Chipsatz: HiSilicon Kirin 710
Anzahl Kerne: 8
Max. Taktung: 2,2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, Bluetooth 4.2

Quelle: Weibo

Facebook Twitter 18 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Daniel Hauck vor 4 Monaten

    Alle wieder am voreilig Schlüsse ziehen, andere am lamentieren.... Manchmal denke ich mir, hier sind die hobby und problemlosen versammelt....
    Ich versteh auch nicht was von Nem Gerät, was knappe 200 his 250 Euro kosten wird, erwartet wird. Ich würd sogar wetten, es ist performanter als ein 2 Jahre altes Samsung für Dröflhunderte von euros

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern