Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 37 Kommentare

Holt Euch das Nexus 6 mit 64 GB und günstigem Vertrag für 1,50 Euro

Ihr habt schon immer ein Auge aufs Nexus 6 (zum Test) geworfen und hattet noch nicht genügend Geld auf die Seite gelegt, um es Euch zu kaufen? Otelo macht Euch jetzt ein unschlagbar gutes Angebot, bei dem Ihr das Google-Phablet zusammen mit einem günstigen Vertrag fast geschenkt bekommt. Otelo bringt Euch für 19,48 Euro pro Monat ins Vodafone-Netz. Ihr dürft 750 MB mit 21,6 Mbit/s surfen. Ihr habt eine Telefon-Flat in alle Netze und SMS kosten je 9 Cent. Der Haken: An der Stelle, wo normalerweise der "Otelo"-Schriftzug in der Benachrichtigungsleiste steht, steht "1. FC-Köln".

androidpit nexus 6 hero 6
Günstig wie nie: Otelo gibt Euch ein Nexus 6 zum Spottpreis. / © ANDROIDPIT

Weitere großartige Schnäppchen des Tages: 

  • Pebble für 99 statt 129 Euro: Conrad Elektronik
  • Samsung Galaxy S4 Mini für 129 Euro: Ebay
  • Philips TX2BK/00 In-Ear Kopfhörer mit Mikrofon für 40 statt 55 Euro: Amazon
  • Calvin Klein Tablet-Schutzhülle für 17,90 statt 39,90: Cyberport
  • Asus Transformer Pad für 133 statt 292 Euro: Amazon.it
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  •   40
    Gelöschter Account 29.06.2015

    Werbung für Vodafone muss auch so gekennzeichnet werden.
    Den Werbecharakter geschäftlicher Handlungen zu verschleiern, also Werbung zu betreiben, ohne sie deutlich als solche zu kennzeichnen, ist ein Verstoß gegen §4 Nr.3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Als Konsequenzen drohen Abmahnungen und einstweilige Verfügungen.

  • Th K 29.06.2015

    In welcher Hinsicht ist das Angebot unschlagbar? Der Handypreis wird durch den miesen Tarif wieder reingeholt. Sparen wird der Kunde da gar nichts.

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Könntet ihr bitte mal wieder aufhören mit der Dauerwerbung?


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      30.06.2015 Link zum Kommentar

      Der Artikel ist keine Werbung, sondern ein Hinweis auf ein gutes Angebot für ein Nexus 6. Die Nexus-Geräte sind immer sehr Preisstabil und bisher ist dies das günstigste Angebot.


  • Das Ding ist mir zu Gross.. Verstehe nicht das gerade Motorola das Nexus gemacht hat.6 Zoll ist schon ein Tab in meinen Augen obwohl die Hardware TOP ist... Ist das Handy für mich ein NG.... Wer sich nicht Entscheiden kann ob Handy oder Tab/Note für den ist das Nexus das Richtige Ding. Der Tarif ist in meinen Augen jedoch eine Frechheit wer braucht schon 750 MB (Zu Wenig). Also ich werde Abwarten Dazu Rate ich jeden da die Preise Fallen werden wie Momentan das S6 . Diese Webseiten haben ein System in diesen gehen die nie Lehr aus Ansonsten hätten die nicht solche Angebote. Hier hat man 24 Monate Kosten also sollte sich jeder Überlegen was er genau Braucht da der Kunde Zufrieden sein sollte nicht andere. Finde es aber gut das Android Pit auch zu diesen Thema Informationen hat also Leitfaden zu Angeboten.


  • Milchmädchen Rechnung.
    Vertrag gerechnet durch Bindung ist wesentlich teurer als ein sogar besseres Smartphone aus China direkt und ein Vertrag ohne Bindung irgendwo abgeschlossen.
    Fazit Reine Augenwischerei.


  • FC? Absolutes no go. Da ist geschenkt zu teuer.


  • sorry, was ist an dem Angebot bitte schlecht? 20 € flat + nexus 6 für 1.50€.
    Ich finde das Angebot super.750 MB reichen mir völlig. Für unterwegs. SMS brauch ich auch nicht. Klar gehts billiger oder schneller. Nexus 6 Für 1.50 aber nicht....das gesaber was hier stellenweise geschrieben wird ist unglaublich....


  • @Frank....den gleichen Gedanken -Fehler hast Du schon vor Jahren hier verbreitet.Wenn der Vertrag über zwei Jahre läuft dann kannst du nicht den aktuellen Wert als Maßstab nehmen sondern der in der Mitte.Bedeutet nach 12 Monate.Daraus würde dann auch ein fairer wieder Verkauf Wert sich ergeben der in der Abschluss Berechnung auch nicht ganz zu vernachlässigen wäre.Der zu erwartende Wertverlust ist eben um ein vielfaches höher als bei einem neuem Model und wenn ich es richtig in Erinnerung habe kommt das neue schon bald.Ob das Angebot hier ein gutes ist da habe ich mir jetzt keine weiteren Gedanken gemacht.Aber das in zwei -drei Monaten der Preis bei der Hälfte liegen wird und für ein LTE fähiges Gerät das angebotenen Daten-Volumen ein Witz ist .......ist doch offensichtlich.Als Auslauf -Model ist es auf jeden Fall nicht günstig.Ganz normal....würde ich meinen.


    •   27
      Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

      Du hast natürlich vollkommen recht, man darf nur den Wert des Handys nach 12 Monaten als Maßstab nehmen!

      Aber womit telefoniert man dann die ersten 12 Monate?


    • Und ich habe dir schon vor zwei Jahren erklärt, dass es kein Denkfehler ist. Man bekommt JETZT ein Produkt, welches JETZT einen bestimmten Wert hat. Überall wird so gerechnet. Deine Rechnung kollidiert mit einigen einfachsten Punkten der Mathematik und Ökonomie. Ich empfehle dir einmal die höhere Handelsschule zu besuchen. Elfte Klasse sollte reichen, damit du mal ein paar grundlegende BWL-Kenntnisse erlangst.

      louisitouGelöschter Account


      • Kann ja alles sein, wie auch immer. Aber mit dem Datenvolumen hat er Recht. :D


      •   27
        Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

        Sehe ich genau so. Alles unter 1TB in Verbindung mit LTE ist ein Witz.


      • Terrabyte?
        Und was hat das mit LTE zu tun? Ich verbrauch jetzt mit LTE genauso viel oder wenig wie vorher ohne. Die Medien, die ich mobil konsumiere, konsumiere ich ja durch LTE auch nicht schneller oder in wesentlich besserer Qualität.

        Gelöschter Account


      • Das schon, aber wenn man unterwegs öfter mal ein paar Videclips anschaut, wird man halt eher früher als später merken, daß 750 MB nicht viel ist, ob mit oder ohne LTE. :D


      •   27
        Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

        Ich schaue Videos auch auf möglichst kleinen Bildschirmen, sonst sähe man ja was.


      •   37
        Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

        @Vokatio + Tobias R.
        Die Größenordnungen Megabyte, Gigabyte, Terabyte, Petabyte... sind aber schon bekannt?


      •   27
        Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

        Na klar:
        Mega ist richtig viel,
        Giga ist gigantisch und
        Ter a passt gerade so auf die Erde.


      • 750MB sind 750 MB, egal ob mit oder ohne LTE.
        Das ist der Punkt, den ich nicht nachvollziehen kann, wenn jemand behauptet, dass man mit LTE ein höheres Datenvolumen benötigt.


  • Lest das Kleingedruckte: "Der Vertrag kann nur von Mitgliedern des 1.FC Köln bestellt werden."

    Sue H


    •   27
      Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

      Bei mir steht im Kleingedruckten:

      "Im Zuge der Jubiläumsaktion ("Phonetastic 1. FC Köln Tarif") ist eine Mitgliedschaft beim 1. FC Köln nicht zwingend erforderlich."


  • Dieser "Artikel" ist das beste Beispiel für Schleichwerbung.

    Gelöschter Account


    • A. K.
      • Mod
      30.06.2015 Link zum Kommentar

      Irgendeine Idee wo man sowas melden kann? Das kann ja garnicht rechtens sein


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      30.06.2015 Link zum Kommentar

      Hallo Robert,

      wieso kommst du zu dieser Annahme? Über Tarifangebote haben wir schon des Öfteren geschrieben. Und hier bekommt man das Nexus 6 nun mal günstig wie nie.


  •   37
    Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

    Tja, soviel nun zu kritischem Journalismus...


  •   40
    Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

    Werbung für Vodafone muss auch so gekennzeichnet werden.
    Den Werbecharakter geschäftlicher Handlungen zu verschleiern, also Werbung zu betreiben, ohne sie deutlich als solche zu kennzeichnen, ist ein Verstoß gegen §4 Nr.3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Als Konsequenzen drohen Abmahnungen und einstweilige Verfügungen.


  • In welcher Hinsicht ist das Angebot unschlagbar? Der Handypreis wird durch den miesen Tarif wieder reingeholt. Sparen wird der Kunde da gar nichts.


    • Den effektiven Traifpreis errechnet man, indem man den Wert der zusätzlichen Leistung (Smartphone) mit den anfallenden Gesamtkosten verrechnet. Der Vertrag kostet 19,48€ x 24 Monate + 1,50€ einmaliger Gerätepreis. Eine Anschlussgebühr gibt es nicht. Insgesamt also 469,02€ Gesamtkosten über zwei Jahre. Das Nexus 6 hat laut Idealo zurzeit einen Wert von 500,99€. Demnach betragen die effektiven Gesamtkosten −31,97€ über zwei Jahre bzw. -1,33€ monatlich.

      Man kann es drehen wie man will: Entweder man verkauft das Nexus 6 und bekommt den Vertrag, so schlecht er auch sein man, für umsonst; oder man behält das Nexus 6 und legt die SIM Karte in die Schublade. In beiden Fällen ergibt sich ein, wenn auch kleiner, Gewinn.


      • "In beiden Fällen ergibt sich ein, wenn auch kleiner, Gewinn"

        "Gewinn" ist da so eine Sachen, du gibst dennoch 469,02€ aus ;-) Es sei denn du verkaufst es dann würde man evtl. was verdienen :-)


      • Okay, Gewinn ist nur in meiner ersten Variante der richtige Begriff. Bei der zweiten Variante hätte man ein Nexus 6 mit knapp 32€ Ersparnis. Wie auch immer, bekommt man ein Produkt zu dem Vertrag, dessen Wert höher ist als die Kosten des Vertrags an sich. Das ist definitiv ein Schnäppchen.


      •   40
        Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

        das muss man nur anders formulieren... du hast damit 31,97 € "gespart" ;-)
        Ok, um diese gigantische Summe zu "sparen" musst du erstmal 469 € ausgeben, aber mit solchen Wortklaubereien wollen wir uns doch hier nicht abgeben ;-)
        Und wenn wir schon von Gewinn reden: Wer garantiert dir eigentlich dass du das Nexus 6, was du mit dem Vertrag erwirbst, für genau 500,99 € wieder verkaufst ??? Immerhin gilt es dann schon als gebraucht und somit kann man es nicht für den Neupreis verkaufen. Es wird vermutlich sogar ein Verlustgeschäft. Einen theoretischer Gewinn wird erst zu einem tatsächlichen Gewinn wenn man den Verkauf auch realisiert hat. Für welchen Preis man es verkauft steht völlig in den Sternen, aber üblicherweise nicht mehr für den Neupreis, so viel ist sicher.
        Man kann es also drehen und wenden wie man will: Es gibt eine Firma die dir unbedingt 469 € aus der Tasche ziehen will, für ein mittelprächtiges Handy und einen Schei$$vertrag ;-)


      • okay also nur damit ich das verstehe, wenn ich mir das Handy für, sagen wir mal, 500€ kaufe und zusätzlich eine monatliche Gebühr für Prepaid/Vertrag zahle komme ich , nach der Meinung gewisser Personen, günster weg als wenn ich das für 1,50€ kaufe und einen 19,50€ "teuren" Vertrag dazu nehme? aha ja sehr interessante Rechnung...

        Zugegebenermaßen ist der Vertrag nicht grade eine Offenbarung aber tel. flat mit 750 mb für 20€ sind noch i.O. einzig die fehlende sms flat stört... andererseits schreibt eh beinahe jeder über WhatsApp.


      • Ach blowfly, mit dir hat es keinen Sinn. "ein mittelprächtiges Handy und einen Schei$$vertrag" sind keine quantitativen Werte. Da helfen deine Zwinkersmileys auch nicht. Quantitative Werte sind, dass man für 470€ einen Vertrag bekommt mit einem Produkt, das 500€ Wert ist. Selbst wenn dieser Vertrag 2 Freiminuten und 1 KB Internetflat hätte, wäre es noch eine Erparnis. Wenn du mit deiner Zwinkersmiley-Yolo-Attitüde nicht rechnen kannst und das Nexus 6 nichts für dich ist, weiß ich nicht, warum du überhaupt hier bist.

        Tuami


  • Haha was für ein mieser Tarif und dazu ein mieses Handy :D Das nächste Mal bitte ein gute Angebot! ;-)


  •   31
    Gelöschter Account 29.06.2015 Link zum Kommentar

    1. FC Köln. Och, besser als FC Bayern München.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern