Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Min Lesezeit 25 Kommentare

Google Play Store: App herunterladen, aktualisieren und installieren

Update: Den Play Store als APK herunterladen

Die Google Play Store App gibt es an vielen Orten als APK zum Download. Doch hilft das nicht, wenn Ihr den Play Store auf Geräten installieren wollt, auf denen er nicht vorinstalliert war. Wie Ihr die Play Store App richtig installiert, etwa auf China-Phones oder auf Amazon Fire Tablets, zeigen wir Euch hier.

Der Google Play Store ist die offizielle Google App, die den Weg für alle verfügbaren Inhalte ebnet, da sie größtenteils auf den meisten mobilen Geräten installiert ist, die auf diesem System standardmäßig angeboten werden. Früher als Android Market bekannt, hat ihn der kalifornische Riese vor Längerem in Google Play umbenannt, um eine Reihe von kostenlosen und praktischen Diensten und Anwendungen zu erweitern. So werden dort auch Filme, Bücher und mehr angeboten.

Den Google Play Store aktualisieren

Ihr habt den Play Store auf dem Smartphone installiert, aber er will partout nicht auf die neueste Version aktualisieren? Auf Webseiten wie APKMirror gibt es stets die aktuellste Version des Google Play Stores. Guckt Euch dort nach der richtigen Variante für Eure installierte Android-Version und den passenden Chipsatz um.

Es gibt es auch einige Play Store Alternativen wie F-Droid oder Aptoide. Seid hier allerdings gewarnt, dass diese App-Stores nicht über das gleiche Sicherheitssystem wie der offizielle Shop von Google verfügen und daher eine höhere Gefahr besteht, dort auf schadhafte Software zu treffen. 

Wie Ihr die jeweiligen Apps in Form einer APK auf dem Smartphone installiert erklären wir Euch hier:

Kann man den Play Store einfach installieren?

Die Play-Store-App kann man nicht einfach als APK-Datei installieren. Falls Ihr ein Amazon-Fire-Tablet oder ein aus China importiertes Smartphone ohne Play Store besitzt, ist das nämlich nicht ganz so einfach. In der Regel bricht bei solchen Versuchen schon die Installation ab, spätestens aber stürzt der per APK installierte Play Store beim Start ab.

Play Store App auf Fire Tablets installieren

Die App, die Ihr sucht, ist im Amazon App Shop nicht vorhanden? Auch die Play-Store-Alternativen bieten keine gute Download-Möglichkeit für das, was Ihr sucht? Oder Ihr braucht nicht nur den Play Store, sondern auch die Play Dienste? Nun, dann muss der Play Store zusammen mit der Google-Kontenverwaltung nachträglich installiert werden. Auf dem Fire HD 10 und anderen Fire-Tablets geht das ohne die Hilfe eines Computers und ohne Root oder andere Hacks.

Ladet folgende Google-Play-Apps herunter und installiert sie in dieser Reihenfolge:

  1. Google Account Manager
  2. Google Services Framework
  3. Google Play Services
  4. Google Play Store

Achtet dabei darauf, dass die App-Version mit der aktuell auf dem Tablet befindlichen Android-Version kompatibel ist. Startet nach der Installation das Fire HD neu, richtet das Google-Konto beim ersten Start des Play Stores ein und aktualisiert hinterher die Apps. Der Play Store lädt die neuen Versionen selbstständig herunter. 

Diese Anleitung entstand mit Hilfe von Tabletblog.

Play Store auf einem China-Handy installieren

Um den Play Store auf ein China-Smartphone zu installieren, bedarf es deutlich mehr Tricks, als einfach die Dienste und den Shop selbst zu installieren. Allerdings unterscheidet sich das Vorgehen je nach Modell auch mal deutlich voneinander. Daher solltet Ihr nach dem passenden Verfahren für das jeweilige Smartphone suchen. Die beliebtesten Anleitungen findet Ihr oft im Forum des Importeurs wie bei Trading Shenzhen, auf speziellen Webseiten zu den China-Smarthpones oder im AndroidPIT-Forum. Hier einige Beispiele:

Zum Nachinstallieren der Google-Play-App gibt es oft mehrerlei Möglichkeiten:

  • Installationspaket der Google-Apps mit dem vorinstallierten, chinesischen App Shop finden und installieren
  • So genannte "Multi-ROM" oder "Multilanguage ROM" für das Smartphone suchen und nach Anleitung flashen
  • Komplette System-Software durch ein Custom-ROM austauschen

Letzteres ersetzt die Benutzeroberfläche des Gerätes durch eine Variante, die mit Android aus dem Open Source Projekt (AOSP) weitgehend deckungsgleich ist. Dann jedoch müsst Ihr die Google-Apps ganz anders installieren

Play Store App für Custom-ROMs

Ihr tauscht also die Firmware Eures Smartphones komplett aus? Dann solltet Ihr...

  1. Die TWRP-Recovery aufspielen
  2. Anschließend Lineage OS herunterladen
  3. Google-Apps im gewünschten Umfang für Eure Plattform herunterladen
  4. Euer Smartphone in TWRP Recovery booten
  5. Partitionen Cache, User und System wipen
  6. Lineage OS und dann Google Apps installieren
  7. Neustarten und Android konfigurieren

Da der Prozess sich für jedes Gerät leicht unterscheidet, können wir leider keine detaillierte Anleitung für jedes Gerät liefern. Diese findet bei den jeweiligen Websites, in deren Wikis oder in unserem Forum beim Hersteller Eures Gerätes.

Glücklicherweise ist so ein Vorgehen mittlerweile kaum noch nötig, da zum einen viele Importeure China-Smartphones bereits mit dem Play Store bespielen oder die Hersteller selber Ihre Geräte immer öfter auch als internationale Version in Europa anbieten. Bestes Beispiel ist hier Xiaomi.


Dieser Artikel wurde aktualisiert und um neue Informationen ergänzt. Ältere Kommentare könnten sich daher auf frühere Versionen des Artikels beziehen und damit aus dem Zusammenhang gerissen erscheinen.

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gruselig aber auch bei Apple Standard: Bisher unbekannt war, dass Google ungefragt die Systemeinstellungen seiner Nutzer ändern kann.


  • Ihr solltet aber noch dazu schreiben dass wenn man auf nem fire gerät von Amazon den Play Store installiert man die Garantie verliert.


  •   3
    Gelöschter Account 06.05.2016 Link zum Kommentar

    man kann auch nach kostenpflichtigen Apps suchen einfach mit der Endung apk und diese dann ganz leicht installieren


    • ach und du weißt das das software piraterie ist? sowas ist illegal. Hochgradig illegal


      • C. F.
        • Blogger
        vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Und er kann dabei gewaltig auf die Fresse fliegen, wenn er eine Fake-App erwischt, die ihn mit Bloat- und Malware vollmüllt. Für solch eine kleinkarierte Geiz-ist-geil-Mentalität habe ich keinerlei Verständnis.


  •   27
    Gelöschter Account 05.05.2016 Link zum Kommentar

    Super Tutorial - wenn auch mit einigen Rechtschreibfehlern (sogar in Überschriften)! :)

    Andy


  • AndroidPIT empfiehlt: "Gefährde die Sicherheit deines Smartphones!"
    Warum soll man das machen? Weil: "diese Neuerungen werden aber wohl nur den Wenigsten wirklich auffallen"

    Alles klar ;-)


    • Klaus
      • Blogger
      28.08.2015 Link zum Kommentar

      Du kannst die Option ja direkt nach der Installation wieder abstellen. Ich habe die unbekannten Quellen (ua. wegen Titanium Backup) immer an und habe mir noch nichts schlechtes eingefangen. Einfach ein bisschen lesen was man installiert und ein wenig Menschenverstand, dann sollte es da keine Probleme geben. ;)


  • Wie verhält sich diese Installationsmethode bei Blackberry Geräten beispielsweise dem.Passport auf dem ja auch Android Apps laufen. Bin am überlegen mir so eins zu holen :)


  •   22
    Gelöschter Account 28.08.2015 Link zum Kommentar

    Dann versteh ich nicht nicht die Aufruhe der grade bestehenden Lücke in Android,wenn es so leichtfüßig behandelt und runter geredet wird.

    Sollte ja alle tipi topi sein mit Android.

    Und die ganzen Medien schreiben nur Müll ,inklusive TREND Micro die es explizite Aufführen.

    Und die hier veröffentlichten Artikel dazu.

    So so es besteht also kein Sicherheitsrisiko?

    Kann ich Android also mit 4.4 kit kat beruhigt benutzen?


  • Was bringt mir diese neue Play Store Version, wenn die (in meinem Augen) Mängel immer noch da sind.

    Das wären z. B.:
    wenn ich ein Schlagwort für die App Suche wähle, werden mir max. 100 (?) Apps vorgeschlagen.
    Die unbekannteren werden gar nicht vorgestellt.
    Die Apps in der Spalte “alle“ könnten nach einem System angeordnet sein. Ich erkenne jedoch ein Mischung aus “nach Alphabet“ und nach Datum.
    Sollte man sich bei Google vielleicht entscheiden?
    Warum kann ich nicht selbst entscheiden, in welcher Sprache Apps ich suchen möchte? Oder hat euch Google Play Store schon mal erlaubt selbst nach z.B. schwedischen, italienischen oder ähnlichen Apps zu suchen.
    Man kriegt dafür jede Menge chinesichen Müll, in einer grausamen Sprache (englisch oder deutsch, ist egal).
    Warum kann ich nicht nach den Apps eines bestimmten Entwicklers suchen?
    Oder in einem bestimmten Land?

    Falls es das alles schon gibt und ich nur Tomaten auf den Augen habe, bitte ich dem Autor im einen Artikel zu diesem Thema.

    DAS wären für mich wichtige Neuigkeiten, die einem auch Nutzen bringen.
    So ist es nur eine Augenwischerei und ich wüßte nicht, warum ich mir die neue Version unbedingt installieren soll?


    • Ei dann lass es halt und beschwer dich bei Google. Der Beitrag ist doch für Leute die den playstore gar nicht auf ihrem Device haben. Kann da keine Augenwischerei erkennen.


  •   26
    Gelöschter Account 27.08.2015 Link zum Kommentar

    Gut und verständlich erklärt für die die es noch nicht kannten. toller Artikel.


  •   22
    Gelöschter Account 27.08.2015 Link zum Kommentar

    Sicherheitslücken lässt grüßen,ala Apk. Dateien !! 😞


    • "Sicherheitslücken lässt grüßen,ala Apk. Dateien !! 😞"
      @Masterboy: Ein paar mehr Details zu den Sicherheitslücken welche du meinst wären schon hilfreich. So ist die Aussage leider nicht zu gebrauchen und nur eine beliebige Aneinanderreihung von Buchstaben.

      Danke für die News, läuft auf meinem HTC M7 mit aktueller Firmware und dem AppDrawer aus der 2er Preview bisher ganz gut. Sobald alle Icons geladen sind auch keine Ruckler mehr beim Scrollen.


      •   22
        Gelöschter Account 27.08.2015 Link zum Kommentar

        Wenn ich mein System öffne Einstellungen - Fremdquellen zulasse und mir APK runterlade,so stellt es immer eine Gefahr fürs System da .

        Also brauchst du das weder beschönigen noch totreden,das es nicht so ist .

        Siehe aktuelle Sicherheitslücke in allen Android Geräten,die bis heute noch nicht vollständig gefixt wurde.

        Deswegen Finger weg vom Android und solchen Experimenten!!

        Aber schon klar dir ist bisher noch nie sowas passiert und wird dir auf nicht passieren und dir ist auch egal was du drauf machst auf dein Handy ? gelle

        Kann ich immer nur mitn Kopf schütteln,als momentaner WP User.


      • Ludy
        • Mod
        • Blogger
        27.08.2015 Link zum Kommentar

        Du kannst danach, Installation von Fremden Quellen wieder deaktivieren.


      •   22
        Gelöschter Account 27.08.2015 Link zum Kommentar

        Das weiss ich auch das man es danach schliessen kann .Sorge bereitet mir aber generell Apk .Dateien aus Fremdquellen zu installieren und bereitet mir ein runzeln auf die Stirn.

        Siehe: Stagefright in Android Lücke, selbst auf einen Nexus 6 mit aktuellen Android 5.1.1ausführbar !

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel