Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 28 mal geteilt 101 Kommentare

Galaxy S3 Neo: Die Wege des Herrn Shin sind unergründlich

Manchmal wird uns “Samsung-Bashing” vorgeworfen, dabei ist das gar nicht unsere Absicht. Heute juckt es jedoch ganz schön in den Fingern, denn wie soll man auf die Veröffentlichung eines Galaxy S3 Neo auch anders reagieren?

jk shin galaxy s5
Samsung-Mobile-Chef JK Shin bei der Vorstellung des Galaxy S5. / © samsungtomorrow/flickr.com ( CC BY-NC-SA 2.0)

Es scheint bekanntlich Samsungs hochgestecktes Ziel zu sein, für jeden der circa sieben Milliarden potenziellen Smartphone-Nutzer da draußen ein eigenes Modell auf den Markt zu bringen. Es gibt die Galaxys in allen erdenklichen Farben, Formen, Größen und Hardware-Konstellationen. Man muss Samsungs Marketing-Abteilung dafür Anerkennung aussprechen, dass sie es immer wieder schafft, neue Namen für neue Modelle zu finden, obwohl das Samsung-Produktportfolio das endliche Vokabular der englischen Sprache schon längst überschritten hat, aber ich schweife ab…

Nun haben wir wieder so einen Moment erreicht, an dem wir nur die Hände in die Luft werfen und uns fragen können: Was zum Teufel hat sich Samsung dabei nun wieder gedacht? 

Das Galaxy S3 ist zwei Jahre alt, seitdem ist die Generation S4 vorbeigezogen, nun ist das S5 aktuell. Warum braucht der Markt nach Ansicht von Konzernchef Jong-Kyun Shin also plötzlich wieder ein veraltetes S3, selbst wenn es “neo”, also neu, heißt? Und was überhaupt ist so neu an ihm? Genau zwei Dinge: Das Modell hat 1,5 GB RAM (also ganz 512 MB mehr als das alte S3), und auf ihm läuft Android 4.4 KitKat. Was will Samsung seinen Kunden damit genau sagen?

“Ihr ärgert Euch darüber, dass das Galaxy S3 aufgrund seiner 1 GB RAM kein Update auf KitKat bekommt? Kein Problem, kauf Euch einfach ein S3 Neo!” 

Der Gedanke ist derart abstrus, dass man ihn kaum zu denken wagt. Auch wenn er vom Timing zu gut passen würde, denn gerade erst gab es eine große Debatte, nachdem herauskam, dass das S3 ohne KitKat würde auskommen müssen (zum Artikel). Wozu also diese Produktentscheidung? Um das Gerät auf den neuen Märkten zu platzieren, wo es im Jahr 2014 definitiv hinpassen würde, hätte man keine Neuauflage gebraucht, die nicht wirklich Neuerungen bringt. Dafür hätte das Original-S3 noch locker gereicht, zumal es dort vermutlich ohnehin schon verbreitet ist und noch gehandelt wird.

Und so musste ich diesen Verzweiflungsaufschrei ob der unergründlichen Produktpolitik von Samsung einfach kurz herauslassen. Mit so viel Frust wollte ich nicht ins Wochenende gehen, selbst wenn man mir nun Samsung-Bashing vorwirft. Vergesst nicht: Ich habe auch die Galaxy-S-Evolution geschrieben - ich kann (und will) auch fair.

Via: Computer Base Quelle: Samsung

28 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   58
    Macdroid 06.06.2014

    "Man kommt sowieso mit der LTE Version besser."

    Nur mit der deutschen Sprache kommt man schlechter, oder?

  • Thomas 06.06.2014

    " Was will Samsung seinen Kunden damit genau sagen?"

    wahrscheinlich so was in der art:
    auf updates für ältere geräte haben wir keinen bock,weil wir daran nichts mehr verdienen,deswegen werden wir euch so mit unseren dingern zu schwämmen,bis hoffentlich jeder mensch eins von unseren "neuen" geräten hat

  • Tobias R. 06.06.2014

    Jetzt wird auch jeden klar warum Samsung kein Update fürs S3 wollte, wer soll auch sonst das S3 Neo kaufen, von wegen zu wenig Arbeitsspeicher, Abzocke nenn ich das... -.-

  • Maik 06.06.2014

    BASE und Samsung...eindeutig die Verlierer diesen Monat

  • Stephan Serowy 06.06.2014

    Ich glaube, da verkennst du die Essenz meiner Kritik (zumal das hier gar nicht mal so sehr Kritik ist wie Ausdruck der Ratlosigkeit). Das eine hat ja mit dem anderen absolut nichts zu tun. Übrigens finde ich zwei Flaggschiffe pro Jahr auch ganz schön viel, aber das ist ein völlig anderes Phänomen als dieses Galaxy S3 Neo.

101 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Und außerdem Thomas Grube hat das S3 und das S3 Neo viele unterschiede zum Beispiel die Cpu und die gpu

  • Kann mir einer schreiben was für Roms für das S3 Neo gibt da ich im netz nix finde

  • Es ist eine verdampter verarschung.Ich habe auch das S3 und auch erst drei bis 4 Monate.
    Es ist eine verarschung mit dem Update auf Kitkat das es nicht mehr geben wird.Aber so ist Samsung.Ich werde kein Samsung mehr Kaufen.Ich habe gedacht wenn man ein teures Handy von Samsung Kauft dann hat man langes vergnügen von Update.Wohl nicht.Das Neue Galaxy S3 Neo ist foll die verarschung.Alleine der unterschiedt zwischen Galaxy S3 und Galaxy S3 Neo ist kaum ein unterschiedt zufinden.Samsung denkt wenn die eine Samsung Galaxy S3 noch mals rausbringen nur ebend mit S3 Neo hoffen die das es genaus so viel Verkauft wie das S3.Kein Samsung Galaxy ist so oft gakauft wurden wie das S3.Ich bin mit Samsung durch.

  • Finde die Aktionen Langsam Peinlich.. Kein anderer tut den Markt so zu Müllen wie Samsung.. Dabei war der Anfang der Geschichte so TOP. Momentan Verschenken die doch die Handys bei Sparhandy und Co. Wie kann man nach einen S5 nun mit diesen Neo Müll kommen. Schon das Note 3 Neo befand ich nicht gerade als das Modell was ich mir Kaufen würde.... Das Mini ist OK für die Leute die nicht so ein Megabyte Handy brauchen.. Das Neo an sich ist Quatsch....

  • So sieht es aus! Als ob so ein Furziger Versionssprung so ausschlaggebend wäre.

    Ich sage mal nein und gehe sogar zurück zu 4.3 weil ich nun seit Monaten versuche mit Kit Kat ähnlich gute Akkuwerte zu bekommen wie bei 4.3 mir es aber nicht gelingt. Und zu gemüllter seitens Google ist Kitkat auch.
    Dann noch die WLAN scannerrei obwohl es abgeschaltet ist usw.
    Dieses Möchtegern update hätte Google sich sparen können... Hat auch viele Nachteile und wenig bis keine Sichtbaren Änderung.

    Von daher liebe s3 Nutzer scheisst auf dieses update. Wenn ihr wirklich was ganz neues zur Abwechslung wollt probiert eine der vielen custom Roms, dann bekommt ihr mehr Abwechslung, dieses Update bringt nichts!

  • MJa 08.06.2014 Link zum Kommentar

    Jetzt ist der rechte Zeitpunkt für eine neu App..."MoreRAMforS3"

    Die macht alles richtig. So ähnlich,wie die App, die andere Smartphone per Softwareupdate wasserdicht gemacht hat.

    • Irgendwie läuft der Sarkasmus da voll ins Leere. Das S3 läuft auch mit 4.3 respektive 1gb ram sehr ordentlich, und die meisten User werden da auch die nächste Zeit super mit klarkommen.

      Und anderen ist mit den unzähligen custom-roms sowieso Tür und Tor zu allen Androidversionen offen, auf die sie Bock haben.

  • Anscheinend Brauchen viele Menschen irgendwie eine Art "Feindbild", über das sie sich echauffieren können... Wenn das nicht gerade das Auto, oder der Fußballverein ist, muss dann halt die Handymarke herhalten.

  • Das viele Handys auf den Markt kommen ist nichts neues, das ist seit 15 Jahren so.
    War bei Nokia nicht anders.
    Ich halte das so für ein Top Phone, für 230 Euro macht da niemand etwas falsch, wer weiß was die sich da denken, vielleicht gibt es Länder wo solche Geräte immer noch Hugh Ende sind und die Leute sich mehr einfach nicht Leisten können oder für Schüler u.s.w

    Frage mich wie man sich so darüber aufregen kann.

    Ps: Bin schon am überlegen mein s4 wieder auf 4.3 zu machen weil es schneller lief und mehr Akku hatte. Sehe Kitkat echt nicht als Totschläger Argument. Das meiste Regel ich mit Customizing, das bringt mir weitaus mehr Vorteile als jeder Versionssprung. Ist es wirklich so schlimm auf 4.3 zu sein? Ich denke nein!

    Von daher bitte mal nicht so ein Theater um nichts machen. "ZEITVERSCHWENDUNG"

  • hahah es gibt doch das S3 mit LTE hahahha das hat 2 GB Ram hahah die sind echt hammer diese samsung menschen die rauchen zu viel :)

    • Wenn man sich deinen Text so anschaut, dann unterwirfst du dich eher selbst diesem Verdacht...

      • ja genau :) schau meinen text ruhig weiter an und wen du damit fertig bist ruf deine mama die kann dir dann vorlesen was da steht und vielicht verstehtst du die ganzen hahah und :) von mir.

      • Was bist du denn für ein dummes Kind? Aber mach ruhig weiter, anscheinend hast du ja deinen debilen Spaß dran, dich hier bis auf die Knochen zu blamieren...

      • Leute, wenn Ihr meint, Euch unnnnbedingt streiten zu müssen, macht das doch bitte privat aus. Es gibt wirklich keinen Grund, sich wegen etwas so banalem wie einem Smartphone in die Wolle zu kriegen ;) Und Beleidigungen finden wir hier generell nicht so dufte!

  •   26

    moinsen
    der type ist matsche im hirn, genauso wie die firma auch !!!
    einmal u nie wieder!!

  • Für einige wird das auch eine Möglichkeit sein, an ein ausgereiftes günstiges Smartphone zu kommen, niemand wird verletzt.

    Außer dem Ego einiger Fans von "Feindmarken"...

    • ausgereift? Günstig? dann hättest du aber auch zum S3 LTE greifen können das ist viel ausgereifter und auch Günstiger als das ding da wo nur das Neo neu ist :) ausserdem ...........WARUM kommentierst du alles und jeden mit einer kritik?

  • Es wird niemand gezwungen, das Gerät zu kaufen!
    Also warum aufregen?
    Das Samsung mit so etwas natürlich den Weg der Bereicherung erreichen will, dürfte ja wohl klar sein, ist ja schließlich auch ein Gewinnorientiertes Unternehmen!

  • @Stepan S.
    Ein bisschen mehr Gelassenheit, Stephan :-) . Wegen dieses Samsung Unsinns musst Du doch nicht gleich mit Frust ins Wochenende gehen wollen!
    Schöne Pfingsten

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!