Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 8 Kommentare

Galaxy J3 (2016) bei Aldi: Lohnt sich das?

Bei Aldi Nord und Aldi Süd gibt es ab dem 7. Dezember wieder Technik-Angebote. Darunter ist mit dem Galaxy J3 (2016) auch ein Android-Smartphone von Samsung. Aber ist der Preis wirklich so heiß, wie Aldi das gerne darstellt?

Das Samsung Galaxy J3 (2016) wird zeitgleich in allen Aldi-Filialen ab Donnerstag kommender Woche angeboten. Der Preis für das Dual-SIM-Handy beträgt 129 Euro. Inbegriffen ist eine SIM-Karte von Aldi Talk mit einem Startguthaben von 10 Euro. Einen SIM- oder Net-Lock hat das Aldi-Smartphone aber nicht.

129 Euro sind nicht unbedingt ein hervorragender Preis für das Galaxy J3 (2016) bei zahlreichen Händlern gibt es das Smartphone bereits für 119 Euro, wenn auch häufig in der Single-SIM-Variante und ohne Aldi-Talk-Karte. Jedoch ist das Nachfolgemodell, das Galaxy J3 (2017), das technisch und optisch deutlich mehr zu bieten hat, bereits für etwa 135 Euro zu haben und damit der deutlich bessere Deal. Das gilt alleine schon wegen des Betriebssystems, denn das alte J3 wird noch mit Android 5.1 Lollipop ausgeliefert, das neue immerhin mit Android 7.0 Nougat.

galaxy j3
Das Samsung Galaxy J3 (2016) ist bei Aldi im Angebot. / © AndroidPIT

Doch auch abseits der Samsung-Welt gibt es Alternativen. Das Motorola Moto E4 beispielsweise kostet kaum mehr, hat aber die deutlich bessere Ausstattung und ist hochwertiger bei Material und Verarbeitung. Das Sony Xperia E5 ist sogar bereits für knapp unter 100 Euro zu kaufen.

Es gibt also nicht unbedingt zwingende Gründe, das Galaxy J3 (2016) bei Aldi Süd oder Aldi Nord zu kaufen. Und die Aldi-Talk-SIM-Karte hat auch dann 10 Euro Startguthaben, wenn man sie ohne Aldi-Handy kauft.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Habe mir gestern ein Samsung Galaxy j3 2016 bei Aldi gekauft als Ersatz Smartphone war eigentlich voll zufrieden für denn Preis nach kurzer Zeit bemerkt ich jedoch das sich auf dem Display ein toter Pixel befand habe es heute wieder zurück gebracht im Laden testete ich dann ein anderes das selbe Problem aumann es kommt mir so vor als ob die nicht mal wissen was da verkauft wird also von Smartphones haben die Angestellten vor Ort keine Ahnung glaube ich das Ende vom Lied war habe mein Geld zurück bekommen werde mir aber nein neues besorgen ohne Pixel Fehler hoffe ich das war mir eine Lehre


  • 99 Euro währen fairer


  • Habe ich meinen Sohn als erstes Handy gekauft, dafür langt es. Eine Speicher Karte ist allerdings Pflicht bei 8 GB Speicher. Ansonsten läuft das System relativ flüssig


  •   27
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Samsung-Schrott lohnt sich nie!!!


  • Aldi has viele J3 gekauft und jetzt wollen sie ein bisschen verdienen?


  •   27
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Ich sag nur "Wechselakku"...

    Peter


  • Finde den Preis OK. Schönes Gerät, sollte für alle Belange ausreichend sein 😉

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern