Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 13 Kommentare

Pop-Up-Store in Berlin: Wie OnePlus erneut für lange Warteschlangen sorgte

Erst vor wenigen Tagen vorgestellt – und kurz darauf schon in Deutschland erhältlich! Kenner der Smartphone-Szene wissen selbstverständlich, wovon die Rede ist: vom OnePlus 5T. Wie schon beim Vorgänger, dem OnePlus 5, zelebrierte der chinesische Hersteller auch dieses Mal den Verkaufsstart mit einem Pop-Up-Store in Berlin und zahlreichen anderen Städten rund um den Globus. Und wieder einmal zeigte sich, dass das Interesse an einem neuem Smartphone von OnePlus sehr hoch ist. 

Da ist es nun also, das OnePlus 5T. Zum zweiten Mal in der noch jungen OnePlus-Historie reagiert der chinesische Hersteller schnell und effektiv und spendiert dem Top-Smartphone des Jahres ein Hardware-Update. Dabei lag es OnePlus sehr am Herzen das Feedback der Community mit zu berücksichtigen. Kein Wunder, dass erneut der Andrang der OnePlus Fangemeinde beim Pop-Up-Store in Berlin zum Verkaufsstart des T-Modells riesig war.

AndroidPIT OnePlus 5T Pop Up Event 3
Statt für Sneakers standen am 21. November die Leute in Berlin vor dem SneakernStuff für ein Smartphone an.  / © AndroidPIT

Schon der Vorgänger, das OnePlus 5, löste lange Warteschlangen am ersten Verkaufstag in in der Hauptstadt und weiteren europäischen Städten aus. Die von OnePlus mitgebrachten 200 Smartphones waren schnell ausverkauft. Ob sich der Erfolg beim OnePlus 5T unter erschwerten Wetterbedingungen einstellen lässt, war nicht klar. Aber schon lange bevor um 17 Uhr des 21. Novembers der Pop-Up-Store im Sneakernstuff in Berlin Mitte die Türen für OnePlus-Fans öffnete, sah man, dass das Interesse am OnePlus 5T mindestens genauso hoch war wie beim OnePlus 5. Eine lange Warteschlange hatte sich schon über den Tag hinweg vor dem Shop gebildet; und das trotz des nicht so angenehmen Wetters und ohne die Annehmlichkeiten des Einkaufszentrums Bikini Berlin wie zum Pop-up-Store zum OnePlus 5.

Bei dem gewaltigen Andrang war es absehbar, dass es keine Probleme geben sollte die 200 OnePlus 5T binnen weniger Stunden zu verkaufen. Trotz des „First come, first Serve“-Prinzips beim Kauf eines OnePlus 5T endet die Schlange und auch das Interesse der Fans nicht beim letzten Käufer. Wer kein OnePlus 5T an dem Tage im Pop-Up-Store kaufen konnte, der nahm sich die Zeit und experimentierte mit den zur Verfügung gestellten Demo-Geräten. 

AndroidPIT OnePlus 5T Pop Up Event 1
Wer eines der OnePlus 5Ts im Pop-Up-Store kaufen konnte, packte es meist auch sofort zwischen Sneakers aus.  / © AndroidPIT

Das Phänomen OnePlus ist aber nicht nur in Deutschland bei solchen Pop-Up-Events zu sehen, denn parallel zum Berliner Event gab es auch noch ähnliche Events in Paris, Kopenhagen, Helsinki und Bangalore. Überall war der Andrang hoch und binnen von nur sechs Stunden avancierte OnePlus 5T zu einem der am meisten und schnellsten verkauften 2017er Top-Smartphones. Das Video zeigt ganz schön, was sich am 21. November in den OnePlus 5T Pop-Up-Stores tat. 

Wer das Event verpasst hat, muss aber nicht den Kopf hängen lassen, sicherlich wird es im kommenden Jahr zum Verkaufsstart eines möglichen OnePlus 6 wieder die Gelegenheit geben, ein wenig OnePlus-Luft in einem Pop-Up-Store zu schnuppern. Oder aber Ihr kauft Euch einfach ein OnePlus 5T im Onlineshop, bereuen werdet Ihr es sicherlich nicht, das OnePlus 5T schnitt in unserem Test durchweg sehr gut ab. 

AndroidPIT OnePlus 5T Pop Up Event 4
Zwar konnte nicht jeder ein OnePlus 5T kaufen, aber viele wollten das Smartphone anfassen und erleben. / © AndroidPIT

Dieser Artikel wurde mit der Unterstützung von OnePlus erst möglich. Selbstverständlich hatte der Hersteller bzgl. des Inhaltes keinen Einfluss.

11 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Michael S. vor 7 Monaten

    So wirft man einen Hype an! Das funktioniert aber nur weil es genug...Sorry...Wahnsinnige gibt die da mitmachen. Ich hab es bei Apple nicht verstanden und verstehe es auch nicht bei jedem anderen Hersteller wie jetzt wieder bei OP. Einige Stunden vorher oder sogar die Nacht davor, viele viele Stunden oder gar auch noch die Nacht über, vor einem Shop zu warten bis ich denen dann mein Geld geben darf, ne ich bestelle oder kaufe mir etwas normal und wenn es das nicht gibt warte ich oder lass es ein.

  • Tim Claessens vor 7 Monaten

    Es wird mir immer ein Rätsel bleiben wie man sich in eine Schlange anstellen kann um sich ein Smartphone anschauen zu können bzw es zu kaufen 🤦‍♂️

  • Jörg vor 7 Monaten

    Also werd was warten man sollte nieh direkt die ersten Geräte kaufen aus der ersten Produktion und dann noch nach Berlin Reisen womöglich dann keins bekommen das ist es mir nicht Wert.

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tür auf ! Lasst die Beta Tester herein, die zahlen ja dafür !

    Ohne Spaß beim ersten Oneplus Gerät konnte ich den Hype noch nachvollziehen, das 5T ist bestenfalls gut, auf keinen Fall günstig. Meine letzten Geräte waren alles Oneplus und ich finde die Produkte im Prinzip ja gut, aber eines ist sicher : Oneplus ist nicht mehr billiger wie Samsung, LG, Sony &Co. im Gegenteil denn ich denke zum Gegenwärtigen Zeitpunkt bekommt man die Top Phones des Jahres zum selben Kurs und dann verbrieft Wasserdicht und mit Speicherkartenerweiterung, induktiver Ladefunktion etc.

    Oneplus ist nicht mehr der Underdog, gegründet von Idealisten die nicht weniger wollen als der Welt ein Top Phone zum fast geschenkt Preis zu geben und die mit Ihren Fans twittern und lustige Spielchen spielen wollen.

    Wenn ich mich heute im Forum rumtreibe und immer noch Leute lese die meinen seit dem ersten Tag will OP nur der gute Kumpel sein der Ihnen liebevoll ein Smartphone schneidert, fernab von geschäftlichen Interessen und jede Kritik einer Majestätsbeleidigung gleichkommt, dann kann ich nur herzlich lachen.

    Oneplus verkauft einfach nur gekonnt unter Vermeidung unnötiger Risiken seine Geräte und lässt lieber die Big Player den großen Bahnhof machen. Was muß OPPO sich auf die Schenkel schlagen, wenn die sehen das man zum gleichen Preis wie Gegenwärtig das S8 seine Geräte an den Mann bringen kann, ohne Werbespots, ohne Monsterlogistik ohne dauernd Knallerangebote mit zig Beigaben schalten zu müssen.

    Oneplus ist doch mittlerweile wirklich die Gans die goldene Eier legt und hat dabei immer noch das Image das man sie einfach lieben und verehren will, weil sie immer so knufige Pop Up Events machen oder am Black Friday Ihre Telefone um 1 Cent im Preis senken und das damit begründen das man schliesslich sein letztes Hemd für dieses genial günstige Phone hergibt.


  • LOL, wenn ich das letzte Bild sehe bricht mir der Schweiß aus. Dicke Jacken, Mütze und viele Rucksäcke.
    Wie bei einer Lagebesprechung vor der Besteigung des Mt. OnePlus. Wo auch immer der Berg steht ;-)
    Da bestelle ich mir das lieber Online u. trinke ein kühles Bier bei 32 Grad, bis der Postbote herein schneit.


  • Es wird mir immer ein Rätsel bleiben wie man sich in eine Schlange anstellen kann um sich ein Smartphone anschauen zu können bzw es zu kaufen 🤦‍♂️


  • Jeder der eines kaufen will kann sich gerne melden. Habe einen 20 euro gutschein für Zubehör. Meldet euch einfach. Stefan2917@t-online.de


  • ERm, die haben doch Tickets verkauft, sollte dann doch eigentlich kein Problem sein pünktlich zu kommen, die müssten doch eigentlich so viele Telefone wie Tickets da haben, sonst macht das ja auch irgendwie keinen Sinn... oder?


  • Na ich weiß nicht, man wird bestimmt noch viele Gelgenheiten haben :-)


  • So wirft man einen Hype an! Das funktioniert aber nur weil es genug...Sorry...Wahnsinnige gibt die da mitmachen. Ich hab es bei Apple nicht verstanden und verstehe es auch nicht bei jedem anderen Hersteller wie jetzt wieder bei OP. Einige Stunden vorher oder sogar die Nacht davor, viele viele Stunden oder gar auch noch die Nacht über, vor einem Shop zu warten bis ich denen dann mein Geld geben darf, ne ich bestelle oder kaufe mir etwas normal und wenn es das nicht gibt warte ich oder lass es ein.


  • Jörg vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Also werd was warten man sollte nieh direkt die ersten Geräte kaufen aus der ersten Produktion und dann noch nach Berlin Reisen womöglich dann keins bekommen das ist es mir nicht Wert.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern