Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 6 mal geteilt 17 Kommentare

G Watch: LG definiert die Smartwatch

Geht es nach LG, dann wird die G Watch die Blaupause für alle folgenden Smartwatches. So zumindest lautet das vollmundige Versprechen, das LG in einem neuen Video zur Smartwatch macht. Die G Watch sei nicht weniger als "The Definition". Neue Fakten, die dieses untermauern würden, bleibt der Hersteller aber erst mal schuldig.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 12253
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 5908
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
gwatch lg teaser
© LG

Die G Watch von LG wurde fast zeitgleich mit Motorolas Moto 360 und Googles Betriebssystem Android Wear, mit dem sie laufen wird, angekündigt (zur Meldung). Im optischen Vergleich zu Motorolas Smartwatch geht die G Watch allerdings völlig unter. Unser erster Eindruck war sogar, dass LG aus Kostengründen einfach seine Design-Abteilung aus dem Entstehungsprozess der Uhr herausgehalten hat.

Doch wie professionelle Promo-Videos es so an sich haben, wirkt die Uhr hier relativ schick und edel. Dass sie wasser- und staubgeschützt sein soll, wie es uns hier versprochen wird, wussten wir bereits (zur Meldung). Informationen zum Preis findet Ihr hier. Weitere Infos fehlen allerdings - wir würden deshalb hinter LGs Anspruch, tatsächlich die "Definition" der Smartwatch abzuliefern, vorerst noch ein dickes Fragezeichen setzen.  

Was ist Euer bisheriger Eindruck zur G Watch?


Link zum Video

Via: Droid Life

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   23

    Im optischen Vergleich zu Motorolas Smartwatch geht die G Watch allerdings völlig unter??? Aha! Das ist ja wohl immer noch Geschmackssache. Die Moto 360 sieht aus wie eine viel zu dick geschnittene Bratkartoffelscheibe - so ein fettes Teil möchte ich nicht am Handgelenk mit mir herumschleppen.

    • @M.A.C. Brody: Und das war jetzt keine Geschmackssache? :)

      •   23

        Nö, das ist nur meine persönliche Meinung. Zu erkennen am Wort "ich" in diesem Satz.
        Der Satz "Im optischen Vergleich zu Motorolas Smartwatch geht die G Watch allerdings völlig unter" klingt hingegen eher wie eine Tatsachenfeststellung (advt?) und erst im nächsten Satz kommt dann euer persönlicher Eindruck hinzu. Ich weiß, das ist seeehr kleinlich, aber manchmal kommt es eben auf die Feinheiten an :) , besonders im Journalismus ;-P

      • @M.A.C. Brody: Und ich dachte immer, "persönliche Meinung" sei gleichbedeutend mit "Geschmackssache" :)

        Nein, also natürlich ist das in letzter Instanz meine eigene Sichtweise (wessen auch sonst - ich bin der Autor), aber es ist schon etwas mehr als das. Die Presse ist tatsächlich ÜBERVOLL mit Kommentaren von Bloggern, Journalisten und Nutzern, die die Moto 360 als herausragend hübsche (und bisher hübscheste) Smartwatch auf dem Markt beschreiben. Auch gibt es einige Umfragen im Internet, in denen die Moto 360 in Sachen Optik klar gegen die G Watch gewinnt.

        Was ich damit sagen will, ist, dass meine Aussage, wenn auch in letzter Instanz Geschmackssache, eine Art allgemeines Klima im Netz widerspiegelt. Wenn dieses nicht so derart deutlich wäre, hätte ich eine so absolut klingende Aussage auch nicht gemacht und sie eher subjektiv formuliert.

  • Staub- und Wasserfestigkeit ist bei einer Armbanduhr mit Sicherheit kein Nachteil.
    Gibt es wirklich "Smartwatches", die das nicht bieten? Besonders "Smart" wäre das sicher nicht...

  • Na ich kann nichts feststellen was die LG besser als die Sony SW2 machen würde. Insbesondere nach dem letzten Firmware update. 3 tage Laufzeit bei always on und Ablesbarkeit in direkter Sonne muss ihr erst mal jemand nachmachen. Auf jeden Fall hat sich Sony zurecht für ihr bisheriges OS entschieden if gehen Google.

  • diese Kontaktpunkt-Lademethode haben schon jetzt Gps Uhren und gehen damit auf ein Usb Adapter.

  • Kommt mir etwas flacher vor als die der Konkurrenz....Kann aber auch täuschen.Alleine vom Video ist wenig zu sagen.Weder positives noch negatives.Gut ist auf jedenfall das sie mit allen Hersteller kompatibel sein wird.Da hat LG schon mal einen Vorteil.Der Preis wird sich nicht lange halten können.Die Samsung ist jetzt auch schon bei 170 €.

  • Habe ich da auf der Rückseite vier oder fünf runde Kontakte gesehen ? Darüber dürfte das Dingens dann geladen werden oder ? Das heißt dann das man wieder ein extra Netzteil mit Spezialkabel hat.

    Warum nicht einfach Micro-USB, wie z.B. bei der Sony Smartwatch 2 ???

  • Auf einer Smartwatch die Uhrzeit verschwindend klein darzustellen, ist natürlich sehr sinnvoll.
    Motorola macht es diesbezüglich definitiv besser.

  • galaxy gear ist zurzeit eigentlich am besten

  • Spontaner Kommentar meiner Kollegin: "Guckst du jetzt Harry Potter?"

  • Ich finde Android Wear wirklich super ich werde mir bestimmt eins holen aber obs lg oder Motorola wird wird sich zeigen.
    Ich muss aber sagen 200€ ist noch bisschen teuer.

  • HAHA sehr epische Musikuntermalung beim Video ^^

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!