Huawei und Google kalender parallel nutzen

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 2

11.05.2019, 11:43:16 via Website

Moin Leute,

ich werde echt noch verrückt. Ich habe überall nach einer Lösung gesucht aber bisher nichts sinnvolles gefunden.
Ich möchte meine beiden Google kalender in unterschiedlichen Apps verwalten. Damit hier keine Verwechslung statt finden kann. Denn ich benutze auch unterschiedliche Farben in den einzelnen Kalendern.
Meine Wahl ist auf 1. den internen Kalender von huawei und 2. Den offiziellen Google Kalender gefallen.
Beide synchronisieren auch vorbildlich.
Wenn ich jetzt allerdings in dem Google Kalender nur mein geschäftskonto anzeigen lassen möchte und alle anderen Kalender ausschalte übernimmt er die einstellungen auch im Huawei kalender. Hier möchten ich aber mein privates Konto anzeigen lassen.
Also egal welches Konto ich auswähle es wird immer für beide Kalenderapps übernommen.
Vielen dank im Vorraus

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 2.394

13.05.2019, 07:38:02 via Website

Ich habe ihn eher so verstanden, dass er zwei Kalender führen möchte, z. B. Privat und Geschäftlich und dafür jeweils eine eigene App verwenden möchte zum Anzeigen. Also ohne Umschalten von Profilen (was ich nutze mit aCalendar) und ohne Ein- oder Ausblenden von Kalendern. Einfach die Huawei App öffnen und da ist der private Kalender und Google öffnen und dort ist der geschäftliche. So hab ich es verstanden.

— geändert am 13.05.2019, 07:38:58

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.394

12.05.2019, 10:15:33 via Website

Ich denke, das liegt daran, dass die meisten Kalenderapps lediglich Anzeigeapps sind, die sich ihre Daten vom Google Kalender holen. Änderst du etwas bei Google, ändert es sich auch bei dem anderen Kalender. Ich vermute, du bräuchtest noch eine weitere App. Lass in Google alle anzeigen und in den beiden Kalenderapps stellst du nur jeweils einen zur Anzeige ein. Das könnte funktionieren, genau kann ich es nicht sagen, ich habe das nie ausprobiert. Ich arbeite mit Acalendar, da gibt es das Problem nicht. In Acalendar gibt es Profile, die du definieren kannst und je nach gewähltem Profil werden nur die Kalender angezeigt, die im Profil gewählt sind. Ich nutze inzwischen 12 verschiedene Kalender, die jedesmal umzustellen ist zu umständlich. Über die Auswahl eines Profils geht das aber total schnell.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 487

12.05.2019, 12:04:12 via App

Man kann doch in den Kalender Huawei/Google-Kalenderapp die anzuzeigenden Kalender an oder abwæhlen !

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 487

12.05.2019, 22:20:59 via App

... dann wirst du wohl einen zweiten eigenständigen Kalender (googlacount) erstellen mûssen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 17.191

13.05.2019, 00:48:53 via Website

Kalender-Apps zeigen den Inhalt des Kalenderspeichers an.

Den Kalenderspeicher kann man mit den Kalendern in einem oder mehreren Googlekonten synchronisieren. Anstatt Googlekonten, können das auch Konten bei anderen Anbietern sein. Ebenso ist es möglich, Kalender nur lokal auf dem Gerät zu führen, die dann aber nicht vor Verlust gesichert sind. Der Kalenderspeicher enthält alle Kalenderkonten, sowohl die nur lokal vorhandenen wie auch die mit Clouddiensten synchronisierten Kalendern.

In einem Googlekonto können mehrere Kalender verwaltet werden. Ich verstehe Alexander allerdings so, dass er zwei getrennte Googlekonten hat, die ihrerseits mehrere Kalender enthalten können.

Die meisten Kalender-Apps erlauben die Auswahl, welche Kalender man anzeigen möchte. Ein Wechsel zwischen den Konten war mit den Google-Apps immer möglich, solange ich sie benutzt habe. Seit geraumer Zeit ist aCalender meine Kalender-App und dort kann man die Kalender über alle Konten anzeigen oder ausblenden lassen. Über sogenannte Profile lassen sich ganze Konten ein- und ausblenden. Ein Profil entspricht einem Konto. Somit kann man nur alle privaten oder nur alle geschäftlichen Termine anzeigen lassen oder auch alle gemeinsam.

Einen neuen Termin legt man in einem Kalender an. Den muss man bei der Terminerfassung angeben. Einer der Kalender ist natürlich vorausgewählt. Das ist in der Regel der zuletzt verwendete Kalender. Wer hier nicht aufpasst, erfasst den Termin im falschen Kalender. Das lässt sich aber einfach korrigieren.

Dass Termine in allen Kalendern angelegt werden, kann ich nicht nachvollziehen.

Die Verwendung mehrerer Apps ist nicht nötig.

Grüße
Aries

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 2.394

13.05.2019, 07:38:02 via Website

Ich habe ihn eher so verstanden, dass er zwei Kalender führen möchte, z. B. Privat und Geschäftlich und dafür jeweils eine eigene App verwenden möchte zum Anzeigen. Also ohne Umschalten von Profilen (was ich nutze mit aCalendar) und ohne Ein- oder Ausblenden von Kalendern. Einfach die Huawei App öffnen und da ist der private Kalender und Google öffnen und dort ist der geschäftliche. So hab ich es verstanden.

— geändert am 13.05.2019, 07:38:58

Hilfreich?
Diskutiere mit!