Geburtstage werden in den Kontakten nicht mehr angezeigt

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 26

03.01.2019, 09:06:14 via Website

In allen Einzelkontakten (also nicht im Kalender) werden bei jenen, in welchen ich ein Geburtstag eingetragen hatte, der Geburtstag nicht mehr angezeigt. Normalerweise waren diese Angaben immer zu sehen, wenn ich im Einzelkontakt unter den Telefonnummern auf "Alle anzeigen" getippt hatte. Jetzt wird alles Andere gezeigt, nur nicht die Geburtstage. Im Kalender sind übrigens die Geburtstage vermerkt, jedoch ohne effektives Geburtsjahr. Jetzt kommt der Clou: Tippe ich auf den Stift zum Editieren eines Eintrages, dann wird der Geburtstag schön angezeigt. Ändere ich das Geburtsdatum oder trage neu ein Geburtsdatum ein, dann ist es anschliessend nach dem Speichern nicht mehr ersichtlich.
Was tun, damit ich wieder alle Geburtsdaten auf den ersten Blick sehe?
Tiki

Diskutiere mit!
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.865

03.01.2019, 15:55:06 via Website

Hallo Tiki,

welches Smartphone nutzt du? Da die Kontakte im Kalender angezeigt werden, gehe ich davon aus, dass du diese mit Google synchronisierst?
Werden dir die Geburtstage auf der Website von Google Kontakte noch angezeigt? https://contacts.google.com

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 26

04.01.2019, 03:55:24 via Website

Hallo Sophia,
der Fehler ist nicht gerätebezogen, denn erscheint einfach auf allen angeschlossenen Android-Geräten, vom Smartphone über das Phablet bis zum Tablet (unterschiedliche Marken). Und wie ich soeben gesehen habe, werden die Geburtstage auch nicht auf Googles Kontakten angezeigt. Nur kann ich sie dort überhaupt nicht mehr sehen, weil es keine Editierungsfunktion hat.
Es wird immer wie rätselhafter!
tiki

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.865

04.01.2019, 09:47:54 via Website

Hallo Tiki,

hast du es am Computer probiert? Hier habe ich bei jedem Kontakt nach dem Anklicken oben rechts den Button zum bearbeiten. :O
image

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 26

04.01.2019, 10:32:12 via Website

Hallo Sophia,
Hä? Sprichst Du jetzt vom PC (also vom normalen Windows-Rechner auf dem Tisch) oder von einem Android-Gerät?
Beim Windows-PC gibt es in den Google-Kontakten - also wenn man im Chrome-Browser die Kontakte aufgerufen hat - beim Aufruf eines Einzelkontaktes keine "Bearbeitenfunktion" wie wir es von Android her kennen (dort in Android ist es eben rechts oben mit der Griffel-Funktion). Auf dem Windows-PC kann ich direkt in der Anzeige von jedem Kontakt in jedem Feld direkt editieren und sobald ich dort eine neue Angabe eingebe (in einem leeren Feld) oder eine bestehende Angabe überschreibe (ändere), dann ist dieselbe automatisch sofort gespeichert. Das Feld Geburtstag ist bei sämtlichen Kontakten leer, obwohl bei vielen Kontakten ein Geburtstag erfasst wurde. Normalerweise erfasse ich die Geburtstage in Android und sie werden dann mit den Kontakten auf dem PC synchronisiert. Gebe ich jetzt ein Geburtstag auf dem PC ein, dann steht das Datum für 2 Sekunden dort und verschwindet (Feld ist wieder leer). Das soeben auf dem PC erfasste Geburtsdatum kann dann auf dem Android-Gerät ausgelesen werden, aber erst im Editiermodus.
Wir sprechen doch von den Google-Kontakten und nicht von den Kontakten z.B. in Microsoft Office oder in sonst einem installierten Programm. Ebenfalls nicht von einer App, welche in Windows installiert ist.

Mein Problem ist nach wie vor, dass in den Kontakten in ANDROID kein Geburtsdatum angezeigt wird (nebenbei auch nicht auf dem Windows PC) und dass ich die echten Geburtsdaten erst sehe, wenn ich den Einzelkontakt editiere, also auf den Griffel oben rechs tippe.
Nehmen wir ein speziell bezeichnetes Gerät, nämlich mein Smartphone Nomu S20 mit Android 6.0.1: Zeigt bei "Alle Anzeigen" (im Einzelkontakt) die Rubrik "EREIGNIS" (versal geschrieben) und darunter das Wort Geburtstag, aber kein Datum.
Spannend, nicht wahr?
tiki

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.865

04.01.2019, 11:21:56 via Website

Mein Screenshot ist von den Google Kontaskten im Browser an meinem Computer gemacht. Ich habe dort immer auch einen Bearbeiten-Button :o

Ich kann mir bei dir jetzt irgendwie nur vorstellen, dass eines deiner Geräte einen Fehler hat und die Zeile immer löscht. Mach mal zum testen dein Nomu S20 aus, bearbeite einen Kontakt am PC und schaue, ob das Geburtsdatum diesmal bleibt.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 16.162

04.01.2019, 11:35:12 via Website

Das Nomu S20 wurde mit Malware ausgeliefert.
https://www.golem.de/news/auch-bei-amazon-android-smartphones-mit-vorinstallierter-malware-im-umlauf-1708-129269.html

Wenn Du nach "malware nomu s20" suchst, findest Du viele weitere Artikel dazu.

Das von Dir beschriebene Verhalten könnte drauf zurückzuführen sein, auch Malware arbeitet manchmal fehlerhaft und macht Dinge, die nicht geplant waren.

— geändert am 04.01.2019, 11:36:19

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 26

04.01.2019, 19:45:18 via Website

Hallo Aries,
irgendwie hast Du offenbar beim Nomu-Bashing übersehen, dass man auf Google viele Hinweise über einen Trojaner findet - aber keinen zertifizierten Nachweis über dessen effektive Existenz - dafür hier im Forum von AndroidPit ein längerer Thread existiert, wie man die Malware durch das Aufspielen einer neuen Firmware wegbekommt (Nomu hat reagiert und auf seiner Webseite eine neue Firmware gepostet). Und mit dieser neuen Firmware hatte es bis heute weltweit keine Meldung mehr bezüglich Malware bei allen Nomu-Modellen gegeben. Offenbar hast Du auch vergessen, dass Du selber in jenem Thread bezüglich neuer Firmware mitgepostest hattest. Natürlich wurde am Ende jenes Threads dann auch versucht mit einem Bashing auf Billigsmartphones anzufangen, als wenn die Spitzengeräte auf dieser Welt noch nie Fehler gehabt hätten. Grüsse übrigens von der gerade aktuell in den Medien berichteten schweren Sicherheitslücke in iPhones, Samsungs und Google-Phones mit dem Broadcom-Chip...

Aber bleiben wir doch mal beim Thema von der Diskussion hier: Geburtstage werden nicht angezeigt.
Im Google-Forum (betreffend der PC-Version) werden seit einigen Tagen gleich mehrere Diskussionen über das Thema geführt und täglich kommen neue Kontakte-Benutzer dazu, welche sich wegen der Nichtanzeige des Geburtsdatums beschweren. So wie es aussieht muss man (Google zwingt einen wegen dem Geburtsdatum dazu) auf die neue Kontakte-Ansicht wechseln und dann sieht man die Geburtstage wieder. Eigentlich wollte ich auf der alten Ansicht verbleiben - weil die nicht nur bei der Suche, sondern auch beim Editieren der Einträge wesentlich einfacher ist - musste aber jetzt auf die neue Ansicht wechseln, welche komplizierter ist.

Bei Android gab es - erst jetzt auf Google gefunden - auch neue Versionen der Kontakte (Contacts). Das begann Mitte August mit der Version Contacts 2 und ist heute schon auf Version 3. Das ganz Spezielle an der Sache ist aber, dass NUR Benutzer von Geräten mit Android 5 oder höher die neue Kontakte-Version benutzen können und zusätzlich MUSS man selber die neue App runterladen und hat dann zwei Kontakte-Apps auf seinem Androiden - die Alte und die Neue.

Und das Problem dieser Diskussion hier ist jetzt ganz einfach zu lösen: Im Google-Store einfach die neue Version Kontakte runterladen und installieren. Geburtstage werden wieder auf allen Android-Geräten angezeigt. Geht aber nur ab Android 5!

— geändert am 04.01.2019, 19:50:07

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 16.162

04.01.2019, 20:02:05 via Website

Ich wollte Dir helfen und habe deshalb auf die Malware hingewiesen. Dass Du sie bereits eine saubere ROM installiert hast, kann ich nicht sehen. Meine Glaskugel ist total verschneit.

Unter Bashing verstehe ich auch etwas anderes als den Hinweis, dass ein Gerät mit Malware ausgeliefert wurde. Oder hast Du etwas in der Art, "Ällerbätsch, selbst Schuld wenn du Chinaschrott kaufst." gelesen?

Die Malware ist nachgewiesen (zertifiziert wird soetwas sowieso nicht). Alleine schon, dass eine ROM nachgeliefert wurde, ist dafür ein deutlicher Hinweis.

Sicherheitslücken stecken in allen unseren Geräten. Viele sind noch gar nicht bekannt und sobald sie bekannt sind, gehören sie veröffentlicht und geschlossen. Das bewusste Einbauen von Malware ist eine völlig andere Qualität.

Erreicht hast Du, dass ich Dir nicht mehr bei der Lösung Deines Problems zu helfen. Warum sollte ich mir jetzt noch für Dich Mühe geben?

P.S.: Mein Telefon kommt aus Japan und hat im Angebot bei Media Markt 198 EUR gekostet und zudem hast Du vergessen, dass in besagtem Post geschrieben habe, dass ich selbst damals ein China-Phone besaß.

— geändert am 04.01.2019, 20:22:25

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 26

04.01.2019, 20:04:16 via Website

Hallo Sophia,
Problem ist gelöst - siehe meinen Beitrag hier in der Diskussion dazu!

Und die Irritationen bezüglich Editieren und so liegen ganz einfach wie folgt: Ich habe bei der Ansicht (auf dem PC) der Google-Kontakte die ALTE (und bisherige) Ansicht gewählt, weil die vieles vereinfacht. In der NEUEN Ansicht (auf welche ich jetzt quasi zwangsmässig umschalten musste) gibt es das Editieren mit dem Griffel, so wie man es auf den Android-Kontakten gewohnt ist. Nix mehr mit direktem Editieren. Und bei den Android-Geräten MUSS man die neue Kontakte-App runterladen und installieren (geht aber erst ab Android 5), dann ist alles wieder gut.

Scheinbar gibt es aber noch Leute, welche nicht verrückt sind und jedes Jahr 1 - 2 Mal für über 1'000 Euro sich das neueste Smartphone der Topklasse anschaffen und somit vom Geburtstagsproblem überhaupt nicht betroffen sind. Es müssen nicht unbedingt Umweltgründe schuld sein, dass man sein nach wie vor bestens funktionierendes Smartphone wegwirft oder zu Hause stapelt, um den Dernier-Cri mit sich rumtragen zu können. Und warum sollte ich auch regelmässig mehr als einen Tausender für ein Gerät ausgeben, welches in der Herstellung nicht mehr als zweihundert kostet?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 30.465

05.01.2019, 10:29:22 via Website

tiki

Problem ist gelöst - siehe meinen Beitrag hier in der Diskussion dazu!

Na super, sehr schön für dich.

Aber was hat das:

Scheinbar gibt es aber noch Leute, welche nicht verrückt sind und jedes Jahr 1 - 2 Mal für über 1'000 Euro sich das neueste Smartphone der Topklasse anschaffen und somit vom Geburtstagsproblem überhaupt nicht betroffen sind. Es müssen nicht unbedingt Umweltgründe schuld sein, dass man sein nach wie vor bestens funktionierendes Smartphone wegwirft oder zu Hause stapelt, um den Dernier-Cri mit sich rumtragen zu können. Und warum sollte ich auch regelmässig mehr als einen Tausender für ein Gerät ausgeben, welches in der Herstellung nicht mehr als zweihundert kostet?

mit dem Problem zu tun?
Ich nutze im Moment nur Billigsmartphones in der 200€ Klasse. Und Geburtstagsprobleme hätte ich keine:P

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.241

05.01.2019, 11:10:50 via Website

Sich über Bashing beklagen und dann selbst andere Leute als verrückt bezeichnen, na super. Sehr sympathisch.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 26

05.01.2019, 18:12:26 via Website

...dass alle, welche ihr Smartphone in den letzten 6 Monaten gekauft hatten, nicht vom Problem der Diskussion betroffen sind oder vom Problem noch gar keine Kenntnis haben.

Und nach den Verkaufsstatistiken werden nach wie vor wie "verrückt" die neu herausgekommenen Modelle gekauft. Den aktuellen Pressemeldungen kann entnommen werden, dass zum Beispiel alleine in der Schweiz über 1 Million (alte) Smartphones zu Hause gehortet werden - die Schweiz hat 7 Millionen Einwohner. Funktionierende Smartphones, welche durch das neueste Modell ersetzt wurden. Klar, da sind auch die 200 Euro-Modelle dabei, aber der grösste Run betrifft immer die Spitzenmodelle in der vierstelligen Preisklasse. Richtig, das ist ein anderes Thema...

— geändert am 05.01.2019, 18:14:35

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.241

05.01.2019, 19:26:38 via Website

Jetzt rede dich doch hier nicht heraus, indem du deine eigenen Aussagen verdrehst. Du hast indirekt Leute als verrückt bezeichnet und nicht darüber gesprochen, dass sich etwas "wie verrückt" verkauft. Aber egal, das Thema hier ist eh erledigt.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.865

07.01.2019, 11:17:14 via Website

Ich denke wir müssen hier jetzt nicht darüber diskutieren, ob etwas falsch angekommen ist oder anders gemeint war. Freuen wir uns doch einfach, dass die Lösung die Installation der neuesten Version der Google Kontakte war.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel