0 lokale Geräte :( - wo ist mein Chromecast?

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

01.01.2019, 17:45:46 via Website

Hallo und ein gesundes Neues Jahr,

an Silvester wollte ich meinen Freunden Inhalte (Bilder) von meinem Pixel 2 XL über den TV spiegeln.

Dabei habe ich festgestellt, dass der Chromecast überhaupt nicht als lokales Gerät erscheint und die weitere Option "Gerät spiegeln" nicht funktioniert.

Nachdem ist nun schon mehrfach den Chromecast zurückgesetzt und neuinstalliert habe, bin ich mit meinem Latein am Ende und bitte Euch Profis um Unterstützung.

Wenn ich den Chromecast erneut über Googlehome installieren möchte, wird der Stick gar nicht erst gefunden. Ich muss immer erst zurücksetzen um dann zu installieren. Nach der Installation wird der Chromecast in Google Home nicht angezeigt. Angezeigt wird er nur beim streamen von Videos.

Das Abspielen von Youtube-Videos funktioniert Einwandfrei.

Vielen Dank für Eure Unterstützung

LG Sven

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1

28.02.2019, 13:42:46 via Website

Hallo.
Ich bin mir nicht sicher ob es bei mir wirklich daselbe Problem ist, aber es wirkt ähnlich und kann eventuell zur Klärung beitragen.

Mein Setting
Horizon Router von Unitymedia mit 2.4 und 5 GHz WLAN
Samsung S7edge (Android 8.0.0) mit Google Home App; Alternativ: Huawei p9lite
Chromecast (Gen. 2)

Nun mein Problem:
Das Grundproblem bzw. Symptom ist das gleiche wie oben, dass der Chromecast nicht als lokales Gerät in der Google Home App gelistet wird.
Nach vielen Versuchen wurde dann deutlich, dass sich das S7edge und der Chromecast gegenseitig in dem WLAN blockieren. D.h., wenn eines der beiden Geräte im WLAN angemeldet ist, kann sich das zweite nicht mehr in dem WLAN anmelden, daher kann natürlich das Handy bzw. die App den Chromecast nicht als lokales Gerät finden.

Spannend wurde es gestern abend, als ich mal wieder versuchte, dem Problem auf den Grund zu gehen: nachdem ich den Chromecast mal wieder zurückgesetzt und neu für das 2.4 GHz Netz installiert habe, konnte nämlich das p9lite meiner Frau im selben WLAN auf den Chromecast streamen, während mein Handy sich wieder nur noch im 5.0 GHz Netz anmelden konnte.
Ich weiß nicht ob es daran lag, dass der Chromecast schon aktiv war oder ich es einfach vorher nicht probiert habe, aber es war mir dann plötzlich möglich, von meinem Handy (immer noch im 5GHz WLAN) aus den einschlägigen Apps (in diesem Fall Sky Ticket) auf den Chromecast zu streamen (der immer noch im 2.4 Netz registriert war). Bemerkenswert finde ich, dass die Stream Qualität der Sky Ticket App in der Vergangenheit regelmäßig zu wünschen ließ, gestern aber vielleicht zum ersten mal richtig gut war.

Anmerkung: Auch andere Geräte (Fire TV Stick, Echo Dot, Nintendo Switch, ...) hatten in der jüngsten Vergangenheit immer wieder mal Schwierigkeiten sich im WLAN anzumelden. Gut möglich dass auch diese durch den Chromecast bzw. die Google Home App blockiert wurden.

Meine Frage:
- Habe ich falsch gedacht, wenn ich angenommen habe, dass Chromecast und das Handy, dass den Stream startet im selben WLAN sein müssen?
Beide WLAN Netzwerke sind formal getrennt (jeweils anderer Netzwerk-Name und Schlüssel), laufen aber über denselben Router. Liegt es evtl daran, dass plötzlich der Chromecast in einem Netz vom Handy im andern Netz angesteuert werden kann? Wobei ich mir relativ sicher, dass das in der Vergangenheit nicht möglich war.

Vielleicht hilft diese Problembeschreibung ja dir oder jemandem anderes weiter.

Gruß.

Hilfreich?
Diskutiere mit!