Portierung einer Custom-ROM für Wiko Sunny 2+ und Anpassungen am Android Kernel

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

09.12.2018, 00:05:00 via Website

Guten Abend,

Ich bräuchte folgendes:
-Ein Portiertes LineageOS für mein Wiko Sunny 2+ (am besten ohne den ganzen Google Bloat sondern nur mit F-Droid)
-Kamera Unterstützung aus dem Kernel raushauen(natürlich beidseitig)
-Telefonieren sollte nur noch über Mobile Daten funktionieren und das verschlüsselt
-GPS Unterstützung aus dem Kernel raushauen(Kann man da eigentlich über das SP-Flash Tool nicht auch die GPS Daten aus dem NVRAM entfernen oder gibt das schlimme Fehlermeldungen?)

-VPN ist dann nicht mehr zwingend erforderlich.

Gut, vom Prinzip her wäre es bevor man in das Tor Netzwerk geht vllt nicht ganz falsch denn wenn die Polizei einen ja über eine Faschingsseite was vorgaukelt mit Drive-By Download und dann ihren Staatstrojaner den sie ja jetzt genehmigt bekommen haben runterlädt ist das dann natürlich ganz blöde... Aber dafür müssten sie ja auch erstmal irgendwas getrackt haben weil Massenüberwachung existiert ja noch nicht aber im kommen ist sie schon so wie es aussieht...

Es soll ja btw Anfang nächsten Jahres sogar ein TOR Browser Standalone für Android rauskommen.
Orbot z.B Hatte eine VPN Funktion die eigentlich keine VPN nach draußen war sondern sowas wie eine Firewall wie Orwall(Ob es genau das gleiche ist weiß ich nicht) es wurde halt dann alles durch die Orbot App über das TOR Netzwerk geroutet (von den Apps die das unterstützen). Mal schauen

Ich probiere und probiere die ganze Zeit schon selbst aber anscheinend bin ich ja schon zu blöd die Treiber für das SP-Flash Tool zu installieren - könnte mir da jemand vielleicht über Remote helfen das wäre schon was...

Lässt sich die IMEI Nummer eigentlich im NVRAM OTP ändern oder ist diese mit einem Schutzmechanismus/IMEI lock versehen?
Vielleicht kennt sich einer von euch ja mit dem IMEI Writing Tool von Mediatek selbst aus.

Das MTK Droid Tool Kit erkennt glaube ich den SoC MT6580 nicht da genau der nicht aufgeführt ist aber alle anderen schon, ich weiß nicht wie weit sich die MT65XX oder MT658X unterscheiden ich habe keinen Plan ist halt blöd wenn man keinen Plan hat.. oder es liegt an den COM Treibern oder ADB oder was weiß ich ich kenne mich nicht aus und steige da auch irgendwie mit den Treibern nicht sonderlich durch weil ich da ziemlich unbeholfen bin.
Fastboot Mode, Factory Mode, Android Debug Bridge und was weiß denn ich, Scatter Files erstellen mit der ADB, Metadaten manipulieren und und und....

Ich steige da nicht sonderlich durch auf mich allein gestellt.
z. B. hab ich ein Scatter File gefunden für meinen MT6580 das beim Firmware Ordner des Wiko Bloatsystems dabei war aber das Scatter File soll anscheinend französische Pfadbezeichnungen enthalten haben oder was weiß ich war komisch.
Da stand dann apedata is French (Affendaten ist mir als erstes in den Sinn gekommen)
Das erschien mir fast ein wenig als Murx.

Auf Needrom wollt ich mir auch den ROM Ordner runterziehen bis ich gesehen habe das ich da ein Abo hätte abschließen sollen da wollt ich dann auch nicht mehr haha...

Wäre echt nett wenn mir jemand von euch helfen könnte

Mfg Alex

— geändert am 09.12.2018, 00:17:49

Beantworte die Frage als Erster

Empfohlene Artikel