Kein Wlan - keine Datenverbindung mehr

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 9

07.12.2018, 10:35:25 via Website

Hi - Ich bin der Wolfgang und wohne in Frankreich - Ich hab schon reichlich hier im Forum gelesen aber scheinbar hat niemand mein Problem - bisher hat alles prima funktioniert (wlan zuhause und Netz von SFR) aber gestern war ich in Paris und hab abends über Spotify Musik gehört und bin wohl dabei eingeschlafen.Morgens wach ich auf und kein Netz mehr (auch kein Wlan) In beiden Symbolen am oberen Bildschirmrand befinden sich jetzt Ausrufungszeichen. Naja dachte ich Datenvolumen wohl alles aufgebraucht (keine Ahnung wieviel Spotify braucht) und ich bin erstmal nach Hause gefahren. Dort das gleiche Spiel - kein Internet - kein Wlan - also mal hier und da gesucht die üblichen Kandidaten - Telefon aus - Wlan löschen und neu anmelden - Zugangspunkt nach angaben von SFR neu konfiguriert - jetzt ist es 6 Stunden später - ich hab schon den kalten Schweiß auf der Stirn und es funktioniert nichts.
Nochmal in der Übersicht

1 Wlan verbindet - kein Internet
2 Dateverbindung steht - kein Internet
3 Datenvolumen ist noch reichlich vorhanden

Ich hab alle Tricks die ich so im net gefunden habe ausprobiert - ohne Erfolg
Der Router ist von Orange (funktioniert einwandfrei mit anderen PC´s und Handy´s - VDSL)
Das Telefon ist ein Oukitel WP 5000 (funktioniert auch (Telefon SMS aber keine MMS)
Android version is 7.1.1
Kann das sein das sich das Telefon in der Nacht Upgedated hat und das ich noch irgendwas einstellen muss ?
Kann das nachts jemand "von aussen" was dran gemacht haben ?
(Ok ich kenn mich prima mit Netzwerken PC´s und so etwas aus aber leider nicht mit Android - da bin ich Anfänger)
Wär echt nett wenn jemand Zeit findet und mir helfen könnte.Wir haben im moment in Frankreich viele Proteste auf den Strassen und da ist nichts besser als Google maps um stehenden Verkehr zu umfahren.Dafür brauch ich aber funktionierendes Internet.

Danke

Wolf

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 415

10.12.2018, 22:40:00 via Website

st es möglich bei Android die Updates auszuschalten ?

Ja. Das wird so eingestellt:
Rufe den Playstore auf und gehe dort zu den Einstellungen.
Dort kannst einiges einstellen, wann bzw. wie Updates geladen werden und damit auch, ob Updates automatisch installiert werden oder ob Du nur benachrichtigt wirst, wenn welche zur Verfügung stehen.

PhoneExplorer:
Zuerst auf das Handy die App aus dem Playstore installieren (dies ist der Client). Dort, im Playstore, steht in der Beschreibung auch der Link zum Windows-Hauptprogramm.
Der Client (also die App aus dem Playstore) wird auf dem Handy installiert. Im Link genanntes Programm (Hauptprogramm) wird auf dem PC installiert.
Anwendung:
Man muss beide Geräte (also PC und Handy) entweder ins gleiche WLAN verbinden! oder Handy und PC mit einem USB-Kabel verbinden oder Handy und PC über Bluetooth miteinander verbinden.
Dann startet man das Programm am PC und startet die App im Handy.
Jetzt im PC auf verbinden klicken (steht unter dem Reiter Dateien - oder F1 drücken).
Das PC-Programm sucht nun über die vorhandene Verbindung das Handy.
Nun kann man im PC das Handy sehen und quittieren.
Jetz sieht man die Speicherbereiche des Handy - also alle Ordner, Kontakte usw. und kann Dateien vom PC zum Handy oder umgekehrt kopieren.
Man kann auch das Handy komplett über den PC steuern - anrufen, SMS-Schreiben usw.
Man kann aber auch ein Gesamtbackup des Handys anlegen (einschließlich ALLEM, was auf dem Handy sonst nicht kopierbar ist!!! - SMS, Kontakte, Telefonate-Verlauf, Spielstände usw.)
Der schnellste Methode dabei geht über das WLAN.
Hier ist der Link zum Playstore:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fjsoft.myphoneexplorer.client&hl=de

Viel Erfolg!

— geändert am 10.12.2018, 23:09:25

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 415

08.12.2018, 13:45:37 via Website

Hallo,

ich möchte erstmal sagen - Android ist zwar etwas anders in der Handhabung - aber grundsätzlich nicht soo anders als andere Betriebssysteme.
Du musst, wie bei jedem System, beides auseinanderhalten: WLAN und LAN am PC bzw. WLAN und Mobile Daten am Handy!
Über beide Arten kann man ins Internet aber nur die Mobilen Daten sind ein direkter Zugang. Alle anderen Arten (LAN und WLAN) bringen nur eine Verbindung zum Router. Nur wenn der Router einen Zugang zum Internet hat, bekommt man über LAN und WLAN einen Zugang zum Internet.
Soweit zu dem Verbindungsaufbau-Arten.
Wenn Du überhaupt keine Mobilen Daten einschalten kannst, dann kann es nur am Handy liegen, da ja sonst (genug Volumen und überhaupt eine Verbindung zum Mobilfunkbetreiber).
Leider kann ich sonst nichts weiter beisteuern, da Du das übliche (Handy Neustart usw.) schon probiert hast.

Grüße aus Leipzig

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 9

08.12.2018, 19:38:39 via Website

Wie gesagt ich kenne mich schon aus (PC) über lan und wlan nur beim Android halt nicht.
Einschalten kann ich das schon - ich bekomme auch eine Anzeige der Feldstärke wenn ich näher ans Modem komme oder weiter weg gehe - das Handy behauptet auch "VERBUNDEN" zu sein - nur ins internet komme ich nicht. Genauso bei den mobilen Daten - an der stelle auf meinem Weg zur Arbeit an der ich sonst auch keinen Empfang habe verschwindet er auch jetzt - alles sieht normal aus bis auf das Ausrufungszeichen in der Anzeige
Die Verbindung steht also, nur kein access aufs net und in der Anzeige der Felstärke befindet sich ein Ausrufungszeichen das voher nicht da war - niemals. - beim W lan und bei den Mobilen Daten.
Hat das schon mal jemand so gesehen oder das gleiche problem gehabt ????
Ich hab überall gelesen das neuinstallation wirklich nur das letzte mittel sein soll und hoffe noch das jeman eine gute idee hat oder mir sagen kann was ich wo umschalten mus um das wieder in gang zu bekommen

Danke

Wolf

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 9

09.12.2018, 23:51:16 via Website

125 Leute haben das gelesen und niemand kann mir sagen wo diese Ausrufungszeichen herkommen und was sie zu bedeuten haben ? Oder warum ich keine Verbindung mehr bekommen ? Ich würde hier bestimmt nicht betteln und Euch nerven wenn ich das ding nicht 100%zentig brauchen würde.

Bitte - irgend jemand mit einer guten Idee ?

Danke

Wolf

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.820

10.12.2018, 00:32:15 via Website

Das Ausrufezeichen bedeutet: kein Internet.

Du hast stundenlang Musik gehört und bist dabei eingeschlafen Die Musik lief weiter. Es könnte doch sein, dass das Funkmodul dabei in die ewigen Jagdgründe entschwunden ist. Es kann auch ein Softwarefehler sein, aber hier werden die wenigsten Dein Telefon kennen und Dir Links nennen können. Für Dich suchen wird auch kaum jemand. Aber selbst ein Softwarefehler kann nur das Sympton eines Hardwaredefekts im Speicher sein.

Grüße
Aries


Benötigen Sie einen Weihnachtsmann? Ich bin Student …

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 9

10.12.2018, 00:55:47 via Website

Funkmodul ? Ist das ein einziges für Wlan und (ich kenne den richtigen Ausdruck nicht) bezahl-internet ?
Die arbeiten doch auf total verschiedenen Frequenzen oder ?
Und beide haben durch´s durchbrennen ein Ausrufezeichen bekommen ?
Ist irgendwie nicht so richtig nachvollziehbar.
Trotzdem Danke !!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.820

10.12.2018, 06:45:28 via Website

Zieh mal das DSL-Kabel aus dem Router und verbinde Dein Smartphone per WLAN mit Router. Bei vielen ROMs zeigt das WLAN-Symbol dann ein Ausrufezeichen, was bedeutet, kein Internet.

Nimm einen Mobilfunkvertrag ohne Drosselung, der nach beispielsweise 1 GB abschaltet. Nach Aufbrauch des Datenvolumens bekommst Du ein Ausrufezeichen, was bedeutet, kein Internet.

Die ROM erkennt nur, dass Internet fehlt. Sie weiß nicht warum. Also würde ein defektes Modul zur gleichen Anzeige führen.

Die Bauteile von Smart Devices sind hochintegriert. Ist eine elektrische Verbindung zu so einem Modul defekt, können eine ganze Reihe Funktionen ausfallen.

Ich habe lediglich die Möglichkeiten aufgezeigt. Zur Diagnose muss man das Gerät zerlegen und messen.

Grüße
Aries


Benötigen Sie einen Weihnachtsmann? Ich bin Student …

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 9

10.12.2018, 08:41:47 via Website

Ok danke - damit kann ich was anfangen :-)
Also heute erstmal alle Daten und Bilder speichern und das Ding plattmachen
(Neuzustand - wenn ich dann mal die Zeit dazu finde)
Und bei NOGO sehen ob ich das umgetauscht bekomme (4 monate alt)

Vielen Dank - ich melde mich dann mit dem Erfolg (Oder nichterfolg :-) )


Hi
Vielen Dank an alle Mitspieler und Helfer - über die Weihnachtsferien (wenn ich dann welche bekomme) werd ich micht ein wenig mit der Materie beschäftigen. Geht ja nicht so ein Ding immer in der Tasche zu haben und zu benutzen aber nichts drüber zu wissen ! (Jetzt schon ein guter Vorsatz fürs neue Jahr :-)

War also tatsächlich eine Software Geschichte - Plattgemacht - neu gestartet und schon ist wieder alles da wo es hingehört und funktioniert wie es sollte. Trotzdem bekomme ich kein Ausrufungszeichen wenn ich z.b. mit dem Telefon ausserhalb der Wlan reichweite bin - egal ist wohl immer verschieden. Dann hätte ich noch die Frage wie ich ein "erneutes Update" verhindere damit der Quatsch nicht in einer Woche wieder passiert weil den kram neu aufsetzen dauert ja etwas and time is money :-). Gibt es da einen Knopf mit "ich will aber nicht" drauf ??

Thank you

Wolf

— geändert am 10.12.2018, 11:33:25

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 415

10.12.2018, 17:04:38 via Website

Hallo,

Prima, dass Du es nun wieder hinbekommen hast!
Zum Thema alles "Neu aufsetzen":
Mit einem Komplettbackup musst Du nach einem Reset nur das Backup wieder zurückspeichern.
Falls es für Dein Handy vom Hersteller eine Backup-App gibt, ist das die erste Wahl, sonst empfehle ich die App "My PhoneExplorer", die ein Backup auf einen PC/Tablet anlegt (dazu muss man den PhoneExplorer auch auf dem PC/Tablet installieren).
Es gibt noch andere Möglichkeiten, ich benutze diese seit langem. Hier kannst Du dazu auch nachlesen:

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Datensicherung-Android-Backup-erstellen-so-geht-s-5715113.html

Grüße aus Leipzig

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 9

10.12.2018, 17:54:30 via Website

Hehe vielen Dank - hätte ich heute morgen wissen müssen - ist aber cool - ich mach grad mal so ein totalbackup - dauert wohl auch etwas über USB :-)

Kennst du denn diesen "ich will keine Updates mehr" knopf ??

— geändert am 10.12.2018, 17:55:46

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 415

10.12.2018, 18:02:37 via Website

Kennst du denn diesen "ich will keine Updates mehr" knopf ??

Nein! Wo soll der sein?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 9

10.12.2018, 19:37:08 via Website

Das ist ja meine Frage - ist es möglich bei Android die Updates auszuschalten ??

Bei Windows kann ich sagen - stop - Updates nur mit meiner Erlaubnis
Da Hardware ausgeschlossen werden kann muss es Software gewesen sein.
Da ich für bestimmt 2 Monate nichts mehr selber installiert habe (keine neuen App´s)
kann dieser Fehler ja theoretisch nur durch ein Android (oder sonstiges) Update aufgetreten sein.
(Berichtige mich wenn ich falsch denke)
Mit dem abschalten von Updates kann ich der sache ja dann entgehen oder ??
( Bis evt das nächste Update wieder funktioniert ) Ich rate hier nur mangels wissen :-)

Nochmal zu dem PhoneExplorer - braucht das einen Explorer auf dem Handy und einen auf dem PC ? Ich blick da nicht durch wie das geht !

— geändert am 10.12.2018, 19:41:19

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.820

10.12.2018, 21:49:52 via Website

Ich drücke dir die Daumen, dass es nur ein Softwarefehler war und der nicht auf einen schleichenden Hardwarefehler zurückzuführen ist.

Grüße
Aries


Benötigen Sie einen Weihnachtsmann? Ich bin Student …

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 415

10.12.2018, 22:40:00 via Website

st es möglich bei Android die Updates auszuschalten ?

Ja. Das wird so eingestellt:
Rufe den Playstore auf und gehe dort zu den Einstellungen.
Dort kannst einiges einstellen, wann bzw. wie Updates geladen werden und damit auch, ob Updates automatisch installiert werden oder ob Du nur benachrichtigt wirst, wenn welche zur Verfügung stehen.

PhoneExplorer:
Zuerst auf das Handy die App aus dem Playstore installieren (dies ist der Client). Dort, im Playstore, steht in der Beschreibung auch der Link zum Windows-Hauptprogramm.
Der Client (also die App aus dem Playstore) wird auf dem Handy installiert. Im Link genanntes Programm (Hauptprogramm) wird auf dem PC installiert.
Anwendung:
Man muss beide Geräte (also PC und Handy) entweder ins gleiche WLAN verbinden! oder Handy und PC mit einem USB-Kabel verbinden oder Handy und PC über Bluetooth miteinander verbinden.
Dann startet man das Programm am PC und startet die App im Handy.
Jetzt im PC auf verbinden klicken (steht unter dem Reiter Dateien - oder F1 drücken).
Das PC-Programm sucht nun über die vorhandene Verbindung das Handy.
Nun kann man im PC das Handy sehen und quittieren.
Jetz sieht man die Speicherbereiche des Handy - also alle Ordner, Kontakte usw. und kann Dateien vom PC zum Handy oder umgekehrt kopieren.
Man kann auch das Handy komplett über den PC steuern - anrufen, SMS-Schreiben usw.
Man kann aber auch ein Gesamtbackup des Handys anlegen (einschließlich ALLEM, was auf dem Handy sonst nicht kopierbar ist!!! - SMS, Kontakte, Telefonate-Verlauf, Spielstände usw.)
Der schnellste Methode dabei geht über das WLAN.
Hier ist der Link zum Playstore:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fjsoft.myphoneexplorer.client&hl=de

Viel Erfolg!

— geändert am 10.12.2018, 23:09:25

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 9

10.12.2018, 22:57:48 via Website

Ja - Ok - Prima
Aber das gilt für die App´s - kann ich die Android updates auch kontrollieren ?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.820

10.12.2018, 22:59:12 via Website

Alter Leipziger

Rufe den Playstore auf und gehe dort zu den Einstellungen.

Das betrifft die Updates der Apps. Wolfman2 meint aber wohl System-Updates. Das lässt sich in den Einstellungen von Android teilweise einstellen und ist auch von der ROM-Version abhängig. Immer man man einstellen, dass Updates nur manuell installiert werden.

Das Untermenü heißt Telefon, System oder Update.

Grüße
Aries


Benötigen Sie einen Weihnachtsmann? Ich bin Student …

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 415

10.12.2018, 23:13:08 via Website

Naja, stimmt. Da war die Frage nicht eindeutig und ich dachte nur an die Apps.
Nun hat ja @Aries den Rest bereits beantwortet.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 9

10.12.2018, 23:13:24 via Website

Na das hab ich alles nicht - ich hätte "Über das Telefon" wo sich aber keine Einstellungen befinden

Egal - vielen Dank erstmal - es funktioniert erstmal :-)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 415

10.12.2018, 23:24:49 via Website

Du kannst aber mal im Netz nach den Android-Update suchen. Da stehen einige Hinweise. Ich kann da im Moment auch nicht weiterhelfen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel