Online-Werber beklagen Apples verschärften Tracking-Schutz

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 529

06.11.2018, 19:43:48 via Website

Noch mehr Gründe, um Safari zu nutzen:

Apples automatisch aktiver Tracking-Schutz setzt die digitale Werbebranche zunehmend unter Druck: Die auf iPhone, iPad und Mac in den Browser integrierte Funktion unterbinde die Arbeit von Tracking-Cookies seit iOS 12 und Safari 12 nun vollständig, wie das Fachblatt AdAge berichtet. Entsprechend sei es nicht mehr möglich, gezielte Bannerwerbung für Safari-Nutzer auszuliefern – oder den potentiellen Kunden auf anderen Webseiten mit Werbeanzeigen daran zu erinnern, dass er die Bestellung in einem Online-Shop nicht abgeschlossen hat.

Den ganzen Artikel gibt's hier:

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Online-Werber-beklagen-Apples-verschaerften-Tracking-Schutz-4212480.html

Antworten

Empfohlene Artikel