Viewsonic V350 - Android-Gerät rooten?

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

07.07.2018 20:14:21 via Website

Hallo zusammen

Will mein Gerät rooten, allerdings verstehe ich so ziemlich gar nix vom dem was hier steht:

(Kann den Link nicht posten!! (angry))

"Click here to download and install the Android SDK Tools from Google’s developer site. There are choices for Windows, Mac, and Linux. These instructions are for Windows machines.
When asked what directory to install the software to, we recommend that you set it to C:android-sdk. If you choose a different location, just make sure you remember it.
Once the Android SDK Tools are installed, launch it from the Start Menu.
The SDK Manager will open. Just uncheck everything except Android SDK Platform-tools. It’s at the top.
Click on Install 2 packages at the bottom right.
Check Accept license and click Install."

  1. Sehe ich im Startmenü kein "Android SDK Tools", sondern nur ein Verzeichnis "Android Studio" mit einem Eintrag "Android Studio"

  2. Sehe ich keine passenden Optionen ("The SDK Manager will open. Just uncheck everything except Android SDK Platform-tools. It’s at the top.") hier:

image

Und wo ist der Text "Install 2 packages" in der Applikation??

Grüsse,
Jan

— geändert am 07.07.2018 21:14:04 durch Moderator

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.831

07.07.2018 20:42:31 via App

Hallo,
was für ein Gerät?

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

07.07.2018 21:01:19 via Website

Hallo Jens

Ein uraltes Viewsonic V350 (V350_1BVA0EU1_01) mit einem gemoddeten Android 2.3.7 "FAD-439F-0-4027-A01"... brauche das Gerät grösstenteils eh nur zum Telefonieren und für SMS... und für ein paar Offline-Apps wie z.B. dem "Mapfactor Navigator", einem MP3-Player, einem Call-Blocker etc..

Das Gerät kann 2 SIM-Karten fassen (war das erste Gerät welches offiziell in der "westlichen" Welt erhältlich war und 2 SIM-Karten fassen kann. Klar, in China gab's vorher schon viele andere. Zu einem grossen Teil jedoch Fakes.)

Das Gerät hat eine gute Grösse, deshalb habe ich es bis heute behalten.

(Nur damit ich nicht mit Antworten bombardiert werden im Sinne von "Schmeiss doch den alten Schrott weg." und so...)

Der eigentlich Grund warum ich root-Zugriff haben will ist folgender: Die Google Play-App wird aktualisiert sobald man das Google-Konto auf dem Gerät hinterlegt. Aber dann wird einem automatisch die neuste Google Play-Version draufgeladen (völlig intransparent im Hintergrund natürlich), des weiteren ein neuer Dienst ("Google Service" - irgendwas in dieser Art) - und der interne Speicher ist schlicht zu klein für das Zeugs.

Link2SD geht leider auch nicht, kann die Google-App nicht von System- nach User-Apps umwandeln und dann auf die 16GB-SD-Karte verschieben... dann geht Google Play nicht mehr... die einzigen Apps (welche mit dem System installiert wird, "by default") welche ich ohne grosse Konsequenzen auf die SD-Karte verschieben kann ist der Flash-Player sowie die Kamera-App... na ja...(thinking)

Mit dem root-Zugriff möchte ich bewerkstelligen dass die Google Play-Version auf 3.7.15 bleibt. Irgendwo im Netz gibt's ne Anleitung - man soll dazu ein entsprechendes leeres Verzeichnis "read-only" erstellen...

Grüsse,
Jan

— geändert am 07.07.2018 21:09:47

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

07.07.2018 21:04:44 via Website

In der Google-Play-Anwendung die Updates generell auszuschalten bezieht sich nur auf die heruntergeladenen Apps - jedoch nicht auf Google Play selbst. (Ist per default eh deaktiviert)

Und die Systemupdates weder mit WLAN noch mit 3G zuzulassen hat wohl auch keinen Einfluss - da es eben kein System-Update ist wenn sich Google Play im Hintergrund aktualisiert..

Und eine App um die entsprechenden Dienste zu deaktivieren gibt's für Android 2.3.7 scheinbar auch nicht. Mit einem Firewall erreiche ich diesbezüglich natürlich auch nix, da wäre dann alles gesperrt.

Aktuell verwende ich den Workaround, die .apk-Files per evozi-apk-Downloader herunterzuladen.

Grüsse,
Jan

— geändert am 07.07.2018 21:13:54

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.831

07.07.2018 21:09:43 via App

Sorry Jan,
ich kann dir dann leider nicht helfen.

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.099

07.07.2018 21:15:06 via App

Hallo Jan,

herzlich willkommen hier im Forum (*)

ich habe deinen Thread in den passenden Bereich verschoben.

Du hättest nicht Android Studio downloaden müssen, sondern nur Android SDK 😉

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 379

07.07.2018 21:23:21 via Website

Eigentlich nicht mal das gesamte sdk sondern nur fastboot, adb zb. Hier
http://www.chip.de/downloads/Minimal-ADB-and-Fastboot_62500183.html

Ist dein bootloader offen?
Hast du ein alternatives recovery installiert?
Gibt es für das Handy auch eine boot zip Datei?
Sonst wird es schwer.
Mehr kann ich dir da leider auch nicht helfen. Kenne das Handy nicht.

https://www.giga.de/extra/android-spezials/specials/android-fastboot-bootloader-entsperren-starten-adb-befehle-die-tastenkombinationen/

— geändert am 07.07.2018 21:29:09

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

07.07.2018 22:42:40 via Website

Hallo zusammen!

Vielen Dank für eure Beiträge!!

Also ich kann soviel ich weiss

a.) entweder beim Booten des Smartphones das USB-Kabel mit dem PC verbinden und es startet dann in einem spez. Modus

ODER

b.) die Tastenkombination Lautstärke höher UND tiefer (also gleichzeitig) und zusätzlich noch die Power-Taste drücken und solbald ein Bild erscheint die Tasten loslassen. Dann steht "enter recovery mode". Anschliessend erscheint ein Bild mit einem Warnsignal (Dreieck mit einem Ausrufezeichen drin) sowie einem Andoid-Roboter. Dort muss ich dann die Home-Taste drücken und komme zu einem Menü mit folgenden Einträgen:

    1. reboot system now
    1. apply update from sd card
    1. wipe data/factory reset
    1. wipe cache partition
    1. Download nb0 from sdcard

Eintrag 1 brauche ich nach dem wipe/factory reset oder einer Neuinstallation. Soweit klar.
Eintrag 2 habe ich bisher noch nie gebraucht...
Eintrag 3 brauche ich wenn das System so vermurkst ist dass ich nicht mal mehr im Android-GUI auf die Werkseinstellungen zurücksetzen kann
Eintrag 4 kenn ich gar nicht.
Eintrag 5 habe ich gebraucht um das modifizierte System "FAD-439F-0-4027-A01" über ein .nb0-File auszusetzen

Und noch eine grundsätzliche Frage: Kann ich eigentlich nicht unter dem Android-GUI root-Zugriff erlangen? Ich meine "Link2SD" schafft das ja auch irgendwie. (?)

Mit Link2SD habe ich das System übrigens schon so vermurkst dass nicht mal mehr ein "wipe/factory reset" geholfen hat. Halt wohl auf root-Ebene, auf einem anderen, "unsichtbaren" OS-Layer... Aber eine komplette Neuinstallation über Menüpunkt 5 hat dann doch geholfen! :)

Bastel, bastel, hehe (nerd)

Grüsse, Jan

— geändert am 07.07.2018 22:44:18

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.283

07.07.2018 23:03:56 via Website

Sollte beides funktionieren. Android 2.3 lässt sich ja schon durch böse Blicke rooten. ;)

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

07.07.2018 23:15:47 via Website

Vielen Dank, werde mal schauen!

Hier ist beschreiben, wie man (evtl.) Google Play-Updates verhindern kann: Erstes Suchresultat bei Google auf den Suchtext turn off google play itself update

1. su
2. touch /data/app/com.android.vending-1.apk
3. chattr +i /data/app/com.android.vending-1.apk

"Should work, but no guarantees" hmmmm...? (thinking)

Mal versuchen...

Grüsse,
Jan

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

07.07.2018 23:24:08 via Website

Nachtrag: Das modifizierte System heisst "FAD-439F-0-4027-A01-RMOD-V122", und nicht "FAD-439F-0-4027-A01" - das wäre das Original...

Grüsse,
JAn

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel