"Umgekehrtes" In-App Billing möglich?

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

14.02.2018, 16:20:38 via Website

Hallo allerseits,

Ich habe mich in letzter Zeit ein wenig damit auseinandergesetzt, was für Möglichkeiten es für die Implementierung von Finanziellen In-App-Transakionen zwischen Appnutzer und Appanbieter in Android-Apps gibt. Um dem Nutzer die Möglichkeit zu geben, für bestimmte Gegenleistungen Geld an die Hersteller der App zu geben, gibt es ja das GooglePlay-API (damit der Nutzer für einen Fixpreis bestimmte festgelegte Softwaregüter erhalten kann, bei deren Übergabe Google also gewissermaßen als Treuhänder agiert) sowie das GooglePay-API (mit dem die App zur Laufzeit entscheiden kann, um welche Summe es gehen soll, und es dem App-Anbieter selbst obliegt, die Dienstleistung, an die die Zahlung geknüpft ist, auszuführen). Was ich allerdings nicht gefunden habe, ist eine Möglichkeit für den Anbieter der App, Funktionen zu implementieren, die es ihm ermöglichen, dem Nutzer selbst Geld zukommen zu lassen (also so wie umgekehrtes In-App Billing), was sinnvoll sein könnte, wenn die in der App bereitgestellten Möglichkeiten, Geld an den Appanbieter loszuwerden z.B. den Sinn von Pfand erfüllen und das geld später an den Nutzer oder einen anderen Nutzer zurückgezahlt werden sollen. Natürlich wäre es auch sicherheitskritisch für den Appanbieter, wenn es möglich wäre, in eine App, die über Google Play an den Endnutzer ausgeliefert wird, Möglichkeiten einzubauen, die es der der App ermöglichen, Geld vom GooglePlay-Konto des Anbieters auf das des Appnutzers zu übertragen, schließlich könnte der Appnutzer in den Quellcode der App eindringen und diesen so zu seinen Gunsten manipulieren. Also müsste so eine automatische Transaktion, die Geld vom Konto des App-Anbieters auf das Google-Play Konto des Endnutzers der App überträgt, ja wohl von seitens eines Servers in den Händen des App-Anbieters getätigt werden, der mit den Apps der Endnutzer kommuniziert. Einen solcher Server aber würde man aber wohl kaum unter Android laufen lassen (das schließlich für mobile Endnutzungsgeräte optimiert ist), also könnte er auch nicht auf die Android-APIs zugreifen.

Langer Rede, Kurzer Sinn; hier meine Frage an alle:

Gibt es ein gutes API, um einem Programm, das als Server unter Windows oder Linux läuft, die Möglichkeit zu geben, Geld von einem digitalen Konto, auf das über das GooglePay-API von Android aus Geld von Google Play überwiesen werden kann, an ein GoolePlay-Guthaben zu überweisen, von dessen Nutzer lediglich die Handynummer oder andere von Android-Apps auslesbare Informationen bekann sind?

Beantworte die Frage als Erster

Empfohlene Artikel