Smartphone mit Navi-App - Sprachausgabe oder Bluetooth?

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 18

09.01.2018, 16:46:48 via Website

Hallo,

ich habe in den letzten Wochen diverse Navi-Apps ausprobiert. Nicht bei allen, aber auch bei den m. W. mit bedeutendsten Anbietern (Google Maps und Waze) gibt es ein Manko, weshalb zumindest für mich eine Nutzung nicht infrage kommt.

Es sei denn, hier kennt Jemand eine Lösung. Das wäre erfreulich, denn ansonsten entspricht die Waze-App ziemlich genau meinen Ansprüchen und Wünschen.

Also: bei z. B. oben genannten Apps funktioniert eine Sprachausgabe nur, wenn die Bluetooth-Funktion deaktiviert wird. Das ist natürlich blöd, weil ohne Bluetooth funktioniert das Freisprechen nicht. Oder eben umgekehrt. Dass bedeutet, dass sich beide Funktionen gegenseitig ausschließen. Das kann ja eigentlich nicht gewollt sein.

Deshalb bin ich mir ziemlich sicher, dass es hierfür eine Lösung gibt, denn es gibt ja Apps, wo Beides parallel sehr gut funktioniert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.297

09.01.2018, 19:47:41 via Website

Also bei mir funktioniert das auch mit Waze und Google Maps. Muss also am Smartphone oder Auto liegen...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

09.01.2018, 20:09:46 via Website

Christian W.

Also bei mir funktioniert das auch mit Waze und Google Maps. Muss also am Smartphone oder Auto liegen...

Äähhh, ja.

Genau das war ja meine Frage. Und ich weiß, dass ich damit nicht allein bin, auch Freunde von mir haben gleiche Erfahrungen gemacht. Vermutlich irgendwelche Einstellungen, die ich eher am Smartphone als am Autoradio vermute. Und wie das funktioniert, wüsste ich gern. Da es ja bei anderen Navi-App-Anbietern funktioniert, kann es also kein grundsätzliches Problem sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.297

09.01.2018, 20:22:29 via Website

Nur um Dir zu helfen müssten wir dann schon wissen, um welches Telefon / Auto es sich handelt. Vielleicht hat jemand mit dem gleichen Gerät Erfahrungen...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

09.01.2018, 21:12:47 via Website

Es handelt sich um ein Geotel "Note" (ich weiß, kennt keiner; das wird sich ändern ;)) und ein JVC-Autoradio und ich nutze Android 6.0 .

Sorry, aber ich fürchte, das ist der falsche Ansatz.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

09.01.2018, 21:20:30 via Website

@Stefan Z.:

Sehr gut.

Wenn es jetzt noch ebenso kostenfrei wäre wie viele andere vergleichbare Apps und dazu noch den Leistungsumfang wie z. B. Waze zu bieten hätte ...

— geändert am 09.01.2018, 21:21:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.603

10.01.2018, 07:58:08 via Website

Wenn Du in Deinen Bluetooth Einstellungen schaust: ist die Verbindung zum JVC als Telefon UND als Audio Profil eingestellt?
Das würde bedeuten, das alle Audio Signale ans Radio gehen.
Wenn Du das Audio-Profil abwählst, sollte der Ton über das Handy kommen.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

10.01.2018, 08:22:13 via Website

Martin Marquardt

Wenn Du in Deinen Bluetooth Einstellungen schaust: ist die Verbindung zum JVC als Telefon UND als Audio Profil eingestellt?
Das würde bedeuten, das alle Audio Signale ans Radio gehen.
Wenn Du das Audio-Profil abwählst, sollte der Ton über das Handy kommen.

Tirian

Also: bei z. B. oben genannten Apps funktioniert eine Sprachausgabe nur, wenn die Bluetooth-Funktion deaktiviert wird. Das ist natürlich blöd, weil ohne Bluetooth funktioniert das Freisprechen nicht. Oder eben umgekehrt. Dass bedeutet, dass sich beide Funktionen gegenseitig ausschließen. Das kann ja eigentlich nicht gewollt sein.

Da Freisprechen (via BT) und die Ausgabe der Navi-Ansagen über den Gerätelautsprecher als Muss-Kriterien definiert sind, scheidet deine Lösung leider aus.

Es wäre eventuell möglich, das Autoradio und Smartphone koppeln zu lassen und in SoundAbout zu definieren, dass Medien-Audio über den Gerätelautsprecher gehen und Telefonanrufe über die BT-Schnittstelle.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

10.01.2018, 08:45:21 via Website

Ich muss bei VW unter Sound A2DP aktivieren und dann funktioniert es.

A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) ist eine herstellerübergreifende Technik, die es erlaubt, Stereo-Audio-Signale drahtlos via Bluetooth an ein entsprechendes Empfangsgerät zu senden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

10.01.2018, 11:10:42 via Website

Wie Martin schon geschrieben hat sollte es eigentlich funktionieren.
Zumindest bei meiner Kombination (Galaxy S7 Edge und Ford Focus) funktioniert das.
In den Bluetooth Einstellungen kann man doch für jedes mit dem Smartphone gekoppeltes Gerät festlegen, was das darf. Im Falle des Autoradios habe ich hier die Optionen Anruffunktion, Medienwiedergabe und Kontaktzugriff. Die Anruffunktion habe ich aktiviert, die Medienwiedergabe deaktiviert. So laufen Anrufe über die Lautsprecher des Autos und Ansagen von Googel Maps, Waze etc. laufen über den Smartphone Lautsprecher.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

10.01.2018, 12:29:25 via Website

Es kommt aber dabei vor allem drauf an, welche BT-Profile das Endgerät und die Head Unit können.
Wenn nur bspw. A2DP möglich ist, wird darüber alles übertragen, was irgendwie mit Tönen zu tun hat. Wenn bspw. die Freisprechfunktion über HFP läuft, kann A2DP für besagte Zwecke deaktiviert werden. Die Möglichkeiten sind bei entsprechend vielen Profilen nahezu grenzenlos.

Zweitens muss man dann noch erfahren, welche Schnittstelle das Navi-System zur Sprachausgabe nutzt: das können System-, Medien-, oder Benachrichtigungstöne sein.

Walter Stricker

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

10.01.2018, 17:31:05 via Website

Hallo,

zunächst mal habe ich mich sehr über Eure Beiträge gefreut!

Leider kann ich erst morgen die Anregungen "abarbeiten".

Als Ergänzung, durch die ich durch Antworten erst aufmerksam und daher eingangs auch nicht erwähnt hatte:

Die Soundausgabe bei den Apps, die Beides "konnten" war so, dass (natürlich) der Telefonton über die Autolautsprecher kam und die Navi-Ansagen über den Handy-Lautsprecher. Das ist auch völlig okay so.

Vielleicht noch eins: ich schrieb ja, dass ich Apps ausprobiert hatte, bei denen Beides ohne weiteres Zutun funktioniert. Leider entsprach die Funktion dieser Navis nicht meinen Vorstellungen, sonst hätten wir hier dieses ja Thema nicht.

Für mich war das ein Zeichen dafür, dass sowohl Handy als auch Autoradio die gleichzeitige Möglichkeit des Freisprechens und der Sprachausgabe grundsätzlich "können". Deshalb hatte ich die Vermutung, dass bei einigen Anbietern irgendeine Einstellung nötig ist, bei anderen eben nicht.

Nach dem Ausprobieren von sechs verschiedenen Apps würde ich sehr gern die von Waze nutzen. Wenn wir denn das mit der Kombi von Sprachausgabe und aktiver Bluetooth-Funktion hinbekommen ...

— geändert am 10.01.2018, 17:42:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 236

11.01.2018, 08:53:08 via Website

Nur damit ich das richtig verstehe: Du möchtest gerne die Navi-Ansagen über den Handylautsprecher hören und den Rest (Anrufe, Musik etc.) per Bluetooth über das Autoradio, richtig? In Google Maps kannst du das einstellen: Über Einstellungen > Navigationseinstellungen > Sprachausgabe über Bluetooth >> AUS. Mein Phablet nutze ich genau so - damit ich nämlich auch Navi-Ansagen habe, sollte das Autoradio mal aus sein. Schau mal, ob es bei Waze ein ähnliche Einstellung gibt.

Tirian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

11.01.2018, 09:30:52 via Website

Edit: Ups, falsch gelesen. Bitte den Post ignorieren.

— geändert am 11.01.2018, 09:32:42

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

11.01.2018, 11:10:37 via Website

Babette R.

Nur damit ich das richtig verstehe: Du möchtest gerne die Navi-Ansagen über den Handylautsprecher hören und den Rest (Anrufe, Musik etc.) per Bluetooth über das Autoradio, richtig?

Genau.

So wie Du es beschreibst, so war auch mein Lösungsansatz.

Und ich glaube und hoffe, dass wir dieser Lösung auch ganz nahe sein könnten, denn in der Tat gibt es bei Waze in den erweiterten Einstellungen unter dem Menüpunkt "Ton- und Sprachausgabe" die Option "Audioausgabe über die Handylautsprecher" und die ist jetzt deaktiviert!

Ich bin unheimlich heiß darauf es zu testen, aber ich befinde mich gerade in einem Seminar, wo ich nicht immer so ganz kann, wie ich möchte ;) ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 236

11.01.2018, 14:22:41 via Website

Bei Maps ist diese Funktion bei Neuinstallation auch standardmäßig deaktiviert. Weiß der Himmel, warum die von Google glauben, dass mein Radio immer an und vor allem immer auf Bluetooth-Ausgabe (richtiges Radio vom Radiosender gibt es für die wohl gar nicht mehr) steht.

Dieses ganze Rumgeiere mit Bluetooth-Profilen und A2DP ist völlig unnötig. Mit der Einstellung "Sprachausgabe über Gerät" funktioniert das problemlos - nämlich auch dann, wenn dein Phone mal nicht mit dem Auto per Bluetooth gekoppelt sein sollte.

— geändert am 11.01.2018, 14:26:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

11.01.2018, 15:01:26 via Website

Bingo, super!! Das war's.

Nach dem nochmaligen Durchlesen Eurer Beiträge sieht's für mich so aus, als wären auch andere irgendwie auf der Schiene. Meine Synapsen waren offensichtlich für die Beschreibung von Babette R. besonders empfänglich ;).

Herzlichen Dank, Babette! Auch an alle Anderen, die sich mit meiner Frage beschäftigt haben!

Babette R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

14.01.2018, 22:19:56 via App

Babette R.

Über Einstellungen > Navigationseinstellungen > Sprachausgabe über Bluetooth >> AUS.

Diesen Punkt habe ich auf meinem Handy (Huawei P10) nicht, auf meinem Tablet (Samsung Galaxy Tab S2) aber schon. Beides die gleiche Version der Maps - App.

Hat jemand eine Idee, woran das liegt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

15.01.2018, 08:53:27 via Website

Frage: Stimmt es, dass das Navigieren mit Smartphone mittlerweile verboten wurde?

LG

Andi

Antworten

Empfohlene Artikel