Samsung Galaxy S6 — S6 WASSERSCHADEN - BITTE HELFT MIR

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

14.10.2017, 12:39:57 via App

Liebe Android Community,
ich brauche dringend Hilfe, am Donnerstag (12.10 ) Ist mir mein s6 ins Klo gefallen.

Es war etwa 2 sekunden komplett im Wasser drin. Ich habe es schnell rausgeholt und gepustet und es neugestartet und dann geföhnt, was natürlich falsch war. Das habe ich aber auch nur 30 Sekunden gemacht und es dann für 24 Stunden ausgeschaltet in einen Teller mit Reis reingelegt. (Simkarte erst später rausgeholt)
Nun habe ich es aus dem Teller genommen und angemacht, ohne die Simkarte wieder reinzulegen.
Akkustand war 63%, also wie zuvor.
Es hat anscheinend alles funktioniert und habe es dann ganz normal benutzt und alles hat funktioniert. Habe natürlich nur Frontkamera, Kamera und Lautsprecher gestestet. Habe dann auch schon aufgehört weiter zu testen und habe es mit guten Gewissen weiter benutzt.

Dann kam die Anzeige, dass der Akku fast leer ist (15%). Ich nahm wie gewohnt das Kabel und steckte es ein. Doch der Akku hat sich nicht aufgeladen. Habe dann das Handy ausgemacht und wieder in Reis gelegt.

Das Problem ist nun folgendes: es sind nicht nur Bilder oder Videos, sondern App Daten, Kontakte, E-Mail Adressen (Kenne die Passwörter nicht!), Snapchat-Daten, Notizen und über 100 offene Tabs bei Google Chrome. Also auch Daten, die selbst über Samsung Kies nicht vollständig gesichert werden.
(LETZE SICHERUNG LIEGT ÜBER 1 JAHR HER, WEIL HABE IMMER NUR DIE FOTOS UND VIDEOS AUF DEN PC KOPIERT)

Habe noch Restgarantie von paar Monaten bei Saturn.
Die können mir keinen Kostenvoranschlag machen.
War schon bei einigen Werkstätten, welche für die "Entfernung der restliche Wasserrückstände"= 70€
"Wechsel des USB Stecker"=50€-60€
"Kabel von der Platine"= 90€

Ich habe ein Freund der mir das für nur Matrialkosten machen würde, aber er hat bisher nur Iphones repariert. Also besteht das Risiko das er es nicht schafft bzw. das Handy komplett kaputt geht.
Aber habe ich bei denn bei anderen eine Garantie, dass das Handy bzw. die Daten bekomme und auch nur dann zahle ?

Was soll ich tun, wie gesagt, mir sind die Daten wichtiger als das Handy, aber mit Daten meine ich wie gesagt alle Daten. Also nicht nur Fotos, Videos und Kontakte.

Ich bedanke mich vom tiefsten Herzen für jede hilfreiche Antwort !!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

14.10.2017, 12:57:06 via App

Moin, in der Regel machen Werkstätten eine factory reset wenn sie Smartphones reperieren, du wirst dann auch keinen Zugriff mehr auf deine Daten haben. Mit Glück findest du ein Betrieb welcher dies nicht macht, meine Erfahrung ist aber die, das du dein Handy komplett neu einrichten kannst wenn du es zurück bekommst.

Ich würde da dann doch auf die Variante des Freundes setzen. Du sagst ja selber das dir die Daten wichtiger sind als das Handy.

Ihr könnt das ja mal versuchen, ich übernehme aber keine Haftung dafür falls ihr es kaputt macht😅 das läuft halt alles auf eigene Gefahr.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 815

14.10.2017, 13:25:40 via Website

Was die Datenrettung betrifft, könntest Du mal bei der Firma W-Support nachfragen, die sagen Dir dann auch welche Daten sie ggf. retten können. Die selbe Firma repariert auch Smartphones. Dabei kann sie Dir einen kostenpflichtigen Kostenvoranschlag machen, d.h. sie sehen sich das Gerät an und sagen Dir, was die Reparatur voraussichtlich kostet. Ob und wieviel der Kostenvoranschlag bei W-Support kostet, kann ich im Moment nicht sagen, aber in der Regel sind das eher niedrige zweistellige Beträge, z.B. 30 €.
Wenn der Dienstleister den Reparaturauftrag annimmt, musst Du die Reparatur allerdings nur bezahlen, wenn sie erfolgreich verläuft, denn die Reparatur, und nicht der Reparaturversuch sind Vertragsgegenstand.
Ob Du Deinen Freund die Reparatur versuchen lässt, musst Du schon selber wissen. Denkbar wäre ja auch, zunächst ihn die Reparatur versuchen zu lassen. Gelingt ihm die Reparatur nicht, kannst Du das Gerät immer noch an einen Dienstleister schicken. Wenn er Erfahrung mit der Reparatur von iPhones hat, wird er den schon vorhandenen Schaden kaum noch deutlich vergrössern, auch wenn man das nie völlig ausschließen kann.

Nachtrag:

Auf der Webseite von W-Support kann man die Preise für bestimmte Reparaturtypen abfragen. Die Standardreparatur, die in Deinem Fall nötig sein dürfte, kommt auf 178,50 € für ein ganz normales S6. Die Datenrettung als zusätzliche Leistung wird mit 29,90 € angegeben. Ob man die Datenrettung alleine auch für den Preis bekommt, entzieht sich meiner Kenntnis, allerdings wird die Datenrettung alleine auch auf der Hauptseite angeboten. Möglicherweise kostet sie dann aber mehr. Was schon geschrieben wurde, wird dort bestätigt: Bei der Reparatur erfolgt ein Werksreset, so dass die Daten ohne Datenrettung weg sind. Eventuell können nicht alle Daten gerettet werden.

https://www.w-support.com/privatkunden/reparaturpreis.aspx

— geändert am 14.10.2017, 13:46:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

14.10.2017, 13:43:56 via App

Danke erstmal für eure Antworten :)
Würde es noch was bringen sich Isopropanol zu kaufen und das Gerät in seine Einzelteile nochmals zum trocknen rein legen ? Oder ist es inzwischen schon zu spät ? 50h
Kann man Isopropanol irgendwo im Laden kaufen oder nur im Internet bestellen ? (Komme aus Köln)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 175

14.10.2017, 13:58:25 via App

Was willst du denn mit Isopropanol machen?? Da zerschießt du dir alles was noch nicht kaputt ist...

Viele Grüße,
Jan ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

14.10.2017, 14:00:18 via App

Ich denke das mir dem Isoprop wäre bereits zu spät. Platinen korrodieren wirklich sehr schnell. Dein größter Fehler war sicherlich das zu frühe einschalten. Bei Wasserschaden sofort Akku raus und mindestens eine Woche mit Reis in einen geschlossenen Behälter. Isoprop würde ich auch nicht so Vollbad machen, sondern Bestenfalls zerlegt. Es ist nicht so aggressiv, aber wer weiß welche Materialien verbaut sind. Und das gibt es in Apotheken, mit ein wenig Glück kannst du es in einer Druckerei abgefüllt bekommen, ist du versuchst es bei einem Chemikalienhandel. Davon dürfte es in Köln ein paar geben. Allerdings weiß ich nicht ob überhaupt und was die noch an nicht gewerbliche Käufer abgeben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

14.10.2017, 14:22:32 via App

Da mein "Freund" auch nicht mehr rangeht, muss ich wohl in eine Werkstatt. Ich überlege grade mir einfach ein neues s6 zu kaufen und dann den "internen Speicher" dort neu einbauen zu lassen

— geändert am 14.10.2017, 14:23:38

Antworten
  • Forum-Beiträge: 815

14.10.2017, 16:03:02 via Website

Da würde ich zunächst mal bei W-Support wegen der Datenrettung nachfragen. Der interne Speicher dürfte ein (oder mehrere) auf dem Mainboard verlötete Chip(s) sein. Vermutlich sind die Pins unterhalb des Gehäuses (BGA-Gehäuse). Aber auch wenn sie sich seitlich befinden, dürfte sich der Speichertausch kaum ohne entsprechende Lötvorrichtung durchführen lassen.
Dazu müssen zwei Geräte geöffnet werden, wovon eines nach Zusammenbau wieder funktionieren sollte. Ich stelle mir das ziemlich aufwändig und teuer vor. Hast Du schon überprüft, ob die Fotos nicht in den mit Deinem Google-Konto verknüpften Speicher gerettet wurden? Dort könnten sich noch weitere Daten befinden.
Ich würde das Gerät durchaus nochmal für ein paar Tage in Reis legen. Vielleicht läuft es danach ja doch wieder, oder zumindest der Zugriff über USB auf den internen Speicher ist möglich.

— geändert am 14.10.2017, 16:10:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 185

15.10.2017, 10:10:03 via Website

Also Isopropanol sowie andere Reinigungsmaterialien gibt es in jedem Elektronikladen und im Zweifelsfall in einem Geschäft für Radio- und Fernsehreparaturen. Natürlich sollte man elektronische Bauteile nicht in ein Iso-Bad legen, sondern lediglich einsprühen. Staub- und Feuchtigkeitsreste werden hierbei gebunden. Wenn das Gerät eh zerlegt wurde, sollte die Anwendung kein Problem darstellen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

24.10.2017, 09:28:56 via App

Lässt sich das S6 nicht auch Induktiv laden?
Den Speicher wirst du wohl nicht tauschen können.

— geändert am 24.10.2017, 09:30:16

Antworten

Empfohlene Artikel