App (SD-Karte) blockiert Speicher auf internen Speicher

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

10.10.2017, 12:21:58 via Website

Hallo zusammen,
mein Speicher meines Android-Phones geht langsam zu ende (das ewige leid) und mir ist was merkwürdiges aufgefallen:

Zunächst, was hab ich gemacht: Ich habe die App von Deezer vom internen Speicher auf die SD-Karte verschoben. Um sicherzugehen, dass keine Reste vom bisherigen Gebrauch im internen Speicher verbleiben, habe ich die App deinstalliert und nach der Neuinstallation direkt auf die SD-Karte verschoben.

Was ist mir aufgefallen (nach einiger Zeit): In den Einstellungen von Andoid konnte ich sehen, dass Deezer im internen Speicher immernoch viel Platz belegt. Also habe ich die Foren durchstöbert und fand heraus, dass viele Apps wohl durch Updates wieder auf den internen Speicher verschoben werden. Hab ich dann als ziemlich nervigen Bug abgetan und mich arrangiert.
Später ist mir dann durch Zufall aufgefallen (im Windows Explorer mal das FS durchforstet), dass die ganze Musik und die Daten auf der SD-Karte liegen (etwa 6GB laut Win-Explorer) und im internen Speicher nichts abgelegt ist (Interner Speicher: App-Ordner ist 0kb groß). Nun zeigen mir Windows-Explorer und Android-Speicherübersicht an, dass der interne Speicher fast voll ist (knapp 1GB frei) obwohl beim markieren aller Order und Dateien (ja, auch die versteckten und Systemdateien) fast 6GB weniger angezeigt werden.

Für's Verständnis nochmal anders formuliert:
1) Win-Explorer und Android-Speicherübersicht zeigen 1GB freien Speicher an
2) Im Win-Explorer alle Dateien und Order markiert und laut rechtsclick->Eigenschaften sollten noch etwa 7-8GB frei sein :?

Nun weiß ich, dass jede App seine Spuren im internen Speicher hinterlässt. Da kann man wohl machen was man will (manuell löschen? lieber nicht (thinking) ). Aber das sollte sich im Megabyte-Bereich bewegen - lässt sich also verkraften. Aber wenn fast 6GB einfach so blockiert werden ist das schon hart. Oder habe ich da ein Denkfehler??? Hat einer schon ähnliches beobachtet?

Danke vorab

Vg :)

Antworten

Empfohlene Artikel