Nokia 5 Dual Sim verliert Simkarten-Einstellungen zum mobilen Netzwerk

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

20.08.2017, 08:07:25 via Website

Hallo,
ich habe seit kurzem ein Nokia 5 mit Dual Sim-Möglichkeit.
Bin jetzt damit in die USA, im Schacht 1 meine deutsche Telekom-Karte, im 2. eine AT&T-Karte für telefonieren und Daten von H2o
Hat die ersten Tage auch funktioniert, nach manueller Änderung des Accesspoint.

Jetzt aber bringt das Telefon mehrmals am Tag den Hinweis, daß wg. Änderung der Mobilfunk-Konfiguration ein Neustart erforderlich ist, was man nur mit "ok" bestätigen kann. Das passiert manchmal mehrfach hintereinander, also nach dem Reboot kommt die Aufforderung gleich wieder.

Während die Telekom-Karte die ganze Zeit funktioert, zeigt die AT&T derzeit "kein Netz", obwohl eines da ist. Bei der Fehlersuche fand ich, daß bei "bevorzugter Netzwerktyp" bei der AT&T-Karte dann "2G" ausgewählt ist, obwohl das gar nicht unterstützt wird. Ändere ich das manuell auf "4G", funktioniert alles erst mal wieder für einige Stunden.
Woran liegt das? Ist das ein android-Problem, ein Hardware-Fehler, der Karte oder von AT&T? Und wie kann ich verhindern, daß das Telefon von sich aus den Netzwerktyp ändert?

Vielen Dank für jede Hilfe.

Antworten

Empfohlene Artikel