Outlook Kontakte auf meinem Gerät pflegen

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

23.07.2017, 14:14:12 via Website

Hallo,
ich komme hier nicht weiter und hoffe auf Eure Hilfe :).

Ich habe ein Galaxy J7 (2016) (alle Updates installiert, Android Version 6.0.1).

Ich nutze Outlook für meine Mails und den Kalender. Das klappt soweit (auch mit einem weiteren Mail-Konto).

Ich bekomme es aber nicht hin, dass ich die Kontakte in Android pflege (wäre mir das liebste). Ich möchte Sie auch am liebsten über die Standard Programm pflegen könne ("Kontakte" halt). Über die Outlook App kann ich das auch nicht. Also geht es derzeit nur auf der Outlook-Seite (outlook.live.com) - das ist sehr frustrierend.

Gehe ich über "Kontakte" werden die Outlook Kontakte angezeigt. In den Einstellungen hab ich unter "Anzuzeigende Kontakte" meine Outlook-Adresse angegeben.

Anfangs wurden neue Kontakte in regelmäßigen Abständen "weg-synchronisiert" oder neu angelegte Kontakte verschwanden wieder und gelöschte tauchten wieder auf - Synchronisation funktionierte also nicht.
Jetzt habe ich alles nochmal eingerichtet - füge ich jetzt z.B. in den Kontakten einen Kontakt hinzu (+-Symbol) und drücke speichern, erhalte ich die Meldung "Kontakt nicht gefunden"??? Löschen geht gar nicht. In der Outlook-App auch nicht.

Es muss doch möglich sein ein Outlook Konto in Android zu integrieren oder sehe ich das falsch? Ich nutze auch den Kalender und Mail- Funktion der Outlook-App. Kontakte kann man in dieser gar nicht bearbeiten.

Kann mir da jemand helfen? Ich weiß nicht was ich noch einstellen soll...

Danke im voraus,
Frank

— geändert am 24.07.2017, 08:16:09 durch Moderator

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.170

24.07.2017, 08:16:07 via App

Hallo Frank!
Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)
Ich habe deinen Threadtitel mal angepasst und den Thread in die passende Kategorie verschoben.
Bitte achte beim nächsten Thread auf einen aussagekräftigeren Titel.
Danke :)

— geändert am 24.07.2017, 08:16:39

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

24.07.2017, 09:06:36 via App

Leg Dir unter Einstellungen - Konten ein Microsoft Exchange Konto an (nicht mit Google Exchange verwechseln), dann kannst Du die Kontakte über die Standardapp pflegen.

— geändert am 24.07.2017, 09:07:47

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

25.07.2017, 10:10:19 via Website

Hallo,
erst einmal Danke für die Antwort :) und die Hinweise. Leider hat es noch nicht geklappt, meine Outlook.de-Adresse dort einzurichten :(.

Es gibt einmal den Eintrag "Exchange" (1) und "Microsoft Exchange Active Sync" (2). Ich gehe mal davon aus, das (2) gemeint ist.

Zu 2): Nach dem eingeben der Adresse + Passwort, klick auf "Anmelden" erhalte ich als erstes eine Sicherheitswarnung ("Es gibt Probleme mit dem Sicherheitszertifikat für diese Seite. Der Name des Standortes entspricht nicht dem Namen des Zertifikates". Wenn ich dann trotzdem auf Fortsetzen gehe erhalte ich "Konto einrichten nicht möglich. Eine ungültige Serveradresse wurde eingegeben oder Server benötigt eine Protokollversion, die nicht über E-Mail unterstützt wird."

Die Einstellungen sind:
E-Mail-Adresse: muster.name2@Outlook.de
Domäne\Benutzername: \muster\name2
Passwort: ....
Servereinstellungen:
Exchange Server: outlook.de
Sicher Verbindung verwenden (SSL): Ja
Client-Zertifikat verwenden : Nein

Habe es auch schon ohne SSL versucht, dann erhalte ich: "Konto einrichten nicht möglich. Verbindung zum Server nicht möglich."

Wo liegt mein Fehler?

Danke im voraus.

Gruß,
Frank

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

25.07.2017, 10:13:54 via App

Exchange war gemeint, nicht ActiveSync.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

25.07.2017, 10:27:02 via Website

Hi,
ok, hab das versucht.

Anmelden mit "muster.name2@Outlook.de", dann lande ich bei "Einstellungen des Eingangsservers".
Nutzername: muster.name2@Outlook.de
Authentifizierung: "Über Microsoft angemeldet"
Server "imap-mail.outlook.com"
Weiter, dann kommt wieder eine Fehlermeldung "Die E-Mail Sicherheit ist nicht gewährleistet. Beim Einrichten der Sicherheit für dieses Konto ist ein Fehler aufgetreten. Die höchste verfügbare Sicherheitsstufe wird möglicherweise nicht unterstützt."
Dann Einstellungen bearbeiten, dort sehe ich:

Nutzername: muster.name2@Outlook.de
Authentifizierung: "Über Microsoft angemeldet"
Server "imap-mail.outlook.com"
Port: 993
Sicherheitstyp SSL/TLS

Wenn ich jetzt auf weiter klicke, erhalte ich "Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden"

Noch eine Idee?

Vielen Dank,
Frank

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

17.08.2017, 16:42:34 via Website

Hast du mal die neue Outlook App Version 2.2.1 versucht. (google Suche: "outlook 2.2.1")
Damit klappt die Synchronisation abgesehen von den Kontaktebildern. Mit denen bin ich auch noch am kämpfen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

17.08.2017, 22:53:21 via Website

Danke für den Tipp. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren :).

Danke,
Frank

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34

19.08.2017, 15:38:41 via Website

Ich will nicht sagen, dass ich genau weiss wo der Fehler liegt. Aber ein möglicher Grund könnte sein, dass outlook.live eine ".com"-Seite ist, deine Email-Adresse aber auf ".de" endet. Outlook.de und Outlook.com besitzen nicht die selben Zertifikate. Ich denke, dass es bei dir darum nicht funktioniert.
Ich habe für mich vor vielen Jahren eine outlook.com-Adresse erstellt, habe auch auf PC, Laptop und Smartphone das selbe Konto unter outlook.com eingerichtet und habe auf allen Geräten immer alles aktuell. Ob eine neue Adresse, eine neue als Spam markierte Mail oder eine Mail aus dem Posteingang entfernt, werden alle änderungen auf allen Geräten richtig synchronisiert. Das funktioniert bei mir schon mehrere Jahre. Wie lange genau kann ich nicht sagen. Es ist schon zu lange her, seit ich mir das eingerichtet habe. :)

Frank P.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

29.12.2017, 21:20:37 via Website

Hallo,
ich habe dafür ein Add-In in Outlook geschrieben und Stelle es allen zur Verfügung.
www.andreasulbricht.de/cctsync/

— geändert am 30.12.2017, 15:16:51

Antworten

Empfohlene Artikel