Rechtliche Frage bzgl. Profilbild

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

29.06.2017, 22:19:18 via Website

Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem:

Der Ex-Freund der Tochter meines Lebensgefährten hat eine Aufnahme von sich vor meinem Haus gemacht und hat dies jetzt als Profilbild in Whatsapp. Da das Verhätltnis inzwischen mehr als angespannt ist, möchte ich, dass er dieses Bild löscht. Falls ich überhaupt Chancen habe, das durchzubekommen, wie kann ich das in die Wege leiten? Hab schon viel gegoogelt, aber es ist schwierig, die Frage so zu stellen, dass ich eine passende Antwort finde. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.
Herzliche Grüße
Patrizia

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.901

29.06.2017, 22:42:36 via Website

Hallo Patrizia,

das ist grundsätzlich eine Grauzone - deshalb wirst du auch nichts Aussagekräftiges finden.

Wären andere Personen darauf , dann hast du gute Chancen.
Wenn eindeutig die Adresse auf dem Bild zu erkennen ist, dann ggf auch - obwohl schon fragwürdig.

Dann bleibt Dir nur der Weg zum Anwalt und ggf Klage (Unterlassung)
Kostet Geld und der Ausgang ist auch ungewiss.- eher negativ

Ergo - da das Verhältnis eh angespannt ist - Schlag ein Ei drüber .

Je mehr du bohrst , desto länger bleibt das Bild drin

— geändert am 29.06.2017, 23:00:55

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Patrizia Lischka

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.158

30.06.2017, 04:22:28 via App

Hallo Patrizia,

herzlich willkommen hier im Forum (*)

das ist keine Rechtsauskunft, dennoch kurz etwas erläutert.

Personen die nicht auf öffentlichen Veranstaltungen gezeigt werden, haben das Recht auf Unterlassung - wobei es da auch noch Ausnahmen gibt.

Gegenstände im öffentlichen Raum können abgelichtet werden, wenn dabei kein Rechtsbruch entsteht, dass zum Beispiel sich Zugang zum Grundstück verschafft wurde ohne Einverständnis - gibt noch mehr Ausnahmen (u.a. Urheberrecht usw).

Kurz zusammengefasst, wenn nur er und dein Haus zu sehen sind, kannste du nichts machen.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Patrizia Lischka

Antworten
  • Forum-Beiträge: 871

30.06.2017, 06:04:48 via App

Eventuell ist es der Sache auch nicht dienlich, hier dazu eine öffentliche Anfrage mit eigenem Realnamen (?) zu stellen.

MajorTomTentenFrk

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.165

30.06.2017, 09:11:07 via Website

Ich würde gar nichts unternehmen. Wenn er das mit Absicht macht, um euch zu ärgern, dann fütterst du damit den Troll nur und er wird weitermachen oder sich noch mehr einfallen lassen. Rechtlich dürftest du da erst mal eh nichts machen können. Man wechselt heutzutage seine Profilbilder recht häufig und wenn er feststellt, dass euch das nicht interessiert, hat der sicher ganz schnell ein anderes.

Patrizia LischkaKönig Frank I.swa00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

30.06.2017, 23:26:34 via Website

Liebe Leute,

vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten und ich muss sagen: Ihr habt recht! Es ist so viel passiert, dass ich vor lauter Zorn nicht mehr genug nachgedacht habe. Je mehr man ins Wespennest sticht, um so mehr Aufruhr gibt es. Er hat jetzt eine abschließende Nachricht von mir bekommen und ich habe mit ihm endgültig abgeschlossen. Das tut gut :).

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende Euch allen!

Patrizia

PS: Ich habe kein Problem damit, hier meinen Namen anzugeben, ich habe schließlich nichts zu verbergen ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.608

01.07.2017, 00:12:07 via Website

Patrizia Lischka

PS: Ich habe kein Problem damit, hier meinen Namen anzugeben, ich habe schließlich nichts zu verbergen ;)

Zumindest gibt es aber Dinge, die die unangenehm sind:

Der Ex-Freund der Tochter meines Lebensgefährten hat eine Aufnahme von sich vor meinem Haus gemacht und hat dies jetzt als Profilbild in Whatsapp.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Brian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

01.07.2017, 11:01:31 via Website

Ich glaube, ich weiß, was Du meinst, aber das Haus steht in Bayern und wir wohnen alle im hohen Norden. Allein diese räumliche Trennung von über 900 km lässt mich das in dieser Hinsicht etwas entspannter sehen. Was anderes wäre es jetzt, wenn das Haus hier in der Nähe wäre oder wir sogar darin wohnen würden.

Antworten

Empfohlene Artikel