Warum sind Android Smartphones eigendlich so teuer...?

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 63

07.05.2017, 06:44:28 via Website

Zuviele "Zwischenverdiener" nehme ich an,oder? :)
Ab Werk werden die Geräte noch nicht mal ein viertel des Preises kosten die wir im Laden bezahlen müssen! Was meint ihr dazu?

— geändert am 07.05.2017, 06:44:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.253

07.05.2017, 07:23:27 via Website

Guckst du manchmal “Tank Shark“?

Wenn nicht, kann ich dir die Sendung wärmstens empfehlen.

Was dort für Margen zu den Herstellungskosten gerechnet werden :O

Die potentiellen Investoren freut es aber.
Und solange die Kunden es zahlen, ist die Welt in Ordnung.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

John We

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.907

07.05.2017, 09:10:03 via Website

@John

und was ist mit dem Kosten für Entwicklung, Werbung, Vertrieb, Steuern ?
Wer soll diese bezahlen bzw. genügend Puffer für weitere Entwicklungen bilden ?

Ach ja und verdienen möchten man auch, so wie du auch jeden Monat auch möchtest :-)

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Michael K.John We

Antworten
  • Forum-Beiträge: 264

07.05.2017, 09:24:25 via Website

John We

... Ab Werk werden die Geräte noch nicht mal ein viertel des Preises kosten die wir im Laden bezahlen müssen! Was meint ihr dazu?

dass es nicht android-gerätespezifisch ist, sondern schlichtweg marktwirtschaft. der jeweilig aktuelle marktpreis bildet sich aus angebot und nachfrage. nicht herstellungs- plus (distributions)kosten in der nachfolgenden wertschöpfungskette plus "irgendwie angemessen profit" ;).

das verkaufsrisiko tragen ja allerdings auch die (zwischen)händler. sie müssen ggf. kräftig reduzieren, wenn sie ihre georderten mengen nicht in der kalkulierten zeit zum kalkulierten preis loswerden. das ist bei praktisch allen waren so.

betr. android finde ich, dass man geile hardware zum günstigen preis bekommen kann. darf i.d.r. dann eben nicht das brandneue gerät sein. jedenfalls im vergleich zum appel-kosmos. da gibt es sogar zum günstigen preis gar nix :?

Ich bin nicht "unhöflich". Ich tippe liegend einhändig.

John Wereinold p

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.650

07.05.2017, 10:54:38 via Website

Wenn man den Rechnungen in den Medien Glauben schenken kann, gibt es die größte Differenz bei iPhones. Wenn ich mir die Margen in der Branche ansehe, in der ich arbeite, dann ist das vierfache noch wenig.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

John We

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 3.195

07.05.2017, 12:06:56 via App

Man kann sich auch fragen:
warum ist Kleidung so teuer?
viele Kleidungsstücke Kosten im Einkauf 4,95 - werden dafür von Asien nach D transportiert. D.h. 4,95 für den Rohstoff, Herstellung, Verpackung und Transport. und nicht zu vergessen die Löhne die bis dahin anfallen.
in D kostet ein solches Teil dann oft 70 € oder mehr.
einige Labels bieten Kleidung um einiges günstiger an. die können das, indem sie nicht jedes Jahr einen neuen Schnitt entwickeln, sondern einfach nur z.b. die Bedruckung ändern. die Kleidung selbst kommt oft aus den gleichen Fabriken wie Markenlabels, sogar der gleiche Stoff wird verwendet, z.b. Jeans. bei Label XY kostet die dann 30 €, beim Markenlabel evtl auch 150 €.

Michael K.John We

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

07.05.2017, 12:14:48 via Website

Die Frage müsste anders lauten: Warum werden Smartphones immer teurer? Als Pionierarbeit mit den ersten Android-Smartphones im Top-Segment geleistet wurde, kosteten diese um die 400 EUR. Jetzt verwaltet man nur noch das vorhandene Wissen, bietet keine bis wenig Innovationen und verlangt knapp 1.000 EUR. Bei den Mengen, die heutzutage abgesetzt werden im Vergleich zu den ersten Android-Smartphones, müsste die Kalkulation eigentlich anders herum lauten. Aber hier ist es wie bei Kleidung, Immobilien, usw.: solange es genügend Käufer gibt, wird es wohl so bleiben.

John We

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.650

07.05.2017, 12:22:48 via Website

Die Antwort lautet, weil

a) die Preise gezahlt werden
b) man mit tollen Rabatten werben kann

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

John We

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

07.05.2017, 13:50:51 via App

Oder weil einfach die Nachfrage so hoch ist das Produzenten schlicht den Preis bestimmen, siehe Speicherchips u.s.w.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

08.05.2017, 11:31:57 via Website

Im China-Markt schauen und staunen, was es dor alles gibt.
Mit etwas Glück entstehen nur Versandkosten und Wartezeit.
Statt Garantielfall halt ein neues kaufen (kann billiger sein als bei einem Flagschiff den Display zu ersetzen)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.650

08.05.2017, 11:56:23 via Website

Die Billigheimer-Chinesen sind immer wieder Wanzen gewesen. Wanzen, die nicht in Googles AGB nachgelesen werden können.

Es gibt aber im Bereich um 300 Euro Technik, die vor wenigen Jahren High End war. Wenn man dann noch nicht benötigte Funktionen deaktiviert und nicht für alles eine eigene App installiert, bekommt man sehr flüssig laufende Smartphones zum halben Preis.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 269

08.05.2017, 14:51:44 via Website

Hallo!

John We

AbWerk werden die Geräte noch nicht mal ein viertel des Preises kosten

Laut Medien verdient z.B. Samsung an seinen Top-Geräten 24,- Euro nach Steuern.

Gruß, René

Die Musik beginnt da, wo das Wort unfähig ist, auszudrücken. (Claude Debussy)

Antworten

Empfohlene Artikel