Kann Samsung GT-P1000 nicht rooten

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 159

13.11.2016 20:14:06 via Website

Hallo,
ich habe ein Samsung GT-P1000. Ich konnte es recht problemlos mit Kies von Froyo auf Gingerbread updaten.
Aber jetzt läuft nichts mehr. Das Gerät wird nicht mehr erkannt.
Ich hatte und habe die neuesten XDA-Treiber für Samsung installiert. Alle anderen Samsung Geräte, ein S2 und ein S4 Active, zwei Tabs, werden problemlos erkannt und man kann vom Rechner darauf zu greifen.
Ich habe die Treiber nochmals de-installiert und dann wieder installiert. Hat nichts gebracht.
Ich habe Gingerbraed 2.3.6 im Verdacht, nicht ordentlich zu funktionieren. Das Original Samsung-USB-Kabel schließe ich aus, da ich damit schon das Update durchführte und auch andere Tabs 5100 und 5150, damit korrekt eine Verbindung herstellen kann.
Weltweit ist wohl auch noch keiner so schlau gewesen und hat eine Root-Datei geschrieben, die man als ZIP Datei zur Installation nehmen könnte. Damit hätte man den ganzen Samsung-USB Ärger vom Hals.
Gibt es evtl. ein funktionierendes Root-Proggy, damit ich nach dem rooten auf CM11 updaten?
Gruß,
Dag

Samsung Galaxy S I9000, Firmware 2.3.6, Kernelversion 2.6.35.7

  • Forum-Beiträge: 3.122

13.11.2016 20:51:24 via App

Hallo,
für CM brauchst Du kein root,nur ein Customrecovery CWM oder TWRP

LG Jens 🖖

Galaxy S5 ResurrectionRemix v5.8.5(Nougat)
Tab 3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2 (TestPhone)

  • Forum-Beiträge: 159

23.11.2016 20:01:32 via Website

Hallo melde mich nochmal.
Das PT1000 ärgert mich bis zur Weißglut. Es hatte zunächst Froyo drauf und wurde von Windows 10 einwandfrei erkannt. Dann habe mit Kies ein Update auf Gingerbread gemacht . Seitdem tut es das Mistding nicht mehr. Ich habe bei USB-Debugging einen Haken gesetzt. Die SDCard0 und SDCard1 werden als USB-Drives unter Windows erkannt. Also muss der Treiber i.O. sein. Aber das Teil wird einfach von Windows 10 nicht erkannt.
Sdcard0 und Sdcard1 werden im Gerätemanager unter Laufwerke als 'Android UMS Compositve USB Device' erkannt.
Im Gerätemanager wird das Gerät nicht angezeigt. Auch wenn man ausgeblendete Geräte einstellt, wird es nicht angezeigt. Fehler werden aber auch keine angezeigt. Unter Geräte und Drucker wird es nicht aufgeführt.
Alle anderen Samsung Händys werden einwandfrei erkannt.
Die drei Verfahren im Link bei Droithunter funktionieren nicht. Die ersten zwei benötigen Odin, was das Verfahren wegen des Nichterkennens unmöglich macht, die dritte Variante funktioniert nicht, da die APK sich installieren lässt, aber nicht rootet.
Einzig, wenn es eine Möglichkeit gäbe, CWM als ZIP-Datei wie Philz zu installieren. Aber es scheint so, dass es eine solche ZIP-Datei nicht gibt.
Gruß,
Dag

Update
Beim Suchen mit Google bin ich auf mehrere Hinweise gestoßen, dass es ein TWRP CWM als Zip Datei geben soll, drehe mich aber beim Suchen im Kreis. Weiß jemand mehr darüber?

— geändert am 24.11.2016 10:52:53

Samsung Galaxy S I9000, Firmware 2.3.6, Kernelversion 2.6.35.7

  • Forum-Beiträge: 159

27.11.2016 23:18:00 via Website

Dem Himmel sei's getrommelt und gepfiffen, es hat funktioniert. Tja, halte Ordnung liebe sie...
Ich hatte nicht gemerkt dass in meinem Kabeltopf zwei O-Samsungs-USB-Kabel waren. Und eines, das Mistding funktionierte nicht. Mit dem Teil habe ich mir einen Wolf geholt, bis ich mehr durch Zufall das andere, funktionierende, Kabel genommen habe.
So kann's gehen, kleine Ursache, große Wirkung.
Viele Grüße, insbesondere an Jens, der mir sehr geholfen hat.
Dag

Samsung Galaxy S I9000, Firmware 2.3.6, Kernelversion 2.6.35.7