Suche Hilfe zur Verwirklichung eines / mehrerer apps

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

05.10.2016 17:37:46 via Website

Hallo,

zunächst; ja. Ich habe keine Ahnung vom programmieren, von java oder allem was damit zusammenhängt. Java ist eine Insel.

Ich habe aber ein paar Ideen für 2,3 verschiedene Apps. Ja das mag etwas u.motiviert klingen,ist es aber nicht.

In der Theorie,also das schriftliche für einen Patentantrag ist bereits fertig. Nur leider kein Patent ohne “Prototyp“.

Im Idealfall liest das jemand, der/die Lust hat ihre/seine Fähigkeiten zu verbessern.

Details kann man sicher privat besprechen... danke vorab!

  • Forum-Beiträge: 2.214

05.10.2016 17:50:03 via Website

Hallo Du - C'est moi aussi :-)

Willkommen im Forum ...

Vielleicht solltest Du ggf noch erwähnen, ob das ein bezahlter Job für einen Entwickler sein soll und in welche Anforderung/Richtung es sein soll. (Grafik/Game/Buisiness/WEB etc etc)

Es nutzt dir nichts, Gespräche zu führen , wenn von vorne herein klar ist, dass die Fähigkeiten und Erfahrungen seitens des Entwicklers nicht vorhanden sind.

lg
Stefan

— geändert am 05.10.2016 17:55:26

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

  • Forum-Beiträge: 3

05.10.2016 17:57:16 via Website

Das stimmt natürlich :P

Ehm, im Idealfall ist eine Beteiligung am Gewinn verhandelbar. Es geht mir nur um das reine programmieren bzw schreiben der app&damit die Umsetzung der Ideen.

Ohne zu viel beraten zu wollen, sollte es im Idealfall basierend auf einer Datenbank laufen. Sollte es andere Vorschläge geben,welche sinnvoller sind, bin ich da offen.

Also wichtig wäre (korrigiert mich wenn ich aus meiner Unwissenheit wichtige Dinge vergessen habe):

Erstellen einer Datenbank zur Nutzung für den Anwender, online nutzbar (keine offline Verwendung)

  • Forum-Beiträge: 2.214

05.10.2016 18:04:20 via Website

Na das sind ja schon klarere Angaben.

Du benötigst jemand , der schon fit ist und sich auch gut neben Android Entwicklung mit Server-Technologie,
sowie deren Programmiersprachen auskennt ..

Ergo : gehobenes Niveau und vor allem viel Erfahrung (Stichpunkt : Sicherheit)

Und diejenigen sind eigentlich schon ausgelastet - wird also schwer sein, jemanden ohne "Mindestangebot"
zu finden.
Schliesslich stecken da Wochen/Monate an Arbeit drin

Ich wünsche Dir viel Erfolg

Stefan

— geändert am 06.10.2016 09:02:13

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

  • Forum-Beiträge: 22.351

05.10.2016 18:06:42 via App

Hallo C'est moi

Herzlich willkommen bei uns im Forum :)

ich habe deinen Thread mal in unsere Jobs-Angebote verschoben, da passt er etwas besser ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 3

07.10.2016 20:01:06 via Website

Was würdest du / würdet ihr denn sagen wie teuer So etwas wäre???

Habe bisher mit aushängen an der Uni versucht, die Ergebnisse waren aber ein Witz.

  • Forum-Beiträge: 2.214

07.10.2016 21:32:31 via Website

Guten Abend,

An der Uni bekommst du idR ja Programmierer mit weniger Erfahrung.

Programmierer mit Erfahrung, die auch aus den Einnahmen Steuern zu bezahlen haben, liegen um die 100 Euro netto
die Arbeitsstunde. Viele gehen auch hin und unterbreiten Pauschalangebote.

Ergo : Plane 3 Monate berechnete Programmierarbeit Arbeit ein + Support + Server aufsetzen und Pflegen (Folgekosten)

Voraussetzung ist ein ordentlich geschriebenes Pflichtenheft deinerseits.
Verlangt ein potentieller Kandidat dies nicht von sich aus , kannst du gleich die Gespräche abbrechen.

IdR wird nach dem 3/3 Verfahren abgerechnet

lg
Stefan

— geändert am 08.10.2016 09:32:48

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

07.10.2016 21:59:14 via Website

1000de an euro. ne sowas lohnt sich doch keinesfalls.

  • Forum-Beiträge: 2.214

07.10.2016 22:02:09 via Website

1000de an euro. ne sowas lohnt sich doch keinesfalls.

Das kann man nicht so pauschal sagen - weder du noch ich -

Nur er vermag dies fundiert zu beurteilen

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

07.10.2016 22:04:16 via Website

na 100 euro pro stunde und 3 monate arbeit. was solln da für ein betrag rauskommen. da müssen ja millionen user die app kaufen.

  • Forum-Beiträge: 2.214

07.10.2016 22:09:41 via Website

Mathias,

Deine Rechnung ist nicht richtig

  • Ein grossteil der proffessionellen Apps sind Auftragsarbeiten von Firmen und sind kostenlos
    im Playstore.

Diese übersteigen sehr schnell einen 5 bis 6 Stelligen Betrag an Entwicklungskosten und diese werden aus anderen Töpfen beglichen.

Es ist falsch anzunehmen , die Entwicklungskosten würden aus dem Verkauf einer App beglichen werden .
Das ist Humbug und Aberglaube :-)

lg
Stefan

— geändert am 07.10.2016 22:22:47

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

07.10.2016 22:14:41 via Website

aber ich wünsche ihm das sich jemand findet.
dann kommt er immerhin weiter...