OnePlus 3 — Personenidentifizierung bei Paketannahme

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

30.09.2016 09:18:13 via Website

Hallo,

hat hier jemand das OnePlus 3 direkt beim Hersteller bestellt und musste bei Paketannahme sich per Personalausweis ausweisen? Ich habe aktuell das Problem, dass ich vor kurzem nach Bremen gezogen bin und mein Personalausweis zum Umzug schon fast abgelaufen war. Da hab ich mir gedacht, kann ich besser direkt in Bremen neuen beantragen um nicht in meiner Heimatstadt neu zu beantragen und dann eine Woche später in Bremen die neue Adresse aufkleben lassen muss. Das Problem hier in Bremen ist aber wie ich jetzt feststellen musste, dass das Bürgerservice absolut überfordert ist und es dauert bis man einen Termin bekommt. Das Case für das OnePlus ist auch schon versendet worden, war zu dem Zeitpunkt aber bei der Arbeit und dies liegt nun in der Filiale. Die wollen mir aber das Paket nicht herausgeben, da der Ausweis abgelaufen ist und die Adresse darauf natürlich noch nicht stimmt. Deswegen wollte ich jetzt gucken, dass ich an dem Tag wo das Handy kommt ins HomeOffice gehe, damit ich das aufjedenfall entgegennehmen kann. Aber wenn ich mich sowieso auch beim Postboten ausweisen muss kann ich mir das auch gleich sparen.
Die Alternative wäre, ich gebe jemanden die Vollmacht das dann aus der Filiale abzuholen.

— geändert am 30.09.2016 09:19:38

Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 9.308

30.09.2016 09:20:38 via App

Hallo Fabian!
Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)
Ich habe deinen Threadtitel mal angepasst.
Bitte achte beim nächsten Thread auf einen aussagekräftigeren Titel.
Danke :)

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 1.639

30.09.2016 09:30:21 via App

Hi, ich habe direkt beim Hersteller bestellt und musste mich nicht ausweisen. die Daten wurden bei der Bestellung auch gar nicht abgefragt (Ausweisnummer).
mein Freund war zuhause und hat es angenommen.

  • Forum-Beiträge: 1

08.10.2016 20:37:09 via Website

bei meinem bruder als der das opo2 bestellt hat musste er such auch ausweisen. leider ätzend, ich konnte es nicht annehmen. er musste es am näcdhten tag selber abholen bei der post

  • Forum-Beiträge: 17

12.10.2016 18:13:40 via Website

also ich denke wenn DHL oder wer auch immer ein versichertes Paket bringt haben die immer das Recht den Perso zu verlangen, denn wenn sie das Paket der "falschen" Person aushändigen müssten sie blechen wenns weg ist!

  • Forum-Beiträge: 33.139

13.10.2016 07:55:50 via App

Das mit der Adresse auf dem Personalausweis ist eigentlich irrelevant.

Ich hole hier in Kronberg dauernd Pakete ab, auch mit Identifikationsprüfung. Auf dem Personalausweis steht aber meine Hamburger Adresse. Da steht halt nur der Erstwohnsitz.

Es steht nirgendwo geschrieben, dass man Pakete nicht an seinen Zweitwohnsitzen entgegen nehmen kann, nur weil sie nicht im Personalausweis stehen.

Man muss generell nicht dort gemeldet sein, wo man ein Paket entgegen nimmt. Es geht ja um die Identifizierung der Person, nicht der Adresse...

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 13.10.2016 07:57:49

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 12.290

13.10.2016 08:14:03 via Website

Der Zusteller oder die Ausgabestelle muss die Ausweisnummer notieren, damit Du im Zweifelsfall identifizierbar bist. Ob der Ausweis abgelaufen ist und welche Adresse drauf steht, ist so egal, wie der berühmte Sack Reis. Auch eine Ausweisnummer eines abgelaufenen Ausweises macht Dich identifizierbar.

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer