Sony Xperia X Performance Allgemein Thread

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 43

04.07.2016, 15:41:54 via Website

Ich habe mir das X Performance vor ein paar Wochen schon, gleich nach der Ankündigung, direkt bei Sony vorbestellt und warte nun sehnsüchtig darauf. Diese Woche soll ja der Versand beginnen.

Gibt es noch andere Vorbesteller hier? Oder Menschen die darauf warten dass das X im Laden zu haben ist und es dann gleich kaufen werden?

Wenn es dann da ist, werde ich hier natürlich meine Erfahrungen teilen etc.

VG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

04.07.2016, 18:41:59 via Website

Kaum eröffne ich den Thread hier, kommt eine E-Mail von Sony:

Hallo Frederik,
wir haben gute Neuigkeiten! Deine Bestellung ist bearbeitet und wird bald bei dir sein.
Wenn du dich genauso auf die Lieferung deines neuen Gadgets freust wie wir, dann kannst du dein Paket auf ***** nachverfolgen.

Wenn das mal keine guten Nachrichten sind! Laut DHL soll es sogar schon morgen da sein!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

06.07.2016, 09:35:00 via Website

So, nachdem das X Performance gestern bei mir ankam und ich alles installiert und ein bisschen getestet habe muss ich sagen: ich bin wirklich begeistert. Zum einen liegt das sicher daran, dass ich die letzten monate ein ZTE nubia Z9 mini hatte, was eher so mittel ist. Zum anderen ist das Performance aber wirklich toll. grade die durchdachten Kleinigkeiten wie der Fingerabdruckscanner im Power-On Button, von dem ich dachte "wofür soll das gut sein?". Das ist super praktisch, man mach das display an (Button-Druck) und es wird gleichzeitig entsperrt (Finger wischend vom Button ziehen). Der einzige Nachteil ist, dass durch den Fingerprintreader der Rahmen rechts und links (aus symetriegründen) doch recht breit ist. Das wäre der einzige Punkt den ich als negativ nennen würde. Aber was Aussehen, Funktion und Leistung angeht gefällt es mir echt gut!

UbIx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.165

06.07.2016, 11:14:40 via Website

Bin mal gespannt, wieviele sich melden, da es ja doch nicht so toll getestet worden ist

https://www.androidpit.de/sony-xperia-x-performance-test

Dennoch, viel Spaß mit dem Teil.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

UbIx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

06.07.2016, 12:05:31 via Website

Ich bin bei allen Tests immer sehr vorsichtig. Zum einen sind es oft vorab-Geräte die noch nicht die endgültige hardwarkonfiguration enthalten und zum anderen ist ja immer die Meinung des Autors mit drin.
Gerade was die Akkulaufzeit von Geräten betrifft ist die in solchen Tests komischerweise immer geringer als es dann bei mir so im Durschnitt ist. und ich bin auch eher "heavy user".
Und Design ist ja bekanntlich Geschmacksache. ;)
Was Sony eben im vergleich zu vielen anderen besser (und damit teurer) macht ist ganz klar die Verarbeitung der geräte. Man spürt sofort dass man hier etwas wertigeres in der Hand hat als bei den "billigen".

UbIx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.165

06.07.2016, 13:39:34 via Website

Sony Design gefällt mir auch. Nichtsdestotrotz kommt mir keins mehr ins Haus. Und mein Billig-China-Handy fühlt sich ebenso wertig an wie seinerzeit mein Z1.
Aber jetzt gehen wir zu sehr OT

— geändert am 06.07.2016, 13:39:55

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

07.07.2016, 07:22:53 via App

Guten morgen.
Wer kann denn nach etwas Testerfahrung mal die Unterschiede zum Xperia X hier posten.
Das würde mich sehr interessieren. Ich bin ein rundum zufriedener Nutzer des Xperia x.
A.C.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

12.07.2016, 23:53:49 via Website

Hi Frederik,

habe seit Montag auch ein Xperia X Performance. Im Gegensatz zu Dir bin ich etwas enttäuscht. Nachdem mir letzten Donnerstag mein ansonsten Treues Xperia Z1 von jetzt auf nachher den Dienst Quittiert hat - ließ sich weder per ON/OFF noch "Reset" oder USB ansprechen - habe ich mich für das XXP. gegenüber dem XZ5 entschieden.

Grundsätzlich ist Haptik und Funktionalität auf hohen Sony Niveau, bis auf den USB Stecker - der scheint nicht mit jedem Kabel das Laden zu ermöglichen (sieht wie nen Wackelkontakt aus). Auch fehlt mir die stabile Befestigungsöse an der linken unteren Ecke des XZ1 - an dem ich immer eine Schlaufe hatte um das Handy um den Hals zu tragen wenn man es mal z.B. auf einem Baum oder Hausdach verwenden wollte (da dort ein Absturz des Handys tödlich ist). Weiterhin fehlt mir der Magnetcharging Stecker - der aus dem XZ1 einen super Wecker mit großen Zahlen machte, den man mit der Dockingstation super auf dem Tisch stellen konnte ohne lange mit nem USB Stecker rumfrickeln zu müssen :-(

Bei den APPs vermisse ich die App um auf die SD-Karte unbegrenzt Schreiben/Lesen/Löschen zu können (das geht nur mit der Vorinstallierten mit Sony Zertifikat). Auch ansonsten bin ich etwas von der SW integration enttäuscht, da doch einige lieb geworden Tools nicht mehr vorhanden sind oder einige Funktionen missen lassen. Auch das Verschlüsseln der SD-Karte geht nicht mehr so schön wie bisher (muss sie mal am PC ansehen - was Sony da gemacht hat). Anderer Seits ist zumindest die Möglichkeit eine SD-Karte zu benutzen (bei mir zur Zeit eine 128GB SanDisk). Leider wird die SD nicht von Haus aus als erweiterter Speicher angeboten. Werde mal versuchen diese Funktion via ADB Tools (siehe Beschreibung) zu aktivieren. Werde hier dann berichten.

Ansonsten gefällt auch mir die neue Taste mit Fingerabrucksensor. Dagegen ist die Akkulaufzeit für Sony Verhältnisse sehr mies. Ich hätte gern ein 2mm dickeres Gerät gehabt und dafür min. 3500mAh Akku - oder gar noch mehr. Auch QI-Charging wäre state of the Art gewesen.

Somit fehlt mir nur noch etwas Zubehör (Displayschutzfolie und evtl. nen gescheites Cover sobald verfügbar).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.08.2016, 11:27:55 via Website

Hi Frederik
Ich hatte während 10 Tagen mit dem X Performance auch das Gefühl, etwas wertigeres in der Hand zu haben. Allerdings begann dann an der Oberseite bei allen 4 Ecken des Rahmens die Farbe (schwarz) abzublättern. Da der Rahmen nicht bis ganz an das Glas reicht, würde dieser selbst beim verkehrten Hinlegen des Geräts nicht auf der Oberfläche aufliegen. Zudem ist mir das Gerät nicht runtergefallen. Auf Versuche mit Gewährleistungsrecht und Garantie verweigert Sony eine Reparatur/Ersatz mit dem Hinweis  "da aufgrund einer unsachgemässen Bedienung das Gerät mechanisch beschädigt wurde".
Wenn es an der Aussenseite und bei einer oder zwei Ecken gewesen wäre, hätte ich wohl wenig Argumente für Material- oder Verarbeitungsfehler gehabt. Aber die Oberseite und alle 4 Ecken? Keine Ahnung, wie unsachgemäss ich mich da anstellen müsste.
Klar bin ich von Sony und deren Verhalten enttäuscht, denn bei den bisherigen 4 Smartphones war ich sowohl mit dem Design als auch der Qualität zufrieden. Logo, dass ich die Reparatur, welche über 40% des Neupreises ausmacht, auch nicht durchführen werde.
Aber: habe ich tatsächlich dieses ver*** Montagsgerät erwischt oder hat noch jemand Erfahrungen mit Farbabplatzer gemacht? Bin auf die Antworten gespannt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

02.08.2016, 13:02:36 via Website

Hey Roy,
Das klingt echt ärgerlich. Leider kann ich zum Thema Farbabplatzer nichts sagen, da ich mir (eigentlich untypisch für mich) eine Silikonhülle gleich dazu geholt hab und das Smartphone zu 99% da drin ist. Dadurch sind die Ecken geschützt. Mein Rahmen ist auch nicht schwarz sondern in diesem dunklen Alu/Metall.
Der Sony Support bzw. Service ist im Mobile bereich wirklich nicht der beste.
Zur not würde ich es über das 14 Tage Rückgaberecht versuchen dass ja gesetzlich geregelt ist. (falls das noch in deinem Zeitrahmen liegt)

  1. Rücktrittsrecht gemäß Fernabsatzbestimmungen

    Sofern Sie ein Verbraucher sind und die Produkte zum privaten Gebrauch gekauft haben, sind Sie berechtigt, ohne Angabe von Gründen
    innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Tag nach Erhalt der Produkte vom
    Vertrag zurückzutreten. Hierzu müssen Sie uns innerhalb von 14 Tagen
    nach Erhalt der Produkte per E-Mail oder telefonisch über Ihren
    Rücktritt in Kenntnis setzen. Besteht aufgrund gesetzlicher
    Bestimmungen eine längere Rücktrittsfrist, so gilt diese.

http://www.sonymobile.com/de/legal/terms-of-use recht weit unten stehen die AGB zum Shop, §7 und §8 musst dir mal durchlesen was zutrifft.

Grüße,
Frederik

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

02.08.2016, 20:35:18 via Website

@Frederik
Die Rückgabe nach Fernabsatzgesetz gilt nur bei Fernabsatz (also Bestellung via Internet, Telefon oder Brief). Auch dort sind einige Limitierungen wie Beschädigung aufgeführt. In Kapitel 7.2 steht dann auch:

Wenn Sie von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch machen wollen, öffnen und verwenden Sie die Produkte bitte nur in dem Umfang, der nötig ist, um zu beurteilen, ob Sie die Produkte behalten möchten. Behandeln Sie die Produkte und deren Verpackung währenddessen bitte sorgfältig. Sie müssen die Produkte mit jeglichem mitgelieferten Zubehör zurückschicken. Bitte schicken Sie die Produkte in ihrem ursprünglichen Zustand und in ihrer ursprünglichen Verpackung zurück. Wir behalten uns gemäß geltendem Recht vor, Rückerstattungen für Produkte zu verweigern, die nicht mit angemessener Sorgfalt behandelt wurden.

Also beschädigte Ware ist in der Regel vom Umtausch ausgeschlossen.

@Roy:
Also bei mir ist an zwei Ecken auch der Lack ab, dort ist aber das Telefon drauf gefallen. Mir sieht es so aus als wären die ecken etwas "schlagempfindlich". Dass liegt wohl an der Härte des Lacks (wenn es denn ein solcher ist - und nicht eloxiert oder sonst was). Das ist zwar ärgerlich, mindert aber nicht die Funktion. Bei mir ist das super glatte Gerät (das Glas der Vorgänger selbst des XZ1 ist deutlich rutschfester gewesen), aus ein paar cm höhe auf die ecken gefallen - der Lack ist aber nur dort beschädigt - wo der Rauhe Steinboden direkt kleine Löcher hinterlassen hat.

Frederik P.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

03.08.2016, 13:53:23 via Website

Meinte ja nur "versuchen", dass es nicht ohne weiteres geht dachte ich mir auch ;)

Ich hatte das übrigens bei meinem Xperia Z1, dass nach einiger zeit alle vier echen ziemlich zerkratzt waren. Ich denke dass das einfach durch den Gebrauch ohne Schutzhülle etc. kommt. auch ohne runterfallen... Mit Schlüssel oder anderen Sachen in der Hosen- oder Jackentasche...
Dafür aber nie einen Kratzer im Display, geschweige denn ne Spider-app. ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

09.08.2016, 17:42:29 via Website

@Ublx: Leider ist der Lack nicht an der Aussenseite sondern an der oberen Kante (beim Glas) ab. Da dieser Rahmen jedoch etwas unterhalb der Glasfläche abschliesst, würde nicht mal ein runterfallen auf die Glasseite dies bewirken.
Ich denke auch, die Beschichtung/Lackierung oder was auch immer, scheint nicht ganz so "problemlos" (oder erprobt!) zu sein, wie es SONY wohl gerne hätte. Aber deshalb solch ein Theater und null Kulanz? Klar ist die Funktion dadurch nicht beeinflusst, aber es ärgert jedes Mal, wenn ich das Teil in die Hand nehme.
Und richtig: Unsere Garantie deckt Material- und Verarbeitungsfehler, nicht jedoch selbst oder durch äußere Umstände verursachte Schäden. (Zitat Xperia™ Care Beschwerdemanagment) :-(

— geändert am 09.08.2016, 17:48:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

09.07.2017, 10:17:34 via Website

Hallo,
ich habe das xperia x performance seit 2 Monaten und bin von der Leistung und der Kamera begeistert. Leider ist aber die Akkulaufzeit bei Gebrauch sehr kurz. Im Standby komme ich auf mind. 12 Stunden, aber bei Kameragebrauch reduziert sich die Laufzeit schnell auf 4-5 Stunden. Das Aufladen mit Ladekabel dauert bei angeschaltetem Handy unendlich lange. Ich schalte es deshalb zum Laden aus, was die Ladezeit auf ca.6 Stunden verkürzt. Wie sollte eigentlich standardmäßig die Akkulaufzeit und Ladezeit sein?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

10.07.2017, 23:21:10 via Website

Bei mir je nach apps und Benutzung 1 bis 2 Tage. Nur mit Navi wird es dann unter 1 Tag.
Bei mir war mal die Google Apps verkorkst - nach deaktivieren der meisten Funktionen war das weg.
Außerdem den Staminamode richtig einstellen hilft auch etwas - zumindest für die Basisfunktionen.
Welche App verbraucht dann am meisten (Einstellungen - Akku - Batteriesymbol/Akkuverbrauch anzeigen)?

— geändert am 10.07.2017, 23:21:26

Antworten

Empfohlene Artikel