Verschobene App nicht mehr ausführbar nach Auswerfen von SD-Karte und Neustart

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

30.05.2016, 19:12:39 via Website

Hallo,
könnt ihr mir bitte helfen, das folgende Problem zu lösen:

Auf meinem Sony Xperia Z2 mit 128GB SD-Karte und Marshmellow 6.0.1 hatte ich Locus Map installiert und dann über Einstellungen > Apps > Locus Map > Speicher die App auf die SD-Karte verschoben. Dann wollte ich auf Daten auf der SD-Karte direkt zugreifen, habe die SD-Karte ausgeworfen (Einstellungen > Speicher > Mobiler Speicher > auswerfen), das Z2 ausgeschaltet und die Karte entnommen. Nach Zurückstecken und Anschalten konnte ich Locus Map nicht mehr aufrufen (Meldung „Öffn. fehlgeschl.: Die App ist auf der SD-Karte gespeichert“). Die NUR auf der SD-Karte gespeicherten Bilder kann ich mir aber immer noch ansehen, d.h. die SD-Karte wird erkannt.

Weiß jemand Rat, wie ich die App wieder dazu bringe, geöffnet zu werden? Ärgerlich: ich habe gerade eben mit der App Tracks aufgezeichnet, die ich herunterladen/als GPX-Datei exportieren wollte. Wenn ich Locus Map neu installiere befürchte ich, dass die Tracks überschrieben werden…

Vielen Dank für alle hilfreichen Tipps!

Antworten

Empfohlene Artikel