Ein kleines Tablet mit RS232 Schnittstelle

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 20

29.03.2016, 11:16:34 via Website

Hallo Community,

ich habe ein "Gerät" welches eine RS232 Schnittstelle besitzt. An diesen kann ich mit einem Windows-PC Daten lesen und schreiben. Natürlich mit einem USB/RS232 Converter.

Nun möchte ich das Programm für ein Tablet umschreiben, hier möchte ich gerne einen Android Tablet verwenden, gerne ein kleines Tablet. Am liebsten eines mit nur einem 5" Display.

Nun zu meiner Frage: Gibt es ein (kleines) Android Tablet mit einer RS232 Schnittstelle oder mit einem USB-Host UND welches libraries kann ich hier verwenden?

Vielen Dank!

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.170

29.03.2016, 13:13:40 via Website

Hallo MeerArtefakt,
Tablet ist eigentlich egal welches, solage es OTG besitzt.
Dann brauchst du halt den passenden Adapter und die anforderungen werden erfüllt.

Bei libs zum ansteuern eines USb Serial Ports ist das immer so eine Sache.
Das kommt darauf an, welcher Chip in deinem USB-to-RS232 Adapter verbaut ist.
Für die gängigsten chips gibt es aber Libs die man einfach einbauen und benutzen kann.

Ich nutze z.b die hier:
https://github.com/mik3y/usb-serial-for-android
zum Ansteuern eines LedControllers.

Alternative wäre z.b. auch sowas hier:
http://felhr85.net/2014/11/11/usbserial-a-serial-port-driver-library-for-android-v2-0/

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

29.03.2016, 13:20:22 via Website

Hallo Pascal,

zuerst einmal vielen Dank für Deine schnelle und ausführliche Antwort, ich werde das so schnell wie möglich testen! Muss aber zuerst noch den USB-OTG-Adapterkabel bestellen. Aber zuerst noch ein passendes (kleines) Tablet mit OTG Unterstützung finden!

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.170

29.03.2016, 13:29:17 via App

Du könntest es ja erstmal mit deinem Smartphone Testen wenn du den OTG adapter hat und dein Smartphone das unterstützt.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

29.03.2016, 13:38:55 via Website

Im Moment hätte ich ein Samsung S3 mini: GT-I9195, Android Version 4.4.2

Aber: Ich glaube das alle USB/RS232 Umsetzter die Spannungsversorgung von dem USB (Host) bekommen. Also müsste zumindest das Tablet USB-Host und USB-micro haben. Den USB/RS232 Umsetzter kann ich mir noch frei aussuchen.

Zu meinem Glück sind die Bauteile nicht so teuer:
- USB-OTG: ca. 5 Euro
- USB/RS232: ca. 5 Euro

Bei dem Tablet tue ich mir noch etwas schwierig bei der Auswahl. Zum einem hätte ich gerne das kleinstmögliche. Aber mit den oben genannten Gründen müsste es aber auf jeden Fall USB-Host wegen der Spannungsversorgung haben, dieses hat Vorrang! Und dann noch den USB-Micro Anschluss für den USB-OTG ...gibt es so ein Tablet überhaupt?

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.170

29.03.2016, 13:46:35 via Website

Also mit deinem S3 und den Bauteilen solltest du ddas ganze auch schon ohne Tablet programmieren und testen können, da das S3 OTG unterstützt.
Und eigentlich braucht das Tablet keinen USB host, dafüt hast du ja den TOG Adapter, der wandelt dir ja dein Usb micro in einen USB host und darüber sollte im Normalfall genug Spannung (5V usb) zur verfügung stehen, osnst würde das kaum Sinn machen.

Hab meine App auf einem Samsung Galaxy Note3 laufen, da geht das alles ohne externe Stromversorgung.

Eig geeignettes wäre z.b. sowas:
http://www.pearl.de/a-PX8838-1000.shtml;jsessionid=g9BEBFAFB1268F80146BDE93707B8199C?vid=917&wa_id=40&wa_num=5&utm_source=googleps&utm_medium=cpc&gclid=CIy7p5Dp5csCFQoTGwodyvsIMw
Aber 10" sind glaube ich zu groß

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

MeerArtefakt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

30.03.2016, 11:36:13 via Website

Hallo,

was mir jetzt über Nacht eingefallen ist... Wie kann ich denn gleichzeitig programmieren und debuggen wenn auf der USB Schnittstelle der USB-OTG sitzt?

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.170

30.03.2016, 11:41:56 via Website

Hehe gute Frage ;)
Wenn du immer über USB debuggst --> garnicht

Dafür gibt es aber adb über Wifi damit kannst du otg anschleißen und debuggen etc. läuft übers Heimnetzwerk.
Voraussetzung ist, dass dein Rechner und dein Gerät im selben Netzwerk sind.
Falls Android ADB over Wifi nicht standardmäßig anbietet, dann versuch mal diese App:
https://play.google.com/store/apps/details?id=za.co.henry.hsu.adbwirelessbyhenry
Gibt auch noch andere, einfach mal durchtesten

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

31.03.2016, 08:08:05 via Website

Nur um ganz sicher zu gehen...

Wenn ich ein Tablet mit USB-Host Anschluss hätte, könnte ich diesen dann für mein "Gerät" benutzen? Also an dem USB-Host einen USB/RS232 Converter und den USB-Micro zum programmieren?

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.170

31.03.2016, 08:46:21 via Website

Hatte noch nie ein Androidgerät mit UsbHost (nur in kombination mit OTG Adpter).
Ich vermute das wird auch funktionieren, nur gibt es fast gerkeine Tables die einen extra Anschluss haben.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

31.03.2016, 09:03:41 via Website

Einen habe ich gefunden, hat aber auch einen stolzen Preis:

ASUS Transformer Pad‏(TF701T)
https://www.asus.com/de/Tablets/The_New_ASUS_Transformer_PadTF701T/

Edit:
Wie Programmiere ich das Asus? Hat es denn keinen USB Micro Anschluss?

Edit:
Ich werde jetzt, wie wir anfangs schon besprochen haben, das Samsung 3 Mini verwenden und dann über WLAN programmieren.

Info:
Run/install/debug Android applications over Wi-Fi?
http://stackoverflow.com/questions/4893953/run-install-debug-android-applications-over-wi-fi

— geändert am 31.03.2016, 09:24:14

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.170

31.03.2016, 09:52:55 via Website

Nein das müsstest du auch über WiFi programmieren.
Denn:
Das Asus Transformerpad ist als Standalone Tablet gedacht und damit nicht zum an den PC anschließen...

Nimm doch einfach ein "normales" Tablet mit OTG unterstützung, das reicht auch

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

11.04.2016, 14:48:09 via Website

[[cite Pascal P.]]
Also mit deinem S3 und den Bauteilen solltest du ddas ganze auch schon ohne Tablet programmieren und testen können, da das S3 OTG unterstützt.

Jetzt wo ich endlich die Zeit dazu habe mich tiefgehend mit dem Thema zu befassen.
1) Das GT-I9195 ist das S4 mini
2) Das GT-I9195 unterstützt kein USB OTG

Volles Programm
...USB On-the-Go beherrscht das Mini leider nicht...

Quelle:
http://www.focus.de/digital/handy/handyvergleich/tid-32511/handy-test-samsung-galaxy-s4-mini-liebling-ich-habe-das-s4-geschrumpft-ausstattung-fdh-diaet-fuers-flaggschiff_aid_1051902.html

Antworten

Empfohlene Artikel