Bitte um Kaufberatung

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 20

11.03.2016, 11:43:21 via Website

Ich suche ein Smartphone, bei dem das Betriebssystem und die Programme (Apps) auf dem internen Speicher installiert sind, sämtliche Daten wie Kontakte (!!!), Memos, Bilder, MP3 usw. auf einer externen Micro-SD gespeichert werden.

Simlockfrei, Prepaid-Karte

Preis: circa 200€, private Nutzung, "schick" ist Nebensache
Größe: ca. 4,5 Zoll, ungern größer, Betriebssystem egal, Android bevorzugt
WLAN, GPS, Kamera ca. 8 MPx
Wechselbarer Akku(wichtig), 3,5 mm Klinkenstecker(wichtig)
Internetsurfen, ggf. Navigieren, Apps : ja, keine Spiele
Facebook und Twitter: NEIN, Whatsapp: JA.
Das Handy darf auch gebraucht sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

11.03.2016, 13:02:01 via Website

LG G2 gebraucht?
Kontakte kannst du alternativ auf der Simkarte speichern.

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.636

11.03.2016, 13:27:09 via Website

Die SIM als Ersatz für das Telefonbuch (intern oder Google-Accouont) halte ich nicht sinnvoll. Auf der SIM kann immern ur eine 1:1-Relation von Name und Telefonnummer gespeichert werden. Mehrere Telefonnummern zu einem Namen (1:n-Relation) geht nicht und bedeutet, man braucht zwei oder mehr Einträge.

Zusatzdaten wie Adressen, Jahrestage und Notizen sind auf der SIM auch nicht möglich. Sie ist also als Backup denkbar ungeeignet.

Ob die Adressen auf die SD-Karte oder in einen anderen zugänglichen Ordner exportiert werden können, ist von der Kontakte-App abhängig. Eine solche kann man sich auch aus dem Play Store suchen und die vorinstallierte deaktivieren (oder ignorieren). Ich persönlich finde aber das Google-Konto einen guten Ort, weil dort Änderungen nahezu sofort gespeichert sind, sofern die Internetverbindung nicht unterbrochen ist.

Ansonsten ist für den genannten Preisrahmen immer das Moto G einen Blick wert. Ist allerdings etwas größer als die Vorgaben. Denoch würde ich das einem Gebrauchtgerät vorziehen, sofern keine anderen Umstände dagegen sprechen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Lutz Eicke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.042

11.03.2016, 13:41:53 via App

Wolfgang G.

LG G2 gebraucht?
Kontakte kannst du alternativ auf der Simkarte speichern.

Das G2 hat keinen Sd-karten Slot.

Nexus 6P 👌

Lutz Eicke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

11.03.2016, 18:03:36 via Website

Besten Dank für die Hinweise.

Wahrscheinlich wird es ein Samsung J 1

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 820

12.03.2016, 01:40:51 via App

Motorola Moto G Xt1039 , gebraucht um die 65 € und vei bedarf kann es mit CM 13 Marshmalloe bespielt werden .

Karotten sind wichtig

Lutz Eicke

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 90

12.03.2016, 09:15:06 via Website

Wenn's nicht grad das Neueste sein muss, klingt das für mich auf Anhieb nach dem S4 / mini. Kontakte kannst Du auf dem Gerät speichern, auf dem Google Konto und / oder - wie ich das immer tu, sobald sich was ändert - als vcf auf die SD-Karte exportieren. Und Du kannst auswählen, welche/r Kontakte / Speicherort angezeigt werden soll.

Lutz Eicke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.03.2016, 18:27:02 via Website

Es ist nun doch ein J1 geworden, gleiche äußere Größe wie das vorherige S2. Und das mit dem Google-Konto hat auch geklappt.

Besten Dank miteinander !

Antworten

Empfohlene Artikel