HTC One (M8) — SD-Karte als internen Speicher formatieren: Verfahren mit den vorhandenen Daten?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 420

25.01.2016, 11:47:15 via Website

Moin!

Eine neue und sehr nützliche Funktion in MM ist ja, dass man die eingebaut SD-Karte als internen Speicher formatieren kann.
Ich würde das gerne nutzen, da ich mit dem Speicher langsam an die Grenzen stoße.
Das normale Auslagern von Apps auf die SD-Karte funktioniert nicht bei allen Apps, und bestimmte Apps lagern ihre Daten im internen Speicher, was man kaum verhindern kann (z.B. Spotify).

Daher wäre es für mich sicher sinnvoll, die SD-Karte als internen Speicher zu verwenden.

Aaaaaaber:
Wenn ich das mache, wird die Karte gelöscht. Das heißt, alle Apps, die ich derzeit auf die SD-Karte ausgelagert habe, funktionieren dann sicher nicht mehr.
Alles in den internen Telefonspeicher zu schieben ist erstens aufwendig, und zweites passen die nicht alle (allein die Navi-Karten umfassen ~3GB)
Problematisch wird es ebenfalls mit meiner ganzen Musik und vielen Fotos, die jetzt auf der SD-Karte liegen. Die werden dann von den Apps nicht mehr gefunden.

Und wenn dann die Karte als interner Speicher formatiert ist, kann man sie nicht einfach so rausnehmen, und am PC Daten draufschaufeln, weil die Inhalte verschlüsselt sind.
Wie bekomme ich die Daten (Musik, Karten, Fotos etc.) nach der Konvertierung wieder auf die Karte? Über die Cloud habe ich keine Lust, dann müsste ich den ganzen Kram erstmal hochladen, was ja wieder Tage dauert.
Kann man irgendwie per Kabel direkt auf die als interner Speicher formatierte SD-Karte zugreifen?

Das alles scheint mir für Leute, die ihr Handy neu aufsetzen, eine gute Funktion zu sein, aber in meinem Fall sind da doch viele Hürden zu nehmen.

Aber vielleicht hat ja jemand einen goldenen Tipp, wie man hier vorgehen kann.

Danke und viele Grüße,

Björn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

29.01.2016, 20:09:12 via Website

Wie du schon sagst. Per SDKarte auf PC verschieben, SDKarte als internen Speicher formatieren. Handy per Kabel an den PC. Zurück kopieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 363

29.01.2016, 20:59:04 via App

das mit dem zurück-kopieren wird nicht so einfach möglich sein, da die daten bei der "verschmelzung" verschlüsselt werden

Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. Die ganze Apparatur dient nur dazu, diesen Kopf so weit zu drehen, daß er die Dinge richtig und vollständig sieht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 420

17.10.2016, 12:42:41 via Website

Moin!

Ich hole das Thema nochmal hoch, weil ich mein One M8 neu aufsetzen möchte, und dabei die SD-Karte gleich als internen Speicher formatieren möchte.

@Florian D.
Du schreibst, dass es nicht so einfach möglich sein wird, Daten zurück auf die (als interner Speicher formatierte) SD-Karte zu kopieren, weil sie ja verschlüsselt wird.

Ist das wirklich so?
Wenn ich mein Handy per Kabel an den PC anschließe, erscheint im Windows-Explorer ja ein neues "Laufwerk" namens "HTC One_M8", darunter gibt es zwei Ordner "Daten" und "Interner Speicher".
Für beide kann ich mir die Inhalte anzeigen lassen, und auch beliebig dort Dateien hinein kopieren oder auch löschen.
Das gilt auch für den "Internen Speicher", und der sollte ja auch verschlüsselt sein.

Meinst Du vielleicht, dass man die SD-Karte nicht in einen Kartenleser einstecken, und dann darüber Dateien draufkopieren kann? Das wäre ja zu verschmerzen, denn als "Kartenleser" würde dann ja das M8 fungieren.

Danke und viele Grüße,

Björn

Antworten

Empfohlene Artikel