Samsung Galaxy S6 am hängen ?

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

17.01.2016, 21:38:13 via Website

Hallo ,

Habe das Samsung Galaxy S6 seit Samstag ( 16.01.16 )
Ich finde alles schön und gut .
War jahrelanger iPhone nutzer und muss sagen das Handy ist wirklich gut .

Mein Problem :

I.wie laagt vieles bei mir .
Schon beim Einstellungen öffenen oder beim Nutzen von Sozialen Netzwerken ( Snapchat etc. ) oder selbst im Google Play Store .
Durch Tests habe ich herausgefunden das ich bei normaler Nutzung so um die 90 % RAM auslastung habe . Und bei einen 3 GB Handy darf das ja nicht sein oder ?

ICh meine Das iPhone 5s ( mein voheriges Handy ) hatte deutlich weniger RAM und nach 2 Jahre nutzung läuft es immer noch schön "Smooth".

Weiß wer woran das liegen könnte ?

Gruß,
Summed

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.373

17.01.2016, 22:51:19 via Website

Android ist ein komplettes anderes Betriebssystem, es basiert im Kern auf Linux und hier 'krallt' sich das OS rel. viel Speicher wie bei Windows übrigens auch. Es ist eine Frage wie mit dem Speicher umgegangen wird und es ist eigentlich vernünftiger alles zu verteilen um Prozesse performanter abzuarbeiten, warum soll ich ihn nicht nutzen wenn er schon mal da ist (reservieren für schlechte Zeiten?! ;) ), wird mehr gebracht wird ausgelagert oder anderweitig frei gegeben. Windows verfährt übrigens ähnlich, ich habe 16GB in meinem PC und es ist der größte Teil belegt, aber swappen kann ich rel. selten beobachten.
Was das 'laggen' bestimmter Anwendungen angeht würde ich es eher diesen oder dem serverseitigen Abarbeiten zuschieben (oder gar dem Netzwerk). Ich habe große Anwendungen aus dem medizinischen Bereich mit 3D Modellen installiert und die laufen dermaßen smooth, dass ich nicht klagen kann.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten

Empfohlene Artikel