Samsung Galaxy Tab S 10.5 — Habe hoffentlich nur "unnütze" Dateien gelöscht...

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 445

02.01.2016, 19:19:18 via Website

Servus, Tab S Freunde !

Beim Durchstöbern im System ( Android 5.0.2 ) fielen mir einige Hundert solcher Dateien auf.
Sehr viele waren mehrfach abgspeichert. Nach einigem Überlegen habe ich diese gelöscht.

Es sind ja offenbar Office-Klone von > Hword2014 / Hcell2014 / Hshow 2014 > siehe BS-Copy anbei.

Nach meiner Einschätzung sind diese Dateien bei Software-Upadates auf das Gerät gekommen und haben keine wichtige Funktion und sind deshalb entbehrlich. Jedenfalls habe ich beim Arbeiten nach dem Löschen auf dem Samsung-Tab keine Einschränkungen bemerkt. Trotzdem würde ich gerne wissen, was es mit diesem "Datei-Ballast" auf sich hat.

Ich bitte dazu um eure Einschätzung.

Ein herzliches Danke für eure Bemühungen !

Mit besten Wünschen...
Rudolf

image
image
image
image

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken."
Karl Heinrich Waggerl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 445

02.01.2016, 19:33:21 via Website

@Hallo Michael-Oliver >

.. danke für deine schnelle Antwort und beruhigende Erklärung !

Einen angenehmen Abend wünscht dir
Rudolf

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken."
Karl Heinrich Waggerl

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

02.01.2016, 20:03:23 via App

Die sehen mir aus wie irgendwelche Vorlagen.

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 445

03.01.2016, 21:06:33 via Website

@ Matze,

.. hast Recht, das schien mir auch so. Irritiert hat mich die Vielzahl an scheinbar genau gleichen Dateien, zumindest dem Namen nach identisch.

Es haben sich jedenfalls seit dem Löschvorgang bis dato keine nachteiligen Folgen gezeigt.

Gruß vom Rudolf

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken."
Karl Heinrich Waggerl

Antworten

Empfohlene Artikel