HTC One M8 hängt beim Bootvorgang beim HTC logo.

  • Antworten:29
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 14

20.02.2015, 18:14:31 via Website

Hallo Leute,
um auf den Punkt zu kommen:
Ich habe mein HTC M8 gerootet mit SuperSu.
hat auch einwandrei funktioniert, ausser, dass ich keine Updates mehr machen konnte.
Nun zum problem. Wollte den rootvorgang wieder rückgängig machen.
nur leider war ich nicht erfolgreich...
noch bevor ich es neu flashen konnte, machte mein handy einen neustart und hängt seit dem im Bootvorgang.
in den recovery und auch nicht in den fastboot.
kann nur immer wieder neustart machen, aber mehr nicht mehr.

kann mir vieleicht jemand weiter helfen, ich weis nicht mehr weiter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

20.02.2015, 18:43:16 via Website

Hallo Harry,

Herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Ich habe deinen Thread mal in das zu deinem Gerät passende Root-Unterforum verschoben.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.338

21.02.2015, 00:28:58 via App

Hallo,

startet sich dein m8 mehrmals immer wieder neu, wenn ja würde ich sagen ist es ein bootloop.. bist du dir sicher das du nicht mehr ins recovery kommst?

— geändert am 21.02.2015, 00:29:42

OnePlus 5t


HTC 10


Ipad Air 2


Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

21.02.2015, 10:51:10 via Website

Und was bringt ihm die Info, dass es ein Bootloop ist?

[Leiser] + [Power] gleichzeitig drücken und gedruckt halten, bis zu im Fastboot- Mode bist. Jede Meldung, die bis dahin erscheint ignorieren. Wenn du im Fastboot bist, kannst grub das Recovery auswählen. Es dauert ein bisschen, bis etwas passiert. Erscheint ein rotes Dreieck, [Lauter] + [Power] kurz gemeinsam drücken.

Je nachdem welches Recovery du drauf hast, kannst du per sideload eine andere (korrekte) ROM installieren.

Als letzter Ausweg bleibt, eine RUU zu installieren. Aber nimm die richtige. Ein Downgrade des Bootloaders geht nur mit S-Off. Der Bootloader in der RUU enthalten und entspricht dem, den HTC zur ROM verwendet hat.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

21.02.2015, 11:20:24 via Website

danke für die antwort, nur ich komme nicht mal in den fastboot. wenn ich das handy einschalte, kommt das erste htc logo, da viebriert das handy und dann ist schluss.. weiter geht es nicht.wenn ich [Leiser] + [power] gedrückt halte, passiert garnichts.
wenn ich [Lauter] + [Power] gedrückt halte startet es neu und bleibt wieder an der selben stelle hängen.
Ich habe es nur mit Mühe geschaft es überhaupt aus zu schalten, indem ich [Leiser] + [Lauter] + [Power] gedrückt und gehalten habe wärend es am ladekabel steckt ( wodurch der akku neu kalibriert wird) und dann einfach abgestekt hab.
Sonst hätte ich es nicht mal aus bekommen.
aber das Problem bleibt bestehen, es hängt sich auf noch bevor ich in den Fastboot-Mode komme.
Ich kann also nichts instalieren bzw flashen.
ich hatte gehofft das man da noch irgendwie was machen kann, ansonsten muss ich es einschicken und HTC macht es wieder komplett neu...

was ich nur komisch finde, sobald ich das M8 am pc anschliese, öffnet sich automatich der HTC Sync.-Manager, der wiederum sagt mir aber das kein smartphon verbunden ist. warum offnet er sich dann automatisch.???

— geändert am 21.02.2015, 11:25:54

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

21.02.2015, 11:41:28 via Website

[Lauter] + [Power] bringt dich nur ins Recovery, wenn es nicht gleich klappt. Sonst ist die Lauter-Taste ohne Funktion und du erreichst nur das gleiche wie Power allein zu drücken.

[Leiser] + [Power] bringt dich in den Fastboot Mode. Aber länger als 20 Sekunden beide Tasten gedrückt halten. Egal, was passiert!

Dein PC reagiert, weil er Hardware entdeckt und die eine Hersteller- und Geräte-ID sendet. Aber dann ist Schluss, so dass kein Treiber zugreifen kann.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

21.02.2015, 12:12:14 via App

Wenn du dein m8 startest, müstest du schnell in den recovery kommen?? ist bei jedem Android so. und htc wird dir das für fiel zu teuer machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

21.02.2015, 12:51:15 via Website

Hää? Was war denn das für eine Aussage? :D

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

21.02.2015, 20:10:13 via Website

Aries Stenz

[Lauter] + [Power] bringt dich nur ins Recovery, wenn es nicht gleich klappt. Sonst ist die Lauter-Taste ohne Funktion und du erreichst nur das gleiche wie Power allein zu drücken.

[Leiser] + [Power] bringt dich in den Fastboot Mode. Aber länger als 20 Sekunden beide Tasten gedrückt halten. Egal, was passiert!

Dein PC reagiert, weil er Hardware entdeckt und die eine Hersteller- und Geräte-ID sendet. Aber dann ist Schluss, so dass kein Treiber zugreifen kann.

Habs jetzt locker 5 minutern gehalten, aber es tut sich rein garnichts, aber danke für den tip

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

21.02.2015, 20:22:06 via Website

:D
Das funktioniert...ziemlich sicher. Man muss nur den Bogen raus haben bzw das richtige Timing. Beim OneX klappts bei mir auch oft nicht beim ersten Mal. Macht man i.d.R. auch nicht so oft.

Ab nächste Woche werde ich auch bei einem M8 mit solchen Sachen beschäftigen :)

— geändert am 21.02.2015, 20:24:36

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

21.02.2015, 21:48:36 via Website

Klaus T.

:D
Das funktioniert...ziemlich sicher. Man muss nur den Bogen raus haben bzw das richtige Timing. Beim OneX klappts bei mir auch oft nicht beim ersten Mal. Macht man i.d.R. auch nicht so oft.

Ab nächste Woche werde ich auch bei einem M8 mit solchen Sachen beschäftigen :)

dann erkläre mir bitte das richtige timing.
und ich nehme an das handy muss am pc angeschlossen sein, da ich es ja nicht anders flashen kann oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

21.02.2015, 22:01:12 via App

Nein. Ist eigentlich egal aber ich boote i.d.R. erst in den Bootloader und stöpsele dann USB an.

Ich habe das auch lange nicht gemacht. Meine Frau hat hat OneX aktuell in Betrieb, aber ich würde erstmal komplett ausschalten. Dann erst Vol- drücken, halten und dann Power dazu drücken. Nach einem Moment gehts dann in den Bootloader.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

21.02.2015, 22:01:19 via Website

ok, ich habe es wohl falsch angestellt, ich habe nicht daran gedacht das das handy aus sein muss damit es funktioniert.
bin jetzt vom fastboot in den recovery, was muss ich jetzt weiter tun, ist alles auf englisch, ist nicht so meine sprache..
bitte um weitere anleitung

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

21.02.2015, 22:14:31 via Website

Welches Recovery hast du drauf?
Welche CID hat dein Gerät? Kannst du abfragen, indem du es per USB an den PC anschließt und "fastboot getvar cid" eingibst. Voraussetzung ist fastboot auf deinem PC, aber du hast schon geflasht, daher wirst du es haben.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

21.02.2015, 22:17:43 via Website

Aries Stenz

Welches Recovery hast du drauf?
Welche CID hat dein Gerät? Kannst du abfragen, indem du es per USB an den PC anschließt und "fastboot getvar cid" eingibst. Voraussetzung ist fastboot auf deinem PC, aber du hast schon geflasht, daher wirst du es haben.

Team Win Recovery Projekt v.2.7.0.2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

21.02.2015, 22:22:12 via Website

im fastboot aufm pc steht: waiting for device

hab folgeenden fastboot instaliert: Minimal ADB and Fastboot

— geändert am 21.02.2015, 22:22:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

21.02.2015, 22:28:36 via App

Dann wird im fastboot-Modus der falsche Treiber ran gezogen.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

21.02.2015, 22:42:37 via Website

Den Treiber auf dem PC korrekt installieren. Oft reicht es, ihn im Gerätemanager zu deinstallieren und neu suchen lassen.

— geändert am 21.02.2015, 22:42:52


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten

Empfohlene Artikel