Virtuelles Speichermedium

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

10.02.2015, 11:31:34 via Website

HI!

Ist-Zustand: Wird eine Speicherkarte in ein Android-Phone gesteckt erkennt Android das neue Volume automatisch und mountet es an sein File-System, Der User und andere Apps können files auf bzw. von disem neuen Volume lesen bzw. schreiben.

Soll-Zustand: Beim starten einer App, legt diese ein virtuelles emuliertes Speichermedium an, welches von Android als ganz normale Speicherkarte angesehen und gemountet wird..

Frage: Ist es möglich solch eine App zu entwickeln?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

10.02.2015, 13:05:59 via App

Ja, aber nur mit Root.

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

10.02.2015, 13:30:07 via Website

Sven R.

Ja, aber nur mit Root.

Ich habe ganz vergessen zu erwähnen, dass hierfür keine Root-Rechte gefordert werden dürfen!

Es muss irgendwie auf unkonventionellen Wegen implementiert werden, Hauptsächliches Ziel ist es andere Apps auf dem System neue multi-media files erkennen zu lassen, die die Autor-App erzeugt.

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.170

10.02.2015, 13:41:35 via Website

Hallo,
Herzlich wilkommen hier im Forum :)


Warum brauchst du dafür dann ein Virtuelles Speichermedium bzw. eine 2. Partition auf der SD Karte?
Speicher deine Files doch in die Dafür Vorgesehen Ordner und die Musik/Viewo Player Apps etc. werden das mit sicherheit erkennen, solange die Dateien im richtigen Dateiformat vorliegen.

LG

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

10.02.2015, 13:46:02 via Website

Pascal P.

Hallo,
Herzlich wilkommen hier im Forum :)


Warum brauchst du dafür dann ein Virtuelles Speichermedium bzw. eine 2. Partition auf der SD Karte?
Speicher deine Files doch in die Dafür Vorgesehen Ordner und die Musik/Viewo Player Apps etc. werden das mit sicherheit erkennen, solange die Dateien im richtigen Dateiformat vorliegen.

LG

Interessant zu wissen wäre, ob die App die Zugriffe auf diese Files dann abfangen kann?

Heißt irgendein Player hat gemerkt, dass da eine File im format MP4 herumliegt, diese ist jedoch tatsächlich eine fake-File, reine Meta-Daten (name, thumbnail, etc.), er öffnet diese, jetzt springt meine App ein und Füttert die anfragende App, also den Player, mit der tatsächlichen Video-File

Antworten

Empfohlene Artikel