Bei Gewitter PC aus machen?

  • Antworten:69
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2.890

07.07.2014, 21:00:20 via App

Ist es schlimm wenn man bei Gewitter den PC nicht ausschaltet, und das Kabel aussteckt? Kann das gefährlich werden, auch wenn das Gewitter recht weit weg ist? Könnte man vielleicht sogar sterben weil es so gefährlich ist, wenn der Blitz vielleicht einschlägt?
Oder ist das ein Ammenmärchen und es ist harmlos wenn man bei Gewitter den Computer nicht aussteckt?

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.850

07.07.2014, 21:10:44 via App

Ich stecke gar nix aus, wenn es gewittert. Ja näher das Gewitter ist, umso größer allerdings ist die Gefahr eines Schadens an den Geräten wegen einer Überspannung durch einen Blitzeinschlag in der Umgebung, der sich über das Stromnetz verteilt. Da kann es zu heftigen Spannungsspitzen kommen. Da sind die Geräte sehr empfindlich. Ich persönlich gehe das Risiko ein. Muß aber jeder für sich entscheiden.

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.890

07.07.2014, 21:15:25 via App

Aber wenn der Computer in dem Fall einen Überspannung bekommt und du mit dem PC in Kontakt bist, kann es doch sein, dass du einen elektrischen schlag bekommts.

— geändert am 07.07.2014, 21:16:00

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

07.07.2014, 21:22:35 via Website

Ein Blitz entsteht zwischen zwei elektrischen Potenzialen, wenn der Spannungsunterschied so groß ist, dass die Isolationswirkung der Luft nicht mehr ausreicht. Grundsätzlich kann ein Blitz daher auch in ein laufendes elektrisches Gerät einschlagen. Selbst die Isolatonswirkung des Gebäudes kann ein Blitz überwinden. Aber das ist alles sehr unwahrscheinlich. Viel größer ist das Risiko, im Straßenverkehr ums Leben zu kommen.

Ein Blitz kann aber auch noch indirekt Schaden anrichten. Er kann zum Beispiel in Verteilerkästen einschlagen und so Überspannung im Stromnetz erzeugen, wodurch ein elektrisches Gerät zerstört wird. Sehr nahe Blitzeinschläge können Spannungen induzieren, die die empfindliche Elektronik durchbrennen lassen. Ist ein Gerät am Stromnetz angeschlossen, kann es dadurch Schaden nehmen.

Dagegen gibt es Überspannungsschütze. Zum Beispiel in Mehrfachsteckdosen eingebaut. Aber die billigen Lösungen kannst Du knicken.

Geräte auszuschalten, kann Sinn machen. Andererseits stellt man aber Kühlschrank und Kühltruhe auch nicht ab. Der Inhalt soll ja nicht verderben.

Bezüglich Schäden durch Blitzschlag und Überspannung sollte man mit seiner Versicherung reden, ob das abgedeckt ist.

Wie gesagt, Blitze sind lebensgefährlich und wenn es blöd kommt, kann Dir ein Einschlag auch das Leben kosten, wenn Du an einem Gerät sitzt. Allerdings ist das ganze Leben lebensgefährlich und du setzt dich laufend größeren Risiken aus, als vom Blitz erschlagen zu werden.

— geändert am 07.07.2014, 21:23:26


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Volkan aus HH

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.890

07.07.2014, 21:39:34 via App

Da du anscheinend Ahnung von dem Elektrischen Strom hast. Wie ist es denn, wenn ein sogenannter Kugelblitz eintrifft. Denn ich meine gelesen zu haben, dass Sie bei gekippten Fenster eindringen können und erheblichen Schaden machen können.

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

07.07.2014, 22:01:53 via Website

Kugelblitze sind so gut wie noch nicht erforscht. Man kann welche herstellen. In China wurde vor wenigen Jahren der erste beobachtet und aufgezeichnet. Das meiste beruht aber auf Zeugenaussagen, die immer mit Vorsicht zu genissen sind. Das Risiko dadurch Schaden zu nehmen, ist also nochmal geringer. Außerdem nützt dir zur Vermeidung auch kein ausgeschalteter PC.

— geändert am 08.07.2014, 00:05:42


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.890

07.07.2014, 22:06:55 via App

Gibt es denn bei einem PC kein Sicherung. Die halt gegen solche Unfälle schützt.

Ich schreibe es denn es gibt bei jedem Gasanaschluss einen Mechanismus, der, wenn zu viel Gas strömt, gleich schließt um Explosion zu vermeiden.

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

07.07.2014, 22:12:31 via Website

Eine Sicherung muss erstens schnell genug reagieren können und zweitens weit genug öffnen. Wenn ein Blitz mehrere km überwinden kann, lacht er über ein paar Millimeter.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

07.07.2014, 23:26:07 via App

Es gibt im Einzelhandel Blitzschutzstecker für jede Steckdose ,damit schützt Du Deinen PC vor Spannungsspitzen,Überspannungsschäden und Blitzeinschlägen,da im Fall der Fälle der Blitzschutzstecker die Stromversorgung zum PC unterbricht.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

07.07.2014, 23:34:11 via App

Leider ist das allermeiste wirkungslos. Echter Blitzschutz ist teuer.

Gegen Schäden durch Blitzschlag in unmittelbarer Nähe können sogar vom Stromnetz getrennte Geräte Schaden nehmen. Das elektrische Feld ist einfach enorm.

— geändert am 07.07.2014, 23:53:00


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.765

07.07.2014, 23:40:07 via App

Kann ich nur bestätigen, nach einem Blitzeinschlag in einen Baum bei uns im Ort hat es im Umkreis von fast 100m sämtliche LNB der Satellitenanlagen zerlegt.

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

07.07.2014, 23:43:20 via App

ein blitzeinschlag ist vergleichbar mit einem kleinem EMP. Dieser lässt kleine schaltkreise durchbrennen und das in jedem elektrischem gerät

— geändert am 07.07.2014, 23:44:51

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.890

08.07.2014, 05:59:22 via App

Ist es denn auch dennoch möglich, wenn man einen Blitzableiter hat.

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

08.07.2014, 06:21:52 via Website

Vor 3 Jahren, Blitz, Donner und PC Tot.....wir haben Blitzableiter und die Versicherung zahlt für einen 2 Jahre alten PC nicht mehr viel.
Also bei heftigem nahen Gewitter schalt ich aus, bin geheillt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.259

08.07.2014, 07:16:46 via App

Wenn die Blitze näher als ca. ein Km entfernt sind schalten wir nicht nur die PC's und Laptops aus, sie werden auch ausgesteckert. Das selbe machen wir mit dem Fernseher, wo auch das Kabel von der Satelitenantene ausgesteckert wird.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

08.07.2014, 09:45:54 via App

Das machen viele. Aber keiner trennt den Külschrank oder die Kühltruhe sowie Radio(-wecker), Kaffeemaschine, Microwelle, Herd (geht meistens nicht ohne großen Aufwand). Wenn ihr weg seid, ist außer im Urlaub, auch nichts ausgezogen. Oder wer zieht alles aus, wenn er ins Büro oder zu Freunden fährt? Das Licht bleibt bei Gewitter auch an. Das Telefon wird ebenfalls nicht aus der TAE-Dose gezogen.

In meinem Elternhaus hat es mal ins Telefon eingeschlagen. Die Leitungen lagen damals noch oberirdisch. Ist aber etwa 35 Jahre her. Die damals festverbaute Telefondose ist quer durch den Flur geflogen und der Blitz kam ca. 1m ins Haus. zum Glück war nichts entzündbares im Weg. Wer das gesehen hat, dürfte auch keine Möbel mehr vor Steckdosen aufstellen. Nur ist das selten konsequent realisierbar.

— geändert am 08.07.2014, 10:29:59


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.259

08.07.2014, 10:26:05 via App

Hast vollkommen recht. Aber wenn beim Gewitter der Kühlschrank kaputt geht, dann sind zwei Kilo Fleisch und der Spinat vom letzten Jahr futsch.
Geht der PC kaputt, ist der immaterielle Wert der verloren geht (Bilder, Dokumente usw.) nicht mit Geld wieder gut zu machen.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

08.07.2014, 10:29:37 via App

Gute Spannungsschutzsteckdosen sind gar nicht so teuer und wirken auch sehr gut. Ab etwa 80€ bekommt man schon gute Modelle und auch dass das eigentlich gar nichts bringt ist Schwachsinn ;) die meisten Firmen die solche steckerleisten bauen versichern einem, dass nichts kaputt gehen kann und zahlen bis zu 50.000€ je nach Marke und Firma falls wirklich trotzdem etwas durchbrennen sollte. Und wenn du ganz sicher gehen willst, dass deinem PC nichts passiert Kauf dir ein USV das ist im Grunde genommen eine dicke Batterie die bei Stromausfall mittels einem Programm sofort alle Daten sichert und den PC herunterfährt. Die meisten Modelle bieten auch gleich mehrere Steckdosen die auch als Überspannungsschutz dienen. Damit ist man auf der absolut sicheren Seite ^^

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

08.07.2014, 10:32:14 via App

Ingalena

Geht der PC kaputt, ist der immaterielle Wert der verloren geht (Bilder, Dokumente usw.) nicht mit Geld wieder gut zu machen.

Dazu hat man ein Backup. Denn eine Festplatte kann auch ohne Blitzschlag kaputt gehen.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.259

08.07.2014, 10:44:06 via App

Ja ja, wenn man so ein perfekter Mensch ist, wie du ;)
Ich habe bei nahendem Gewitter noch nie an ein Backup gedacht. :O

Spaß beiseite, es bleibt jedem selbst überlassen, was er tut.
Bei uns werden die Geräte halt ausgesteckert. Andere machen gar nichts und vertrauen auf ihre Versicherungspolise, andere kaufen Überspannungsschutz.

— geändert am 08.07.2014, 10:46:45

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten

Empfohlene Artikel