Samsung Galaxy S5 — Wie ladet ihr euer Galaxy S5 ?

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 49

28.06.2014, 20:16:13 via Website

Hallo liebe AndroidPit Community!

Vor 3 Tagen habe ich mir ein Samsung Galaxy S5 zugelegt. Neu und original verpackt war es!

Meine Frage wie ladet ihr es auf?
Welches ist euer Meinung nach die beste Methode um den Akku nicht zu schädigen?

Bisher habe ich es voll aufgeladen und sobald es unter 15% war, wieder aufgeladen. Zwischenzeitlich wurde es auch mal so für 30 Minuten geladen.

Ich würde mich über eure Meinung freuen!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.417

28.06.2014, 20:18:12 via App

Nie den Akku im warmen Zustand aufladen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

28.06.2014, 20:24:29 via Website

Heißt das ich z.b nachdem spielen das Handy erstmal nicht laden sollte oder?

Wie verhält sich das laden während ich spiele?
Da es in diesem Moment auch warm wird.
Sollte man dies am besten vermeiden und einfach spielen wenn daß Handy nicht am Strom hängt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

29.06.2014, 08:31:52 via Website

Ich lade mein S5 induktiv (kabellos) mit einem speziellen Backcover und einem Ladepad. Und da liegt es immer drauf, wenn ich es nicht brauche - auch, wenn es eigentlich noch voll ist. So habe ich bei Bedarf immer ein voll geladenes Handy.

Ob das dem Akku schadet oder nicht, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Wenn irgendwann mal der Akku schlapp macht, kommt halt ein neuer rein - die sind ja mittlerweile echt bezahlbar geworden (~25€ original von Samsung).

— geändert am 29.06.2014, 08:33:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.297

29.06.2014, 12:36:43 via App

Ich lade mein S5 gar nicht. Ich habe nämlich keins...;-)

Ansonsten ist es vollkommen Wurst, wie und wann du es lädst, da es bei den heutigen Akkus keinen Memoryeffekt mehr geben sollte. Und wenn Dein Akku wirklich mal den Schlag weg kriegt gibt es bei Amazon für 10€ einen neuen. Selbst das wäre also nicht dramatisch...

Weiterhin kannst Du auch die Suchfunktion hier im Forum benutzen. Da gibt es einen schönen Thread zum Verhalten der Akkus...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Oliver V.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.842

29.06.2014, 13:31:56 via App

Wie Christian schon richtig gesagt hat, ist es vollkommen egal wie du deinen Akku lädst.

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

13.08.2014, 08:48:56 via App

Christian W.

Ich lade mein S5 gar nicht. Ich habe nämlich keins...;-)

Ansonsten ist es vollkommen Wurst, wie und wann du es lädst, da es bei den heutigen Akkus keinen Memoryeffekt mehr geben sollte. Und wenn Dein Akku wirklich mal den Schlag weg kriegt gibt es bei Amazon für 10€ einen neuen. Selbst das wäre also nicht dramatisch...

Weiterhin kannst Du auch die Suchfunktion hier im Forum benutzen. Da gibt es einen schönen Thread zum Verhalten der Akkus...

😠

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.175

13.08.2014, 09:30:24 via App

Sabine Rado

😠

Hä? 😧

Sony Ericsson Xperia X10 (root/Stock ROM), Android 2.3.3
Samsung Galaxy S2 (root/CyanogenMod 12.1), Android 6.0.1
Samsung Galaxy S4 mini, bricked :(
Huawei Nexus 6P (root/Stock ROM), Android 7.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.842

03.09.2014, 12:55:13 via App

Hört sich zwar doof an, aber ich habe das Gefühl, dass sich mein Akku viel schneller entlädt wenn ich diesen kabellos aufgeladen haben.

Kann ja eigentlich nicht sein, oder? 100% sind 100%, egal wie der Akku geladen wurde...

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.400

03.09.2014, 13:52:35 via App

Von leer auf voll Laden, es ist nicht möglich das s5 über oder unterzuentladen.
Nur nicht während dem laden nutzen das schädigt den akku

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.842

03.09.2014, 16:37:07 via App

Comyu

Nur nicht während dem laden nutzen das schädigt den akku

Inwiefern?

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

03.09.2014, 16:54:24 via App

Daniel U.

Kann ja eigentlich nicht sein, oder? 100% sind 100%, egal wie der Akku geladen wurde...

So einfach ist das leider nicht. Das hat mit physikalischen und chemischen Prozessen zu tun. Beispielsweise kann man Akkus sehr schnell laden und sie sind anscheinend zu 100 % voll. Dennoch ist die Laufzeit nicht so lang wie bei üblicher Ladung per Netzteil. Welche Faktoren kontaktloses Laden hat, weiß ich nicht.

Es ist schonender, per USB an PC anstatt mit dem Ladegerät zu laden, weil der Ladestrom am PC geringer ist.

Es ist schonender, ein kühles Gerät zu laden. Aber kein kaltes Gerät.

Es ist schonender bei 50% bis 80 % laden als von 15% bis 100%. Dennoch sollte man gelegentlich (alle paar Monate) das Gerät mal ausgehen lassen und ohne Störung voll laden.

Das alles gilt für in Smartphones und Tablets üblichen Lithiumakkus. Für Nickel-Akkus wie sie früher üblich waren, gilt teilweise anderes. Für Bleiakkus wie in Autos wieder anderes.

— geändert am 03.09.2014, 17:00:13


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.842

03.09.2014, 17:53:57 via App

Danke dir, Aries. Ich bin immer wieder über dein Fachwissen überrascht.

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

03.09.2014, 18:09:18 via Website

Danke Daniel, fast 30 Jahre Vorsprung sollten doch Spuren hinterlassen haben. Zudem habe ich eine kaufmännische und elektrotechnische Basis und bin quasi mit dem Computer groß geworden. Noch mit Akustikkoppler, Phreaking und Maschinencode hacken. Irgendwann kann man abstrahieren.

Noch eines, Daniel:
Deine Tipps sind auch sehr gut. Wenn überhaupt, dann muss ich sie nur ergänzen.

— geändert am 03.09.2014, 18:22:41


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

04.09.2014, 09:27:52 via App

Christian W.

Ich lade mein S5 gar nicht. Ich habe nämlich keins...;-)

Ansonsten ist es vollkommen Wurst, wie und wann du es lädst, da es bei den heutigen Akkus keinen Memoryeffekt mehr geben sollte. Und wenn Dein Akku wirklich mal den Schlag weg kriegt gibt es bei Amazon für 10€ einen neuen. Selbst das wäre also nicht dramatisch...

Weiterhin kannst Du auch die Suchfunktion hier im Forum benutzen. Da gibt es einen schönen Thread zum Verhalten der Akkus...
😠

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

07.09.2014, 10:50:26 via App

Ich muss schon sagen solche Threads amüsieren mich am meisten. Pardon aber wer wie ich gelinde gesagt ein Schweine Geld für so ein bisschen China Elektroschrott ausgeben kann, und nix anderes sind Smartphones die im VK rund 500 Euro kosten, dem jucken auch die 15 Euro für einen Original Akku nicht. Also ich lade wie ich das Gerät brauche und wenn der Akku den Geist aufgibt entweder einen neuen kaufen oder und das ist realistischer werden die meisten eh zum Nachfolge Modell greifen. Also spart euch die Zeit für diesen Thread und genießt euer Gerät.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

07.09.2014, 14:11:49 via App

ich hab im bekanntenkreis jemand der bei varta in der akku entwicklung arbeitet der sagt: lithium akkus möglichst nicht unter 20% entladen und nicht immer ganz voll machen am längsten hält ein lithium akku wenn er immer zwischen 40% und 80% gehalten wird zwischendurch laden schadet nicht aber nicht zu oft auf 100%

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.460

07.09.2014, 14:18:28 via App

Es spielt bei den heutigen Akkus (Li-Ion, bzw. Li-Pol) fast keine Rolle mehr wie man sie Läd, Den Jojoeffekt gabs nur bei den Ni-Cad Akkus, die es aber zum glück schon lang nicht mehr gibt...
was hauptsächlich zu beachten ist:

  • Nicht überdecken beim Laden (draufliegen, dicke hülle,...)

  • Das originale Netzteil nehmen, bzw. im Notfall eins mit den gleichen Werten (Spannung und Stromstärke), das kann sonst den Akku schädigen!

--> Das Laden bis UNTER 100% ist zum Schutz vor einer Überladung denke ich...

— geändert am 07.09.2014, 14:20:33

Grüße NoAh!

Antworten

Empfohlene Artikel