Samsung Galaxy S5 — App-Daten von altem Handy übertragen - kein Zugriff

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

29.05.2014, 17:59:04 via Website

Hallo
Ich habe von meinem S 3 auf mein S 5 App-Daten übertragen, u.a. Spiegel-online pack and go, Osmand+-Favouriten, FIrefox-bookmarks (und die anderer Browser). Aber mein S 5 greift auf die in der selben Struktur wie beim alten Handy abgelegten Dyten nicht zu. Kann das an ANdroid 4.4 gegenüber 4.2.2 liegen?
Was kann ich tun?
VIelen Dank schon einmal.
Gruß, Martin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

29.05.2014, 23:53:58 via Website

Ja. An anderer Stelle habe ich es nicht gefunden. Aber bei osmand+ stand auch etwas im Verzeichnis. Das habe ich wieder dorthin kopiert. Ich habe halt geschaut, wo es Daten zu den Programmen gibt. Und die habe ich an die entsprechende Stelle kopiert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

30.05.2014, 01:03:18 via App

Für das manuelle Kopieren fällt mir noch ein: in der Recovery Cache und DalvikCache löschen. Wenn das erfolglos ist, versuch ein partielles Restore aus einem Philz- oder Titanium-Backup. Letztlich ist einmal neu konfigurieren sicherer und wsl nicht aufwändiger ...

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

30.05.2014, 01:13:24 via Website

So wird das nicht funktionieren da du zwar die Dateien der Applikation auf dein neues Handy ziehst, aber die Registry-Einträge ja nicht mit enthalten sind. Somit kann dein Handy mit den Daten nichts anfangen. ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

30.05.2014, 01:28:31 via Website

Ja, jedes System, egal ob Handy oder Computer (unterscheiden sich eh nur minimal) besitzt ein Registry in dem alle Programminformationen gespeichert sind. Der einzige Unterschied zwischen Computer und Handy liegt darin, dass ich bei einem Computer nur die exe. ausführen muss und dann läuft es. Ich wüsste aber nicht wie das am Handy gehen sollte.

— geändert am 30.05.2014, 01:28:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

30.05.2014, 12:32:44 via Website

Ich habe mich gerade eben noch mal schlau gemacht. Und es gibt in Android kein "richtiges" Registers, sondern werden alle Verzeichnisse, etc. mit in dem Appordner gespeichert. Mal wieder was gelernt.
Zurück zu dem Problem, also... du hast die Appordner auf dein neues Handy gezogen, hast aber jetzt das Problem das dir die Apps nicht im Menü angezeigt werden, richtig?

Edit: Und worum geht es dir dabei? Allein um die Apps oder um die Einstellungen der Apps?

— geändert am 30.05.2014, 12:42:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.05.2014, 12:46:33 via Website

Die Apps sind Ausfälle drauf, nur die Einstellungen fehlen, also Favoriten bei Osmand+, packngo bei Spiegel Online sowie alle Lesezeichen bei den Browsern. Die Apps greifen nicht darauf zu, obwohl ich die ob die vom handy angelegten Ordner kopiert habe.
Ist das eine Inkompatibilität zwischen android 4.2 und 4.4?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

30.05.2014, 12:47:32 via App

müssten der verlauf, einstellungen etc. nicht im cache gespeichert sein?

— geändert am 30.05.2014, 12:48:41

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

30.05.2014, 13:10:49 via App

Nein, das steht in /data/data. Einige Apps schreiben weitere Daten/Einstellungen nach sdcard0.
Ich habe erst gestern Apps mit Einstellungen von einer 4.3-ROM nach 4.4 portiert. Aber das waren CustomROMs, ohne Knox und vor allem dasselbe Device.
Abgesehen von dem og Restore mit Philz oder Titanium kannst du zB mit ES-Explorer auch Einstellungen einzelner Apps sichern und wiederherstellen. Das ist wsl sicherer als manuelles Kopieren.

— geändert am 30.05.2014, 13:21:10

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten

Empfohlene Artikel