HTC One (M8) — Audio-Latenz beim HTC One M8

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

28.04.2014, 12:15:42 via Website

Hallo zusammen,

ich hätte eine Bitte an die glücklichen Besitzer eines M8:

Ich bin sehr an dem neuen One interessiert, bin aber als Musiker wegen der schlechten Reaktionszeit bei Musik-Apps wie Pianos oder Drums eigentlich immer noch auf das iPhone angewiesen, da alle Android-Geräte hier erheblich hinterher hinken und unbrauchbar sind. Mich würde interessieren, ob sich die gute Latenzzeit des Bildschirms auch auf die Audioverzögerung bei Android auswirkt. Es gibt da einen einfachen Test, den ich leider nicht im Geschäft machen kann und den mir auch HTC verweigert, deshalb wäre es klasse, wenn ein Besitzer eines M8 ihn mal ausführt: - Eine kostenlose Schlagzeugapp runterladen, zB Real Drum. - Gleichzeitig mit zwei Fingern tippen, dabei mit einem Finger eine Trommel antippen, mit dem andern auf die Tischplatte. - So ist die Verzögerung leicht zu hören: Wenn die beiden Geräusche gleichzeitig sind, ist die Latenz gleich null( wie beim iPhone).

Wäre klasse, wenn ihr mir hier helfen könntet, danke euch ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 546

28.04.2014, 12:20:17 via App

Dazu würde ich in einen MM oder SA in der nähe fahren und es selbst testen...

Mit Root ist alles gut...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.04.2014, 12:24:54 via Website

Hi! Danke dir, Schon probiert, aber da darf ich nichts installieren...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 546

28.04.2014, 12:34:17 via App

puhh das ist aber nicht gerade verkaufsfördernd wenn dort die Mitarbeiter es dich nicht testen lassen. Schade, hab persönlich kein M8

Mit Root ist alles gut...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 213

28.04.2014, 13:11:20 via Website

Hallo

Ich habs mal getestet ich schätze da besteht eine Verzögerung von einigen hundertstel Sekunden. Aber urteile selbst. Ich habe zwar Hollywood für die Aufnahmen angestellt, jedoch waren die ihr Geld nicht wert! Aber vom Ton her sollte es ausreichen.

Hier das Video.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.04.2014, 13:24:09 via Website

Super! Vielen Dank dass du es getestet hast! Ist halt doch ein Android Manko, Mist! Da kann HTC nichts machen... Aber danke euch, klasse Forum!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 213

28.04.2014, 13:27:50 via Website

Joachim Sum

Super! Vielen Dank dass du es getestet hast! Ist halt doch ein Android Manko, Mist! Da kann HTC nichts machen... Aber danke euch, klasse Forum!

War mir bis anhin nicht bewusst, dass da so große Unterschiede fest zu stellen sind. Ich bin selbst überrascht. Vor allem da das M8 eine extrem schnelle Display-Reaktion hat.

Schön konnte ich dir weiterhelfen, schade konnte ich dich nicht überzeugen! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.04.2014, 13:57:58 via Website

DU hast mich vollends überzeugt, danke dir. Aber es ist schade, dass Android da so hinterher hinkt. Ich mag es viel mehr als iOS, das ist langweilig dagegen... Aber gerade die drum Apps sind für die Kids klasse im Unterricht, und das geht nur, wenn keine Verzögerung vorliegt...

— geändert am 28.04.2014, 15:23:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.04.2014, 17:59:26 via Website

Nein, ist leider bei allen Apps so, egal ob Gitarre, bass, piano o.a.... Bei Apple ist es tatsächlich gleichzeitig.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

30.04.2014, 10:34:44 via App

Is der Unterschied so eklatant zum iPhone? Kann ich mir garnicht vorstellen? Das iPhone brauch doch mit Sicherheit auch seine Zeit von Eingabe Bis audio ausgabe, oder?

vom 5110 zum 6110i und dem 6150 zum sony cmd z1 plus, weiter zum panasonic gd90 über das 7110, 6710, 8210, 8810 bis zum 8850---weiter zum n73, n80, n95 bis zum n96 über das N97 zum G1 bis zum HTC Desire, Sensation, One X, S3, Note 2, Iphone 4s, Galaxy Nexus, S2 ohne G, dem HTC ONE (M7), Sony Xperia Z1 Compact, Wiko Darkfull, Huawei G700, Nexus 5 16 GB, dem schwarzen Nexus 5 mit 32 GB, hiernach das HTC M8 bis hin zum heutigen Samsung Galaxy Note 4...

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 250

01.05.2014, 13:56:50 via Website

chris w.

Is der Unterschied so eklatant zum iPhone?
Kann ich mir garnicht vorstellen?
Das iPhone brauch doch mit Sicherheit auch seine Zeit von Eingabe Bis audio ausgabe, oder?

Ja, der Unterschied ist enorm! Für Musiker, die auf niedrige Audiolatenzen angwiesen sind, ist ANDROID tatsächlich nicht zu gebrauchen. Spreche da aus eigener Erfahrung. Apple ist diesbezüglich sehr viel besser aufgestellt auch was Apps angeht.

Das Ganze ist ein Treiberproblem bei ANDROID.

Don´t believe the hype!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

03.05.2014, 19:52:25 via App

Muss ich mir das dann so vorstellen wie Bsp. Bei einer MPC von Eingabe und Ausgabe der Audiodatei?

vom 5110 zum 6110i und dem 6150 zum sony cmd z1 plus, weiter zum panasonic gd90 über das 7110, 6710, 8210, 8810 bis zum 8850---weiter zum n73, n80, n95 bis zum n96 über das N97 zum G1 bis zum HTC Desire, Sensation, One X, S3, Note 2, Iphone 4s, Galaxy Nexus, S2 ohne G, dem HTC ONE (M7), Sony Xperia Z1 Compact, Wiko Darkfull, Huawei G700, Nexus 5 16 GB, dem schwarzen Nexus 5 mit 32 GB, hiernach das HTC M8 bis hin zum heutigen Samsung Galaxy Note 4...

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 250

06.05.2014, 08:56:44 via Website

chris w.

Muss ich mir das dann so vorstellen wie Bsp. Bei einer MPC von Eingabe und Ausgabe der Audiodatei?

Die Latenz ist die Zeit zwischen drücken des Triggerpads (bei der MPC) und Ausgabe des Tons (Sample, Sound, whatever).
Bei der MPC quasi null, d.h. der Sound kommt sofort sobald du das Pad drückst. Bei Apple immer noch sehr sehr gering und bei Android sehr lang, so dass z.B. das Einspielen eines Beats quasi unmöglich ist.

Es gibt aber trotzdem 2 Androidapps, die ich für Musiker empfehlen kann.
Einmal für Leute die mit FL Studio arbeiten -> Image-Line Remote
und dann gibts noch TouchDAW -> für so ziemlich alle Anderen Progrmme zum Musikmachen.

Diese Apps sind aber beide nur Midicontroller und erzeugen keine eigenen Sounds.

Don´t believe the hype!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

08.05.2014, 22:38:21 via App

Danke :-) verstanden.

vom 5110 zum 6110i und dem 6150 zum sony cmd z1 plus, weiter zum panasonic gd90 über das 7110, 6710, 8210, 8810 bis zum 8850---weiter zum n73, n80, n95 bis zum n96 über das N97 zum G1 bis zum HTC Desire, Sensation, One X, S3, Note 2, Iphone 4s, Galaxy Nexus, S2 ohne G, dem HTC ONE (M7), Sony Xperia Z1 Compact, Wiko Darkfull, Huawei G700, Nexus 5 16 GB, dem schwarzen Nexus 5 mit 32 GB, hiernach das HTC M8 bis hin zum heutigen Samsung Galaxy Note 4...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.142

08.05.2014, 23:00:49 via App

Manchmal frage ich mich echt was ihr gemacht habt bevor es smartphones gab

Google unser im Smartphone,
gereinigt werde dein RAM
dein Update komme
dein Reboot geschehe
wie im Smartphone, so auch auf dem Tablet
Unsere täglich App gib uns heute
und vergib uns unseren Root
wie auch wir vergeben unseren Providern
und führe uns nicht in Versuchung
sondern erlöse uns von Bugs
Denn dein ist der Wipe
und der Kernel
und die Custom Rom
im Download-Mode.
Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

13.05.2014, 23:06:51 via Website

Hi Stephan, ich finde diesen Kommentar echt blöd. Denn: Warum verfolgst du diese Diskussion hier, deren Motivation du scheinbar nicht nachvollziehen kannst, überhaupt, und warum musst du dann auch noch deinen abwertenden Kommentar dazu abgeben?
Da machen sich Leute Mühe, sich gegenseitig zu helfen bei einer Sache, die ihnen scheinbar wichtig ist und dafür haben sie ja vielleicht Gründe, die sie selbst wissen, und du musst das runtermachen.
Wenn du wissen willst, was denn an diesem Thema so wichtig ist, dass wir uns damit beschäftigen , da frag doch DIREKT!

Ich kann es dir für meinen Teil beantworten, vielleicht hilft dir das:
Ich bin Gitarrenlehrer, und wenn es eine Möglichkeit gibt, Musik für die Kids interessant zu machen, muss man zu allem möglichen greifen. Und eine Schlagzeugapp oder ein Piano auf dem Handy übt eben eine große Faszination aus, so dass diese Kids dann eben deswegen auch Mal bereit sind, was zu lernen und dran zu bleiben und Spaß haben.
Oder wenn du ein kleines Mehrspurprogramm hast, mit dem sie sich nacheinander aufnehmen können und dabei lernen, dass rhythmisch präzises Spiel wichtig ist, weil es sonst besch. klingt, dann haben sie was durch Anschauung gelernt.
Also durchaus sinnvoll, oder?
Und um deine Frage zu beantworten (wobei du dir die Antwort auch denken könntest) Vorher haben wir Laptops durch die Unterrichträume geschleppt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.201

13.05.2014, 23:09:47 via App

Joachim Sum

Hi Stephan, ich finde diesen Kommentar echt blöd.

Richtig, da bin ich durchaus der gleichen Meinung und freue mich, dir hiermit meine Zustimmung ausdrücken zu können :)

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 386

17.05.2014, 11:25:28 via App

ich habe mir mal eine Schlagzeug App runtergeladen und habe da keine verzögerung feststellen können. (LG G2)

Apple 3G,3Gs, Moto Milestone 1, Moto Atrix, LG Optimus Speed P990, Samsung Galaxy S3, Galaxy S4 LTE, LG-D802 G2, IPhone 5S

Antworten

Empfohlene Artikel