Samsung Galaxy Note 2 — S-Pen reagiert zu früh/schnell

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 78

24.04.2014, 20:03:30 via Website

Hallo zusammen,

in dem hier bereits vorhandenen Forum habe ich leider keine Lösung gefunden, dieser Thread ist auch schon etwas älter. Ich habe mir einen original S-Pen zukommen lassen und dieser reagiert schon ca. 1 cm bevor ich auf das Display komme. Das heißt, wenn ich hochscrollen möchte und wieder unten ansetzen möchte, scollt er schon runter (da wird's einem schwindelig). Auch wenn ich auf der Tastatur tippen möchte, tippt er schon Buchstaben, wo ich gar nicht hinwill, weil er zu früh reagiert. Ich habe das Handy schon ausgemacht, wie im Internet angegeben, den Akku raus, einen *#0 Code eingeben, sogar das Knöpfchen mühselig aufgemacht und an der - im Internet beschriebenen Schraube - nach rechts gedreht - nix passiert. Mein Handy hat mittlerweile Root. Hat jemand eine Idee, wie man den "Speedy" ausbremsen kann? Habe keine Lust mir wieder einen zu bestellen, zurückgeben kann ich ihn wohl nicht mehr, da ich die Taste schon aufgemacht habe :-(. Bei meinem vorherigen, der wohl leider den Katzen zum Opfer gefallen ist, hatte ich das Problem nicht.

Für Tips wäre ich echt dankbar.

LG Anja

Antworten
  • Forum-Beiträge: 341

24.04.2014, 22:08:40 via App

Hallo Anja!

Irgendwie klingt das seltsam, denn der S Pen unstützt eine Funktion welche sich AirView nennt. Eben diese hat den Vorteil, dass man blättern und scrollen kann, ohne den Bildschirm zu berühren. Die Konfiguration dazu findest Du unter den S Pen Einstellungen. Vielleicht war dein alter Pen schon atwas älter und es daher vorher nicht in der vorgesehenen Weise funktioniert. Vielleicht hab ich Dich auch falsch verstanden. Dann schreib doch bitte welches ungewöhnliche Verhalten der Pen ggü. den gewünschten zeigt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 576

25.04.2014, 07:35:29 via App

Schau mal nach der Spitze des Spen! Die ist beweglich und muss sich nach innen drücken lassen. Bei dir klingt das so, als würde die Spitze klemmen und ist innen stecken geblieben. Das würde das vorzeitige reagieren erklären.

Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 / Android Revolution HD 22 ROM

Antworten
  • Forum-Beiträge: 78

26.04.2014, 15:48:04 via Website

Hallo,

danke für die Antworten. Mit dem AirView ist mir bekannt, allerdings spinnt der Stift auch, wenn diese Funktion ausgeschaltet. ist. Wenn ich runterscrolle und hebe den Stift für nochmal runterscrollen an, scrollt der mit der Bewegung schon wieder hoch, es sei denn ich halte meine Hand mind. 2cm über den Bildschirm. Auch wenn ich mir z.B. einen Artikel ansehen will, öffnet er das gleich, Ich denke der Stift ist falsch vom Werk her eingestellt. Der alte Stift hat erst reagiert, wenn er ganz knapp auf dem Bildschirm war und nicht schon 1 1/2cm vorher.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 78

26.04.2014, 15:56:25 via Website

..mit der Spitze hab ich das auch schon versucht, hat nichts geholfen :(.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 576

26.04.2014, 19:52:16 via App

Ja lässt sich die Spitze eindrücken? Das was Du beschreibst, klingt definitiv nach der Spitze des Stiftes, denn wenn Air View ausgeschaltet ist, darf der Stift nur bei berühren des Displays Aktionen ausführen. Wenn er das ohne Berühren macht, ist die Spitze daran Schuld!

Schreibt der Stift auch ohne Displayberührung?

— geändert am 26.04.2014, 19:55:10

Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 / Android Revolution HD 22 ROM

Antworten
  • Forum-Beiträge: 78

27.04.2014, 13:45:06 via Website

ja, der reagiert auch schon vor Berühren des Displays. Die Spitze hab ich auch schon "eingedrückt". Schaut mal auf youtube, da ist es besser erklährt.

Antworten

Empfohlene Artikel