Tutorial: Samsung Galaxy S5 (SM-G900F) – CF-Auto-Root mit original Stock Recovery einrichten

  • Antworten:103
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 114

28.03.2014, 01:41:40 via Website

In knapp 9 Tagen wird Samsung sein nunmehr 5. Flaggschiff seiner Galaxy Reihe in einem globalen Rollout in die Freiheit entlassen. Ob das Galaxy S5 allerdings an die Erfolge seines Vorgängers S4 mit weit über 40 Millionen Verkäufen anknüpfen kann bleibt abzuwarten. Ganz sicher wird aber auch das Galaxy S5 wieder genügend Fans finden und sich eine aktive Community rund um das neue Flaggschiff der Südkoreaner bilden. Mit über 5,5 Millionen Mitgliedern gehört das Forum der Xdadevelopers mit zu den weltweit bekanntesten Community Portalen auf denen tausende von Hobby Codern Custom ROM`s sowie diverse Design Utilities für eine große Zahl bekannter Androiden entwickeln. Einige Modifikationen und auch bestimmte Apps setzen jedoch einen ROOT Zugriff auf das ansonsten geschützte Systemverzeichnis voraus. Übrigens hilft der ROOT Zugriff auch das leidige Problem des eingeschränkten Schreibzugriffs von Drittanbieter Apps auf die externe Speicherkarte zu beseitigen.




Fragt man in der Szene nach Tools für den ROOT Zugriff fällt sofort der Name Chainfire der unter Insidern als der König der ROOT Utilities gilt. Mittlerweile hat Chainfire für fast 100 Samsung Modelle und ihren Varianten Tools für den Root Zugriff entwickelt, die über 22,5 Millionen mal heruntergeladen wurden und kennt daher die Materie wohl kaum wie ein anderer. Chainfires Auto Root, den ich euch hier vorstellen möchte nennt er selbst “Root for Beginners”, weil bei dieser Methode im Gegensatz zu anderen nichts an der original Firmware verändert wird. Das heißt im speziellen, dass auch die original Recovery von Samsung erhalten bleibt und nicht gegen eine modifizierte Version ausgetauscht wird.

Ein Wort zu Samsungs Sicherheitssystem KNOX

Mit Marktstart des Galaxy Note 3 hat Samsung offiziell das KNOX Sicherheitssystem eingeführt das von der nachfolgenden Rooting Prozedur maßgeblich betroffen ist. Wer schon einmal ein Modell der Galaxy Reihe gerootet hat wird wissen, das sich dadurch der Flashcounter um 1 Stelle erhöht was offiziell zum Erlischen der Garantie führt. Zudem können nach dem Rooten keine Geräte-Updates mehr per OTA (Over the Air) empfangen werden.

Mit Einführung von KNOX wird das ganze Prozedere noch etwas komplexer, denn das Rooten wird vom Gerät als unauthorisierter Angriff gewertet.

Knox warranty void, Flashcounter und Gerätestatus

Im Downloadmodus gibt es jetzt den “Knox warranty void”, dieser stellt sich beim flashen einer Custom Recovery und Kernel unwiderruflich (im Moment) von “0×0″ auf ”0×1″! Der Flashcounter ist wie der “Knox warranty void” ein von Samsung integrierter Counter welcher mit zählt wie oft nicht Samsung offizielle Kernel oder Recoverys geflasht wurden. Ist der KNOX Counter einmal aktiviert lässt er sich im Gegensatz zum älteren Flashcounter nicht mehr mit Tools wie "Triangel Away" zurücksetzen.

Vorbemerkung

Bevor wir nun also zum Rooten des Gerätes kommen muss ich euch natürlich wie immer darauf hinweisen das die folgende Veränderung eures Gerätes gewisse Risiken birgt und ich für eventuell auftretende Probleme mit eurem Galaxy S5 keinerlei Verantwortung übernehme. Im schlimmsten Fall startet euer Galaxy S5 nicht mehr und muss zum offiziellen Service um wieder flott gemacht zu werden. Ausserdem geht bei jeglicher Änderung ausser den offiziellen Updates eure Garantie verloren. Einen weiteren Punkt den ihr bedenken solltet ist die Tatsache, dass nach dem Rooten die offizielle Funktion der OTA Updates sowie das Update über KIES nicht mehr funktionieren. Ihr müsst dann in Zukunft die Updates mittels ODIN flashen was aber einwandfrei funktioniert. Falls ihr euch jetzt dennoch entschlossen habt euer Galaxy S5 zu Rooten und ihr die untenstehende Anleitung Step-by-Step anwendet sollte eigentlich alles funktionieren. Um ganz sicher zu gehen, das ihr auch das richtige S5 Modell vor euch habt schaut bitte unter (Systemeinstellungen – Optionen – Info zu Gerät) nach ob unter “Modellnummer "SM-G900F″ steht

Vorbereitung und notwendige Hilfsmittel

Um das Tutorial durchführen zu können benötigt ihr einen PC mit Windows 7 darauf, dazu euer Samsung Galaxy S5 plus dazugehörigem USB Kabel. Ferner solltet ihr vor dem Rooting die notwendigen Windows USB Treiber für das Galaxy S5 installieren. Das Galaxy S5 sollte zudem über mindestens 70% Akkukapazität verfügen.

Hintergrund für dieses Tutorial ist der xda-Threads von Chainfire: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2696537

USB Debugging Mode einschalten

Zur Kommunikation eures Galaxy S5 mit den Rooting Tools auf dem PC muss auf dem S5 der USB Debugging Mode eingeschaltet werden. Diesen findet ihr im Menü “Systemeinstellungen – Entwickler Optionen”.

Seit Android Jelly Bean 4.2 hat Google das Menü der Entwickleroptionen aus Sicherheitsgründen erstmal ausgeblendet. Um dies wieder zu aktivieren ruft ihr über

Menü “Systemeinstellungen – Optionen – Info zu Gerät” den Punkt “Build Nummer (Number)” auf und klickt 7x darauf.

Danach sollte das Menü “Entwickleroptionen” wieder sichtbar sein.

Wenn ihr jetzt alle Vorbereitungen getroffen habt dann kann es losgehen.

ROOT Zugriff einrichten




1. Ladet euch zuerst von Chainfires xda-Thread die Datei "CF-Auto-Root-klte-kltexx-smg900f.zip" herunter
2. Entpackt die 5 Dateien (CF-Auto-Root-klte-kltexx-smg900f.tar.md5, Odin3-v3.07.exe, Odin3.ini, tmax.dll, zlib.dll) in ein Verzeichnis eurer Wahl
3. Startet jetzt am PC Odin3 und fügt unter “pda” die Datei CF-Auto-Root-klte-kltexx-smg900f.tar.md5 hinzu
4. Achtung bitte in ODIN auf keinen Fall “Repartition” anhaken
5. Jetzt schaltet ihr euer Galaxy S5 komplett aus
6. Drückt jetzt gleichzeitig die Tastenkombi Power Button + Home Button + Volume Down
7. Den Warning Screen überspringt ihr mit Volume up
8. Verbindet jetzt euer Galaxy S5 mittels des USB Kabels mit dem PC
9. Wartet bitte bis in ODIN das erste Feld gelb leuchtet und unten links “added” steht
10. Drückt Start in ODIN und nach ein paar Sekunden sollte links im Fenster ein grünes “PASS” erscheinen




Was passiert nun nachdem ihr das File geflasht habt?

Euer Galaxy S5 führt nun einen Neustart durch und bootet in eine modifizierte Recovery, erkennbar am roten Android Logo. Daraufhin wird Chainfires SuperSU Apk installiert und anschließend die original Recovery von Samsung wieder hergestellt. Ist dies alles erfolgreich verlaufen sollte euer Galaxy S5 erneut in euer Android System starten. Falls wider Erwarten der rote Androide nicht auftauchen sollte, dann könnt ihr auch alternativ über die Tastenkombi Power Button + Home Button + Volume Up direkt in die Recovery booten und der Vorgang sollte starten. In seltenen Fällen kann es passieren, dass nach dem Neustart die SuperSU.apk nicht installiert worden ist. Diese könnt ihr dann ganz einfach über den Play Store nachinstallieren.

— geändert am 28.03.2014, 21:49:30

MichaelScOkeJürgen MeyerEdinroreinold pSisC TopSweeny

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 107

28.09.2014, 13:25:10 via Website

Wie ist es dann mit CWM? Beim SGS3 habe ich CWM drauf, was viele Vorteile hat u.a. ein komplettes System-Backup ermöglicht. Wenn die Original Samsung Recovery wieder hergestellt wird, ist das auch möglich oder kann man CWM trotzdem draufspielen?

LG Metschko

Antworten
  • Forum-Beiträge: 103

20.02.2015, 06:49:39 via Website

und wie sieht es aus, wenn die Modellnummer SM-G901F ist?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.991

20.02.2015, 07:00:26 via App

Geht das rooten über diese möglichkeit auch mit android lollipop?

Samsung Galaxy S9
- Android 8.0
- frei für alle Netze

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

17.06.2015, 17:54:37 via Website

Ja...definitiv...gerade gemacht ..
Meine Build-ID LRX21T.G900FXXU1BOD3 >>> also neuste Firmware des S5 ( März 2015 )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

06.07.2015, 08:15:07 via Website

Weiß einer weiter? Würde gern mein s5 rooten habe wieder 4.4.2 drauf aber bekomme es nicht gerootet obwohl CDU vorhanden ist. Er läuft immer in fail rein. Bei5.0 keine Probleme gehabt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.07.2015, 10:46:56 via Website

Hallo allerseits,

ich habe mein S5 genau wie in der Anleitung beschrieben mit diesem Tool geflasht - Odin ging auf grün - aber das S5 zeigt jetzt beim Neustart folgende Meldungen an:

RECOVERY BOOTING.... (blaue Schrift)
RECOVERY IS NOT SEANROID EFORCING (rote Schrift)
Set Warranty Bit : recovery (gelbe Schrift)

Kann mir irgendjemand bitte eine Anleitung linken, wie ich entweder
a) auf die Originaleinstellungen zurückkomme, oder
b) mein S5 sonstwie wieder zum Laufen bringen kann?

Danke schon mal im Voraus.

Danke, habe es schon hinbekommen.

— geändert am 15.07.2015, 11:09:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

15.07.2015, 13:37:56 via Website

Hallo,
ich habe den selben Fehler, wie hast es hin bekommen ???

Antworten
  • Forum-Beiträge: 681

15.07.2015, 13:42:30 via App

auf samdownloads die passende Firmware für euer Gerät herunterladen und mit odin Flashen . Dann ist alles wie vorher.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

15.07.2015, 13:48:03 via Website

dann habe ich aber immer noch kein root, und das war ja der sinn und zweck der ganzen sache. Trotzdem thx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 681

15.07.2015, 13:53:27 via App

Lars Pille

dann habe ich aber immer noch kein root, und das war ja der sinn und zweck der ganzen sache. Trotzdem thx

mach zuerst die original Firmware drauf ... Danach kannst du mit Hilfe des cm istallers dein Gerät rooten und du hast dann endlich kein touch wiz mehr. :D

Anleitung CM installer = https://youtu.be/DVYJEpIb10g

— geändert am 15.07.2015, 13:56:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

15.07.2015, 14:01:36 via Website

Klasse das sieht ja mal richtig gut aus, is so wie die ersten one klick root programme nur wesentlich ausgereifter.
Klasse und nochmal thx melde mich wenn alles geklappt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 681

15.07.2015, 14:27:52 via App

Falls dein Gerät nicht vom installer unterstützt wird ... Dann musst du mit odin cwm flashen .
Danach über den Webbrowser von Gerät cm herunterladen und es über den recovery Modus flashen ( recovery Modus = home taste + Power taste + Lautstärke taste hoch )

Vorher cwm flashen !!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.07.2015, 19:46:16 via Website

Hallo Lars,

einfach nochmal ODIN aufgerufen, den ZIP-File (download.chainfire.eu/397/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-klte-kltexx-smg900f.zip) für das SM-G900F heruntergeladen und genau nach dieser Anweisung (forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2696537) verfahren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 681

16.07.2015, 12:11:49 via App

Lars Pille

Klasse und nochmal thx melde mich wenn alles geklappt hat.

Hat es geklappt? ??

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

20.07.2015, 07:21:39 via Website

Hallo ich auch nochmal wollte fragen ob es geklappt hat weil wie Franz-Georg Neurieser schon geschrieben hat habe ich das Problem auch ich bekomme einfach keine recovery bzw Customrecovery geflasht bitte um Hilfe..

RECOVERY BOOTING.... (blaue Schrift) 
RECOVERY IS NOT SEANROID EFORCING (rote Schrift) 
Set Warranty Bit : recovery (gelbe Schrift)
Genau das zeigt mein S5 während des Bootvorgans auch an...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.07.2015, 17:52:22 via Website

Hallo,
selbes Problem hier:
RECOVERY BOOTING.... (blaue Schrift)
RECOVERY IS NOT SEANROID EFORCING (rote Schrift)
Set Warranty Bit : recovery (gelbe Schrift)
Recovery funktioniert nicht, komme nur in den Download mode.

Bin auf einem S5 G900F mit G900FXXU1POG7 build unterwegs.
Habe es mit dem CF-Auto-Root-klte-kltedx-smg900f versucht.
Bekomme einfach kein root drauf mit dem Verhalten oben.
Danach mit Odin ein twrp-klte geflasht und über KIES wieder hergestellt.
:(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.09.2015, 19:37:29 via Website

Hallo liebe Community...

ich bin langsam am Ende sowohl mit mir als auch mit dem blöden Samsung Galaxy S5! Seit mehreren Tagen versuche ich es schon... es sollte auch langsam mal ein Ende haben.
Habe jegliche Anleitungen auf vielen Foren gelesen und nachgeahmt. Am Ende erschien immer folgendes:

"Recovery Booting....
Recovery is not SEANDROID Enforcing
Set Warranty: recovery"

Natürlich musste ich immer darauf hin mit KIES 3 auf "Werkeinstellungen" zurücksetzen bzw. auf von Samsung aktuelle Firmware...

Wer kann mir bitte helfen mein Handy einfach und simple zu rooten. Ich möchte einfach nur Root Rechte haben...
Welche Informationen benötigt ihr alles von mir? Kann euch Build Number geben, Kernel, etc...

Hatte ich auch alles aktiviert.
Habe eben mein Handy wie gesagt zurückgesetzt. Per Kies zeigt er mir kein Update mehr an.
Ich gebe dir Informationen über mein Handy etc. vielleicht kannst du mir Links senden die zu mir 100% passen und funktionieren. Ich habe keinerlei Ahnung vom rooten außer bei Sony Handy's, denn dort war es sehr einfach! Ich hätte nie gedacht das Samsung mich so weit bringt. Naja gut weiter zum Thema. Ich schreibe dir jetzt Informationen auf die auf meinem Handy stehen und auf dem PC (Kies 3):

Handy: Schwarzes Samsung Galaxy S5 (2 Tage alt, Privat gekauft)
Modellnummer: SM-G900F
Android-Version: 5.0
Basisbandversion: G900FXXU1POFD
Kernel-Version: 3.4.0-4747290
dpi@SWDD6416 #1
Mon Jul 13 14:33:05 KST 2015
Buildnumber:
LRX21T.G900FXXU1POG7
SE for Android Status:
Enforcing
SEPF_SM-G900F_5.0_0011
Mon Jul 13 14:36:16 2015
Sicherheitssoftware-Version:
MDF v1.1 Release 4
VPN v1.4 Release 3
KNOX-Version:
KNOX 2.3
Standard SDK 5.3.0
Premium SDK 2.3.0
Customization SDK 2.0.0
Container 2.3.0
IM 2.0.0
CEP 2.0.1
Enterprise Billing 1.0.0
SE for Android 2.2.1
SSO 2.1.1
TIMA 3.0
VPN 2.2.0

KIES 3 am PC zeigt mir folgendes an;

Aktuelle Firmware-Version: PDA:.OG7 / CSC:.OF2 / PHONE:.OFD (VD2)
Neueste Firmware-Version: PDA:.OG7 / CSC:.OF2 / PHONE:.OFD (VD2)

Wenn jemand noch Informationen braucht die ich nicht aufgelistet habe, der kann gerne nachfragen, gebe dann die Informationen hier weiter rein.

Ich würde jemanden sehr bitten der Ahnung hat mir helfen zu können auf eine Intensiv Hilfe per Facebook, im Forum Privat Nachricht etc... Ich verzweifel immer noch :(

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 564

21.09.2015, 19:45:34 via App

Nur mal als Update bzw Hilfe: CF Autoroot funktioniert unter den letzten Buildnummern nicht mehr.
Ich war der Verzweiflung nah.
Die Lösung ist aber einfach. Einfach via Odin die TWRP 2.8.70 (TAR DATEI) flashen (einfügen unter PDA/AP je nach Odin Version). Dann die Update SuperSu 2.4.6.zip laden und auf dem Phone speichern. Dann ins TWRP Recovery booten (Power + Home Button + Volume Up gleichzeitig gedrückt halten) und die SuperSu flashen und rebooten. Voilà:-)

https://dl.twrp.me/klte/
TWRP

https://download.chainfire.eu/696/SuperSU
Viel Erfolg wünsche ich Dir, Kazho:-)

— geändert am 21.09.2015, 19:53:53

Jürgen MeyerSascha P.Kyle Riemen

Antworten

Empfohlene Artikel