Whatsapp - Alternativen gesucht.

  • Antworten:370
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 24.259

20.02.2014, 00:04:20 via App

Angesichts der Tatsache, dass fb WA gekauft hat, suche ich schon nach einem alternativen Messenger.
Es sollte ähnlich einfach funktionieren, ähnlichen Funktionsumfang wie WA haben und keinerlei Affinität zu fb aufweisen.

Ich habe an Blackberry Messenger oder Threema gedacht.
Wichtig ist es natürlich auch, dass es bekannt ist und von vielen benutzt wird.

Was denkt ihr, welche App sollte WA Nachfolger werden?

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

20.02.2014, 00:12:34 via App

Hallo Ingalena,

persönlich bin ich sehr begeistert von Hangouts, da es sich um Gegenteil zu wa nicht nur an einem Device (Phone) nutzen lässt, sondern zusätzlich auch noch den Zugriff über den PC/Laptop erlaubt.

Mit dem Hintergrund der one-device-Strategie hab ich nie verstanden, dass whatsapp sich so lange behaupten konnte, selbst wenn ich seit jeher Nutzer des Dienstes war.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Kevin P.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

20.02.2014, 00:38:46 via App

Ich werde dann, wenn 3s soweit ist zum Blackberry Messenger wechseln.
Ich will kein Facebook.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

20.02.2014, 00:53:35 via Website

Gibt natürlich noch mehr .....

(WhatsApp)
Hangouts
LINE
Skype
BBM *
Hike **
Threema **
myenigma **
Heml.is **
Whistle.im **
Kontalk **
Viber
ChatON
eBuddy
WeChat
KakaoTalk
Talk
ICQ
AIM
Tango
Kik Messenger
Yahoo Messenger
Facebook Messenger
Nimbuzz Messenger
Textgram

Einige davon haben einfache Sicherheit *, andere richtige Verschlüsselung **

— geändert am 20.02.2014, 00:54:29

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.224

20.02.2014, 01:20:22 via Website

Andy N.
persönlich bin ich sehr begeistert von Hangouts, da es sich um Gegenteil zu wa nicht nur an einem Device (Phone) nutzen lässt, sondern zusätzlich auch noch den Zugriff über den PC/Laptop erlaubt.

Im aktuellen Stadium wird sich Hangouts leider nie durchsetzen, denn (ich kann aus eigener Erfahrung berichten) die App ist vor allem auf iOS Geräten eine reine Katastrophe. Ich bin mir nach wie vor nicht sicher woran es liegt, aber ich habe jetzt auf zwei iPhones ein und dasselbe Problem gehabt (interessanterweise auch mit Gmail), die App braucht einfach unfassbar lange um neue Nachrichten etc. zu laden, schlicht weg nervig und ohne unglaublicher Geduld unbenutzbar.
Bleibt das so, ist Hangouts einfach keine Konkurrenz, auch bei all den Vorteilen.

BBM hat dasselbe Problem wie WA: One-Device, einfach nicht auf der Höhe der Zeit... schade eigentlich, hätte durchaus was werden können :(

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

20.02.2014, 02:34:07 via App

Wenn man wegen der Übernahme durch Facebook auf Hangouts wechselt, erscheint mir das, wie den Teufel mit dem Beezlebub austreiben zu wollen. Beides sind Datenkraken.

Auf Hinsicht, nicht alles über einen Konzern laufen zu lassen sondern die Daten zu streuen, erscheint mir Teema die klügere Alternative. Zwar Schweiz und damit nicht EU, aber immerhin Europa und unserer Kultur nahe. Nebenbei offenbar, im Gegensatz zu WhatsApps diletantischer Umsetzung, wirklich sicher - nach heutigen Kriterien - ausgeführt.

— geändert am 20.02.2014, 02:34:57


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.201

20.02.2014, 04:27:27 via App

Aries Stenz
Wenn man wegen der Übernahme durch Facebook auf Hangouts wechselt, erscheint mir das, wie den Teufel mit dem Beezlebub austreiben zu wollen. Beides sind Datenkraken.
Richtig
Aber für mich persönlich ist der Deal mit Google ok, Daten gegen Dienste.
Bei Google bekomme ich Apps und Funktionen wie Mail, Kalender, Etc (alles auf allen Devices synchronisiert) und nicht zu vergessen ein klasse open source Betriebssystem

Und was ich bei Veranstaltungen zu "Big Data" gehört habe, so ging es da immer um fb Daten die genutzt wurden.. (zb Obama Wahlkampf, usw..)

Ich werde neben Hangouts und Email dann wohl wieder auf die gute alte Sms zurück greifen

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.259

20.02.2014, 07:29:13 via App

@ Aries, was Hangouts angeht, bin ich genau deiner Meinung.
Ich will keine Krake mit Anbindung ob an fb oder g+.

@ Dani, mir ging es nicht um Auflistung der Messenger, sondern vielmehr um Empfehlungen was man nehmen könnte und welchen Messenger die meisten als Alternative bevorzugen, so, dass man nach dem Umzug eine ähnliche Kontaktdichte erreicht.
Aber, danke :)

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

20.02.2014, 07:33:38 via Website

Hallo Ingalena,

kann dir da Telegram empfehlen!

http://www.androidpit.de/telegram-eine-sichere-whatsapp-alternative

Nutze es selbst und bis auf Sprachnachrichten hat die App alles was das Herz begehrt.
Des Weiteren ist das Design fast mit WhatsApp identisch, so dass auch dort keine Umgewöhnung stattfinden muss.

Die größten Vorteile sind aber wohl die Möglichkeit das Programm auch am PC oder auf mehreren Geräten zu nutzen, die Verschlüsselung aller Nachrichten, sogar direkt zwischen Endgeräten und das es wohl immer kostenlos bleiben wird.

Greatz
Tai Fu

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

20.02.2014, 09:24:55 via Website

Ingalena
...mir ging es nicht um Auflistung der Messenger, sondern vielmehr um Empfehlungen...

Niemand schaut sich ja richtig um Alternativen um, die allermeisten kennen nur das was so im Geschräch ist oder fest auf dem Smartphone, also neben Whatsapp .... BBM, Hangouts, Skype, Viper, ChatON .....

Für mich ist eines klar, wenn "wir" eine Alternative nutzen wollen, dann MUSS diese eine Verschlüsselung haben (Grundprinzip). Die Firma sollte nicht in den USA den Sitz haben. (hat mit deren Patriot Act/NSL zu tun, dank dessen FBI/NSA ganz einfach an Kundeninformationen kommen können ohne dass man es bekannt machen darf)
Die Datenmenge, die derzeit im Rahmen der US-Überwachung anfällt, beträgt 29 Petabytes pro Tag
Der britische GCHQ soll sich Zugang zu mehr als 200 Glasfaserkabeln weltweit verschafft haben
Zudem muss es ebenso einfach sein, seine Freunde die man auf dem Gerät hat sofort zu erkennen, also mir ist es egal ob der alternative Messenger meine Kontakdaten ausliesst, er muss sie nur verschlüsselt zu sich übertragen und bei sich behalten.
Zudem muss man auch auf dem PC per Webinterface Nachrichten schreiben können. Ein Gruppen-Chat muss möglich sein, und man sollte seine aktuelle Position für eine zuvor festgelegte Zeit den Gegenüber/Gruppe sichtbar machen können. Weitere Features wären natürlich möglich ....

So sähe MEIN Favorit aus, aber ich vermute mal auch 95% der anderen Nutzer werden das in etwa so sehen.

Welcher Messenger kann das alles? Das ist wohl die Frage ....

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

20.02.2014, 09:59:42 via Website

Dani

So sähe MEIN Favorit aus, aber ich vermute mal auch 95% der anderen Nutzer werden das in etwa so sehen.

Welcher Messenger kann das alles? Das ist wohl die Frage ....

Siehe meinen Post über deinem!
Telegram kommt aus Russland von den Entwicklern von VK und nutzt weltweit verteilte Server.

Denn auch in Russland gibt es ein Programm wie Prism und Co., mit dem Namen Sorm, welches übrigens noch um einiges effizienter arbeitet ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

20.02.2014, 10:12:04 via Website

3po3

Welche Version sollte man denn probieren?

Die Standard Version also Telegram.
Die S-Version ist ein "Überbleibsel" aus der Entwicklerzeit. S=Second. Da wurden verschieden Ansätze ausprobiert.
Und unofficial sagt mir grad nichts, jedenfalls nicht bei Android, aber wird wohl ne Betaversion sein wo neue Features zuerst eingeführt werden.

Aber die offizielle und stabile Version ist die ohne Zusatz im Namen.

— geändert am 20.02.2014, 10:16:33

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 847

20.02.2014, 10:43:40 via Website

Ich denke, man muss nu erstmal so ein zwei Wochen "ins Land gehen lassen" ...
in den ersten Tagen bei solchen Geschichten ist das Geschrei ja meistens gross
und "angedrohte" Konsequenzen sollen angeblich auf dem Fuss folgen ...
aber meist verebbt das ja ebenso flott wieder wie das Geschrei angestimmt wurde.

Es wird wohl nix gross anderes übrig bleiben, zu schauen auf was sich die Masse einigt.
Im Moment wird 'Threema' heftigst angepriesen, kostet aber im Store 1,60 Okken
und wird daher, auch wenn das nicht gerade viel ist, nicht für für DIE Verbreitung sorgen die man von WA kennt.

Kurz um: ich warte noch ein bisken app ... :smug:

— geändert am 20.02.2014, 10:44:07

Road Smell After The Rain

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.233

20.02.2014, 11:03:23 via App

Mein WA Abo läuft noch bis Ende April.
Solange bleibe ich auch bei wa, man muss sich aber nach anderen Möglichkeiten umschauen.

Unter'm Strich ist Threema aber billiger als WA, wo man ab dem zweiten Jahr jedes Jahr bezahlen muss, statt einmalig.

— geändert am 20.02.2014, 11:03:48

...man vergisst nicht..., man lebt nur weiter...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

20.02.2014, 11:05:56 via App

Threema ist auch mein Favorit, und 1,60 Euronen sind wirklich nicht viel.
Ein Bier weniger, passt schon!

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

20.02.2014, 11:39:49 via App

3po3

Deutsch als Menusprache gibt es noch nicht?

Nein.

Ich nutze viele Programme auf Englisch das ich an die Sprache speziell nicht dachte, aber im täglichen Gebrauch fällt das eigentlich nicht auf.

Aber für diejenigen die eine deutschsprachige Oberfläche nutzen möchten sollte man das natürlich erwähnen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 241

20.02.2014, 11:46:37 via Website

Hallo zusammen,

ich bin auch mehr der Hangout-User. Allerdings bin ich auch Google-Fanboy und nutze so ziemlich alles von denen. Alleine die Möglichkeiten, die man dadurch hat, sind klasse.

Ich gebe Google gerne meine Daten! ;)

Grüße

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

20.02.2014, 12:03:27 via Website

Dani

...also mir ist es egal ob der alternative Messenger meine Kontakdaten ausliesst...nur... zu sich übertragen und bei sich behalten.

Also mir ist es nicht egal, dass du meine Daten (dein Kontakt) einfach jemandem überlässt mit dem ich nichts zu tun haben will.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

San Blarnoi

Antworten

Empfohlene Artikel