Ersatz für Wildfire

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

27.01.2014, 18:31:10 via Website

Hallo liebe Community,
ich habe folgendes Anliegen:
Ich suche einen Ersatz für mein HTC Wildfire.
Bisher war ich von dem Guten Stück echt überzeugt, es konnte fast alles was ich brauchte und war auch ziemlich robust gegen kleinere Abstürze o.ä.

Deswegen wären hier meine aktuellen Anforderungen:
Die Größe fand ich super, das Display darf aber ruhig etwas mehr Auflösung haben. Ich will aber nicht mit nem Tablet am Ohr telefonieren.
Ich habe KEIN mobiles Internet bin also immer nur im WLAN unterwegs-> ich habe keine Präferenzen für LTE oder sonstiges.
Es sollte robust sein gegen Stürze und eventuell Spritzwassergeschützt/nicht staubempfindlich.
Die Hauptaktivitäten die das Handy zu meistern hat sind: Telefonieren, Whatsapp, ein paar schöne Bilder schießen, kleinere Spiele zwischendurch.

Das Wichtigste: die Akkulaufzeit. Mein Wildfire hält, trotzdem das Ding jetzt bald seinen 4ten Geburtstag hat, immer noch minimum 3 Tage durch. Meine Freundin muss ihres jeden Abend an den Strom stecken um überhaupt noch erreichbar zu sein -.-*

Ich hoffe ihr kennt Produkte die in diesen Rahmen passen und bedanke mich schonmal für die Mühe
Viele Grüße
Sebastian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

27.01.2014, 21:05:00 via App

Wenn du eine günstigere Variante wählen möchtest , dann würde ich dir das Motorola moto g empfehle. Kamera und Akku sind gut aber nicht stark überdurchschnittlich. Ansonsten ist es sher flüssig, außer Skype hängt auf meinem manchmal wenn ich währenddessen ein Spiel spielen möchte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

27.01.2014, 21:15:32 via Website

Wenn du bis 500€ gehen kannst, dann würde ich dir das Sony Xperia Z1 Compact empfehlen. Absolut High-End (Snapdragon 800), recht kleines Display (4,3" @ 1280x720, mehr als genug bei der Größe), immerhin 2300mAh Akku (wenn du ein halbwegs aktuelles Gerät willst, dann musst du damit leben, dass du es einmal am Tag aufladen musst... die Akkus werden leider nicht so schnell besser wie alle anderen Komponenten), gute Kamera, Android 4.3 mit der gleichen Oberfläche vom großen Z1. Kommt im Februar in den Handel. Absolute Empfehlung, wenn man die großen Displays nicht mag und trotzdem kein Gelump will.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.01.2014, 10:09:13 via Website

Hi,
also erstmal schon danke für die Antworten,
@ Felix 500 Euro für ein Handy ist mir dann doch zu viel bis 300 vielleicht aber dann sollte es auch unterwasserfähig sein oder sonstige coole Gadgets mitbringen.
Bei der Suche nach dem Moto G bin ich allerdings auf das Razr i gestoßen, was mir dank angeblich langer Akkulaufzeit doch sehr zusagen würde gibt es hier größere Probleme mit dem Gerät,die mich davon abbringen sollten dieses zu bestellen?
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

28.01.2014, 17:27:18 via App

razr i hat nen x86 CPU und zumindest am Anfang hatten einige apps damit Probleme,schau einfach mal ob das mittlerweile besser ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.01.2014, 22:15:22 via Website

Soo also nach einigem wälzen von "problemthreads" schwanke ich im Moment zwischen Moto G und razr i. Gibt es denn konkrete Punkte die stark für das eine oder andere Handy sprechen?
Viele Grüße
Sebastian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

29.01.2014, 18:12:34 via Website

grundsätzlich ist das moto g etwas schwächer als das razr i, hat aber nicht die x86 probleme und hat die m.M.n. bessere UI. Vorteil vom Moto G is auch, dass es neuer is und warscheinlich noch ein paar updates bekommt, das razr i is raus aus dem support.

Antworten

Empfohlene Artikel