Der PC Thread

  • Antworten:591
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 474

09.02.2015 18:40:46 via App

Mister Y

Naja, Bilder, Musik etc. kann man ja auf die HDD verschieben, das wäre ja kein Problem. Aber 1. sind 24gb dennoch extrem wenig; ich weiß jetzt nicht, wie viel Platz Windows braucht, aber selbst dann weiß ich nicht ob man es überhaupt merkt. 2. habe ich gehört, dass man gar nicht wirklich Zugriff auf die SSD-Cache hat; das ist auch so eine Sache.. Wie dem auch sei, dann hole ich mir lieber eins mit einer 860m und notfalls nur mit HDD :)

Habe mir jetzt auch mal den link angesehen.
Das ist eine Hybrid Festplatte. Den SSD Teil der Platte kannst du soweit ich weiß nicht selbst anwählen. Der wird zur Beschleunigung verwendet.
Windows ist bereits vorinstalliert, vlt auch in dem SSD Cache. Selbst wenn Windows passen würde, bliebe kaum noch was über.

Meiner Erfahrung nach merkt man vor allem bei Windows die SSD.
Je nachdem wie schnell dein Mainboard startet, bist du bei richtigen Einstellungen innerhalb von Sekunden im Anmeldebildschirm.
Mein Laptop ist keine zehn Sekunden nach drücken des Power Schalters im Login.
(Allerdings ist diese extreme Schnelligkeit ein Feature von Windows, welches angeblich die Lebensspanne von SSDs verkürzen KANN. Da mir die 250€, die die SSD gekostet hat, zu schade sind, habe ich das auf dem Tower ausgeschaltet und warte gerne ein paar wenige Sekunden mehr.)

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 2.332

10.02.2015 14:09:49 via Website

Wo ist eigentlich der Unterschied, wenn bei dem einen Modell als Grafikspeicher-Typ GDDR5 VRAM steht und bei dem anderen gar nichts?

— geändert am 10.02.2015 14:10:11

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

10.02.2015 15:35:14 via App

Meines Erachtens gab es aber nur eine DDR....

  • Forum-Beiträge: 474

10.02.2015 15:42:59 via App

Tobi

dann wirds ddr3 sein:D

Glaube ich nicht.
Als vram wird schon länger kein 3er mehr verbaut.

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 2.332

10.02.2015 17:13:03 via Website

Ok, und was ist "besser"?
Des Weiteren hätte ich noch eine Frage: lohnt sich in Kombination mit einer g860M eher ein i5 oder sollte es schon ein i7 sein? Ich möchte nämlich sowohl aktuelle Games, als auch Games in naher Zukunft damit in mindestens hoher Auflösung zocken können. Zur Bild- und Videobearbeitung soll es nicht sein und auch der höhere Verbrauch des i7 ist mir eigentlich egal :).

//M.Y.

— geändert am 10.02.2015 17:14:33

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

  • Forum-Beiträge: 474

11.02.2015 08:42:01 via App

Mister Y

Ok, und was ist "besser"?
Des Weiteren hätte ich noch eine Frage: lohnt sich in Kombination mit einer g860M eher ein i5 oder sollte es schon ein i7 sein? Ich möchte nämlich sowohl aktuelle Games, als auch Games in naher Zukunft damit in mindestens hoher Auflösung zocken können. Zur Bild- und Videobearbeitung soll es nicht sein und auch der höhere Verbrauch des i7 ist mir eigentlich egal :).

//M.Y.

Zukunftssicherer ist wahrscheinlich der i7. Was nicht heißt, dass der i5 nicht auch in Zukunft genug Leistung hat. Da wir aber keine Kristallkugel haben, die uns den zukünftigen Hardwarehunger vorraussagt, ist das schwer zu sagen.
Grundsätzlich sage ich, dass man lieber einen guten i5 nehmen sollte als einen schlechten i7.
Die reine Hertz Zahl ist ja auch schon lange nicht mehr vielsagend.
Anzahl der Kerne, Cache, Hyperthreading, Chipsatz,Bauweise. Alles hat Einfluss auf die schlussendliche Leistung. Ich würde an deiner Stelle beide CPUs miteinander vergleichen und mir jeweils verschiedene Tests durchlesen.

Aber, wenn du auch in Zukunft die aktuellsten Games mit der für den Bildschirm des Notebooks bestmöglichen Auflösung spielen willst, und dabei nicht die mieseste mögliche Grafik willst, würde ich dir empfehlen, etwas zu sparen, und etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.

— geändert am 11.02.2015 08:57:08

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 2.332

11.02.2015 13:09:39 via Website

Ok, du hast mir echt weiter geholfen soweit :)
Um genau zu sein, ging es um den i7-4710 und den i5-4210H. Ich habe mir Vergleiche angesehen. Das Ergebnis ist eindeutig: der i7 (Quadcore) spielt einfach in einer ganz anderen Liga. Von daher werde ich diesen wohl nehmen.
Zu deinem Vorschlag: es ist nicht der Fall, dass ich mir keinen teuren leisten könnte. Es ist einfach nur so, dass in Richtung High-End das Preis/Leistung extrem abnimmt und ich sehe es nicht ein.
Ich denke ich habe einen ganz guten Kompromiss gefunden: der Lenovo Y50-70. i7, SSD, 860er Graka mit 4Gb, 16Gb Ram. Und wenn ich noch ein bisschen warte, sinkt der Preis wahrscheinlich weiter :D Einziger Nachteil: die Bildschirmgröße; die 15,6" sind natürlich nicht so viel, aber falls es mich zu sehr stören sollte, kann ich mir notfalls einen größeren Bildschirm dazukaufen.

//M.Y.

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

  • Forum-Beiträge: 630

14.02.2015 10:06:16 via App

Was haltet ihr eigentlich von diesen Laptop. Ich will damit auch mal unterwegs ein wenig spielen können.
Es geht um Diesen Laptop

Es sollte die Version mit der GTX970M/3GB VRAM sein

— geändert am 14.02.2015 10:08:41

Android ist nicht nur ein OS, es ist das OS !

Viele grüße an alle ;)
Trust me I'm IT specialist

  • Forum-Beiträge: 474

15.02.2015 05:41:53 via App

Eric S.

Was haltet ihr eigentlich von diesen Laptop. Ich will damit auch mal unterwegs ein wenig spielen können.
Es geht um [Diesen Laptop][1]

Es sollte die Version mit der GTX970M/3GB VRAM sein
[1]: http://www.amazon.de/G751JM-T7031H-Notebook-GeForce-Display-schwarz/dp/B00ORVIUJ6#

Der wird sich ganz gut eignen.
Für die meisten aktuellen Games wird es ausreichend sein.

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 2.332

15.02.2015 14:31:08 via App

Was heißt hier für die "meisten" Games? Vielleicht werden nicht alle auf Ultra laufen, aber das heißt nicht, dass sie nicht spielbar sind. Auch 3000 Euro Laptops werden keine viel bessere Graka oder mehr RAM haben...

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

  • Forum-Beiträge: 2.332

15.02.2015 14:32:07 via App

Doppelpost

— geändert am 15.02.2015 14:32:38

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

  • Forum-Beiträge: 474

15.02.2015 15:02:10 via App

Das stimmt wohl.
Aber wie man sicherlich mittlerweile gemerkt hat, spiele ich nur mit Ultra Settings, und alles unter 60 FPS ist ein Standbild. ;)

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 2.869

15.02.2015 16:53:43 via App

Mister Y

Was heißt hier für die "meisten" Games? Vielleicht werden nicht alle auf Ultra laufen, aber das heißt nicht, dass sie nicht spielbar sind. Auch 3000 Euro Laptops werden keine viel bessere Graka oder mehr RAM haben...

Das maximum bei Notebooks ist sie gtx 980m. Aber es gibt Notebook, die 2 von denen haben.

Viele Grüße Michael-Oliver W.
| Samsung Galaxy S8+ |
Upgrade/Downgrade Xperia Z
| Der Schnäppchenjäger Thread I

  • Forum-Beiträge: 630

15.02.2015 17:07:28 via App

Michael-Oliver W.

Mister Y

Was heißt hier für die "meisten" Games? Vielleicht werden nicht alle auf Ultra laufen, aber das heißt nicht, dass sie nicht spielbar sind. Auch 3000 Euro Laptops werden keine viel bessere Graka oder mehr RAM haben...

Das maximum bei Notebooks ist sie gtx 980m. Aber es gibt Notebook, die 2 von denen haben.

2 ist mal ne Hausnummer :D
Aber nach ein paar berichten, die ich gelesen habe sollte dies doch reichen ;)
Danke für die antworten.

— geändert am 15.02.2015 17:08:48

Android ist nicht nur ein OS, es ist das OS !

Viele grüße an alle ;)
Trust me I'm IT specialist

  • Forum-Beiträge: 14.850

18.02.2015 17:52:35 via App

Ich möchte keinen neuen Thread eröffnen und stelle meine Frage einfach hier, bei Euch Profis. (Habe schon Google gefragt aber leider nix vernünftiges gefunden) :) :

Welchen Prozessor, bzw. welche Leistung/Taktung braucht ein Netbook mindestens um Filme (Sky go - Microsoft Silverlight muss man dazu installieren- oder Youtube in HD) über HDMI-Kabel ruckelfrei auf den TV zu übertragen?

Genügt da ein Intel Atom 1,66 GHz und 1 GB RAM? Und ich finde nichts, wie das Streamen ab Windows 8 funktioniert, da Silverlight bei den neuen Versionen nicht mehr zu installieren geht. :?

Bei sky go habe ich das gefunden:

PC oder Notebook: Betriebssystem: Windows XP (mit Service Pack 2) oder neuerBildschirmauflösung: 1024 x 768 oder höherBrowser: Internet Explorer ab Version 9, Mozilla Firefox ab Version 3 oder Safari ab Version 3Prozessor: Ab Intel® Pentium® IV oder vergleichbarArbeitsspeicher (RAM): 512 MB oder höher 

Kostet dann das Übertragen per HDMI Rechenleistung?

— geändert am 18.02.2015 19:38:49

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

  • Forum-Beiträge: 474

18.02.2015 20:40:19 via App

Also es kommt erstmal darauf an, ob du das Bild auf den Fernseher erweiterst, oder spiegelst.
Spiegeln benötigt wesentlich weniger Leistung, da das bereits errechnete Bild einfach nochmal über den HDMI gejagt wird.
Bei schwächerer Hardware kostet es aber dennoch Leistung,habe ich die Erfahrung gemacht.
Das Bild zu erweitern, kostet dich dagegen immer Rechenleistung. Ob du das auch merkst, hängt aber von der Gesamtleistung ab, die zur Verfügung steht.

Noch etwas wo drauf du achten kannst.
Wobei das in deinem Fall eigentlich keine Rolle spielt.
Spiegelst du das Bild, wird das es mit der schlechtesten zur Verfügung stehenden Auflösung und Hertz Anzahl wiedergegeben.
Das bedeutet für mich als Zocker, dass ich bei Spiegelung auf meinen Fernseher auf beiden Monitoren auf 60Hz gebremst werde. Mein Monitor hat kann normal 120.

Und deine Leistung könnte durchaus ausreichend sein.

— geändert am 18.02.2015 20:41:07

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware