Erfahrungen zu Cyanogenmod 11

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.503

24.11.2013 18:28:57 via App

Hallo zusammen,
ich habe mir die Unofficial cm11( vom 21.11.13) auf meinem SGS installiert und bin sehr überrascht wie gut die Rom bisher läuft. Es läuft gefühlt sogar flüssiger als cm10.1 stable :). Alles was ich ausprobiert habe funktioniert und im Antutu Benchmark schafft es jetzt sogar über 5500 Punkte (bei auf 1200 MHz übertaktet) ohne Probleme wie Überhitzung oder Abstürze. Das einzige was mir bisher negativ aufgefallen ist, ist dass einige Beschreibungen in den Einstellungen noch auf Englisch sind, aber das wird ja sicher noch geändert.

Habt ihr cm11 auch schon ausprobiert?
Wenn ja dann beschreibt mal eure Erfahrungen.


Mit freundlichen Grüßen

Mark Philipp

— geändert am 24.11.2013 18:29:52

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.0) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.0, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 293

25.11.2013 13:25:29 via Website

Servus,

ich verwende aktuell die Mackay ROM, die ja bekanntlich auf CM basiert... auch hier ist die Performance positiv hervorzuheben, Android 4.4 belegt von Haus aus weniger RAM und die Apps starten durchweg schneller. Leider bietet der Mackay Kernel in diesem Stadium nur wenige Möglichkeiten in Sachen Over-/Underclocking und Undervolting. Diesbezüglich optimiere ich den Kernel an sich ganz gerne.

Größtes Manko ist derzeit die noch nicht vorhandene Möglichkeit, beliebige Widgets im Sperrbildschirm zu platzieren (hier liegt bei mir normalerweise bspw. eine ColorNote-Memo). Mit ART habe ich ein wenig herumgespielt, ist aber nun einmal noch nicht ausgereift - derzeit verwende ich wieder die Dalvik Runtime.

Darüber hinaus zwei kleine Probleme:

1. Beim Apex-Launcher schmiert das Widget Tab manchmal ab, was zu einem FC des Launchers führt.
2. Das Umstellen der Auflösung (in meinem Fall auf 220 dpi) führt dazu, dass die Zahlen bei der PIN-Eingabetastatur ca. ab der Hälfte abgeschnitten sind.

Ansonsten alles wunderbar, für eine Alpha läuft Mackay schon verhältnismäßig rund.

— geändert am 25.11.2013 13:41:54

All in all you got a...nother brick but no call!

  • Forum-Beiträge: 1.503

25.11.2013 13:40:49 via App

Bei cm11 habe ich ART noch garnicht gefunden.

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.0) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.0, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 293

25.11.2013 13:52:22 via Website

Müsste wie bei mir in den Entwickleroptionen versteckt sein. Wenn du es unbedingt testen willst, wovon ich derzeit noch abrate (s.u.), navigiere zu: Einstellungen>Über das Telefon. Durch mehrfaches (ich glaube siebenmaliges) Drücken auf die Build-Nummer aktivierst du die Entwicklerfunktionen, dort findet sich recht weit oben die Option "Laufzeit festlegen". Dort kannst du ART auswählen, aber:

  • Du benötigst ART-fähige gapps (odexed)!
  • Das Umstellen der ROM dauert... und dauert... und dauert. Habe mal einen Test direkt nach einer frischen Systeminstallation gemacht, da waren's schon zehn Minuten. Danach Gapps installiert, deren Optimierung benötigte weitere zehn Minuten. Und auch die Installation von Apps dauert länger.
  • Verschiedene Apps, darunter Titanium Backup, laufen noch nicht. Für WhatsApp gibt es mittlerweile einen Fix.
  • [EDIT] Der integrierte SuperUser macht hier und da Mucken, funzt aber bei mir. Bei Problemen am besten SuperSU über den Play Store herunterladen.

— geändert am 26.11.2013 00:28:29

All in all you got a...nother brick but no call!

  • Forum-Beiträge: 1.503

25.11.2013 13:58:57 via App

Ich probiere es mal wenn ich Zuhause bin ( in ca. 40 min). Ich habe das S nicht mit.

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.0) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.0, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

  • Forum-Beiträge: 1.503

25.11.2013 15:25:47 via App

Bei mir läuft ART flüssig und die Apps die ich drauf habe gehen auch nur der Start nach der Umstellung hat ca. 10 min gedauert.

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.0) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.0, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 293

25.11.2013 16:08:13 via Website

Werde ART demnächst auch noch einmal testen, wenn einige App-Entwickler nachgezogen haben.

[EDIT] Habe jetzt noch einmal umgestellt und bei mir läuft ART auch größtenteils ohne Probleme... habe wohl beim letzten Mal etwas falsch gemacht oder das System hat sich verschluckt.

[EDIT2] FCs im Falle von Titanium Backup, Titanium Backup funktioniert seit dem letzten Update, Kingsoft Office und Amazon Kindle streiken beim Öffnen von PDFs. Wie vielfach diskutiert zickt auch der AOSP-Browser manchmal 'rum. Meine restlichen Apps laufen.

Gut's Nächtle!

— geändert am 17.01.2014 12:41:16

All in all you got a...nother brick but no call!

  • Forum-Beiträge: 1.503

06.12.2013 18:11:21 via App

Seit heute ist die erste Nightly draußen und bisher läuft die noch flüssiger als die vorherige Inoffizielle Version. Und es gibt die neue Bootanimation. :)

— geändert am 06.12.2013 18:17:31

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.0) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.0, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

  • Forum-Beiträge: 234

06.12.2013 20:06:01 via App

aber doch keine Funktionen, oder?

Oppo Find 7a Gerootet und Costum Recovery, Nameless Rom 5.0.1 Lollipop

  • Forum-Beiträge: 417

06.12.2013 20:09:50 via Website

Mark Philipp
Seit heute ist die erste Nightly draußen und bisher läuft die noch flüssiger als die vorherige Inoffizielle Version. Und es gibt die neue Bootanimation. :)
besser als das männicken mit dem pfeil? :huh:

BTW: wie kann man die ändern? hätte gerne wieder die von 10.1.3...

— geändert am 06.12.2013 20:10:42

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder gegen Pokémon-Karten tauschen. | DISCLAIMER : Ich versuche stets Tipps zu geben, die ich in anderen Threads aufgeschnappt und auch selbst ausprobiert habe. Sollte sich dein Gerät in irgendeiner Weise anders verhalten dann hast DU was falsch gemacht! | Unterstützt doch auch bitte die Jungs von Zuerst denken, dann Klicken! Danke! | SGS5 @ 6.0.1 Stock

  • Forum-Beiträge: 1.503

06.12.2013 20:33:20 via App

Die Bootanimation konnte ich bis jetzt selbst nach vielen Versuchen nicht ändern.

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.0) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.0, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

  • Forum-Beiträge: 1.503

06.12.2013 20:33:52 via App

Sa Bo
aber doch keine Funktionen, oder?

Was meinst du damit?

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.0) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.0, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

  • Forum-Beiträge: 9

07.12.2013 09:35:20 via Website

hi,

möchte die rom mal auf meinem s1 installieren, habt ihr den installer benutzt oder woher habt ihr die rom?
find auf der cyanogenmod seite nix von i9000 in den downloads :(
  • Forum-Beiträge: 1.503

07.12.2013 10:12:21 via App

Bei Cyanogenmod heißt es galaxysmtd.
Ich hatte es gerootet und dann mit dem Rom Manager das CWM Recovery für das Galaxy S4 geflasht, was komischerweise sogar funktioniert, dann noch mal das Galaxy S herausgesucht und angegeben, dass ich das Recovery manuell installiert hab ( Version 3.xxx ).
Dann bei cyanogenmod. org die Rom und die passenden Gapps ( bei den Xda's) aussuchen, herunterladen und über das Recovery installieren. Erst die Rom dann die Gapps Wichtig: Factory-reset vor dem reboot.

Dann müsste alles laufen.

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.0) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.0, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

  • Forum-Beiträge: 155

08.12.2013 12:55:38 via Website

Hallo alle zusammen!

Hab mir gestern auch die neue CM11 (07.12.2013) aufs mein SGS gepackt. Ich finde sie sehr gut gelungen und alles läuft auch flüssiger als vorher.

Aber mich stört eine Sache (jedenfalls hab ich dazu noch keine Option gefunden), was mich heute ersteinmal wieder dazu veranlaßt hat, ein Recovery auf meine vorherige 10.2 zu machen.
Das Problem ist, dass ich unter dem TouchWiz-Launcher fast keine Widgets mehr auf dem Homescreen ablegen kann. In besagtem Fall geht es z.B. um das Widget "Smooth Calendar", aber es gehen auch andere Widgets nicht. Es wird jedes Mal die Meldung angezeigt, dass besagte App nicht mit den nötigen Berechtigungen installiert sei (sinngemäß). Eine Neuinstallation der jeweiligen App brachte keine Verbesserung.
Wechsle ich den Launcher über die Liste zu "Übersicht", dann geht zwar das Kalender-Widget, aber es zeigt keine Termine an. Außerdem fehlt mit diesem Launcher das bunte S3-Wetter-Widget (AccuWeather) komplett.

Hat evtl. jemand eine Lösung? Fehlt vielleicht irgendwo ein Häkchen oder ist eins zu viel?
Falls irgend möglich, würde ich schon gerne den TW-Launcher mit der Wetteranzeige behalten, weil man liebgewonnene Gewohnheiten ja meist ungern ablegt.

Ich sage schonmal danke an alle, die helfen können.

PS: Die passenden GApps hab ich natürlich auch installiert. War mir grade noch aufgefallen, ehe dazu Fragen aufkommen.

— geändert am 08.12.2013 12:57:11

SGS3 LTE I9305 JB / SGS GT-i9000 CM11

  • Forum-Beiträge: 3

11.01.2014 16:08:33 via Website

Du kannst auf ART in den Entwickleroptionen unter Laufzeitumgebung wechseln. Habe das allerdings noch nicht gemacht, da ich noch ein paar Erfahrungsberichte zu lesen wollte
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 293

17.01.2014 12:58:50 via Website

Sodala, ich klinke mich auch mal wieder ein...

ART läuft mit den richtigen GApps mittlerweile ziemlich gut. In meinem Fall spricht aber dagegen, dass sowohl das System als auch die Apps etwa 25% bis 33% mehr Platz benötigen, so dass meine interne SD an ihre Kapazitätsgrenze stößt. Der Geschwindigkeitszuwachs ist (gefühlt) nur marginal, mit Governor/Scheduler-Tuning ist das Gerät ähnlich schnell.

War bislang mit der CM-basierten MackayROM unterwegs. Die läuft gut, allerdings fehlt mir da die DeepIdle-/DeepSleep-Funktion. Außerdem mag ich TWRP nicht und habe keinen Bock, nach jedem ROM-Update die CWM-Variante des Kernels zu flashen. Deshalb bin ich (nach CWM- und TitaniumBackup-Sicherung) nun folgendermaßen vorgegangen:

  • CM11, CyangogenMod Gapps, GearKernel 1.1.2s Semaphore 3.4.0s und BigMem-Patch von kasper_h heruntergeladen (letzteren benötigt man NUR für die s-Variante des Semaphore, nicht für die normale Version).
  • CWM Recovery gebootet
  • Full Wipe und System-Formatierung
  • CM11 installiert
  • GApps installiert
  • Neustart, um Entwickler-Optionen und Co. zu aktivieren
  • Wieder ins Recovery, GearKernel Sempahore und anschließend den BigMem-Patch installiert
  • Drittanbieter-Apps mit Titanium Backup wiederhergestellt

Somit verfügt das System über 397 MB RAM, DeepIdle und (leichtes) Undervolting. Mit Governor/Scheduler spiele ich gerade noch ein wenig herum, aber das System läuft mit OnDemand und Sio bei mir recht flüssig.

[EDIT] Fast vergessen: Beim Neustart nicht wundern, das Laden von Widgets dauert verglichen mit GB/ICS/JB deutlich länger. Das ist aber ein KitKat-Problem, geht einem Kollegen mit seinem Nexus 4 genauso. Erschwerend kommt hinzu, dass das i9000 mit CustomROM ja seit jeher eine Boot-Bitch ist ;)

Bei Fragen: fragen!

Bis dann!

— geändert am 25.02.2014 09:17:44

All in all you got a...nother brick but no call!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 293

20.01.2014 11:30:52 via Website

!!! WARNUNG !!!

Den obigen Beitrag habe ich editiert, weil ich den Gear Kernel nicht ohne weiteres empfehlen kann. Der Wechsel auf andere Kernel macht nämlich Probleme. Könnte daran liegen, dass SELinux aus Performance-Gründen vom Gear-Entwickler deaktiviert wurde. Beim Versuch, Kernel wie Semaphore oder CyanCore (mit SELinux) nachträglich darüber zu flashen, wurde die ROM zurückgesetzt und was noch viel schlimmer war: Netz-/Datenverbindung war nicht mehr verfügbar.

Restore übers CWM brachte zwar die ROM zurück, aber nicht den Mobilfunk. Wie bringt man nun alles wieder zum Laufen? Richtig: Odin-Flash auf Stock ROM, neu rooten, CM neu aufspielen und dann CWM Restore. :angry:

Den Gear Kernel also bitte nur flashen, wenn ihr auf SELinux verzichten wollt. Habe bei den XDA bereits nachgehakt, eine Antwort/Begründung für die Probleme steht noch aus.

Ich für meinen Teil habe mein System analog zum vorigen Post noch einmal neu aufgesetzt und statt des Gear Kernel nun Semphore installiert.

— geändert am 22.01.2014 10:10:17

All in all you got a...nother brick but no call!