Google Nexus 5 — Nexus 5 als Wechseldatenträger

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.419

20.11.2013 20:51:28 via Website

Hallo zusammen,

dass man das Nexus 5 nicht als Wechseldatenträger benutzen kann habe ich hier ja schon öfters gelesen. Warscheinlich weil es keinen externen Speicher hat und man nicht einfach den internen "auswerfen" kann.
Daher erkennt mein WIndows-PC das Nexus 5 nur als Tragbares Medienwiedergabegerät. Kopieren kann ich darauf ja trotzdem.
Das Problem ist nur, wenn ich meine Musik/Bilder etc auf das N5 kopieren will, bleibt es ca nach der hälfte immer hängen und stürtzt ab.
Bei 1/2 Titeln gibts es keine Probleme, nur bei größeren Mengen klappt das nicht...

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen, wie ich meine Daten richtig auf den Speicher kopiere?

Danke!

Viele Grüße,
Max

  • Forum-Beiträge: 589

21.11.2013 00:26:57 via App

Du kannst mit diversen Apps auch Daten über WLAN oder Bluetooth transportieren. Gerade Bluetooth kann natürlich länger dauern. Suche einfach mal im playstore nach WiFi File Transfer oder ähnlichem.. Oder du nutzt gleich einen beliebigen Cloud Dienst wie Dropbox oder Google Drive/Play Music/Google+ Fotos.

Gruss
  • Forum-Beiträge: 30

21.11.2013 04:02:10 via App

Alex K
Du kannst mit diversen Apps auch Daten über WLAN oder Bluetooth transportieren. Gerade Bluetooth kann natürlich länger dauern. Suche einfach mal im playstore nach WiFi File Transfer oder ähnlichem.. Oder du nutzt gleich einen beliebigen Cloud Dienst wie Dropbox oder Google Drive/Play Music/Google+ Fotos.

Gruss
So mache ich es bei meinem derzeitigen sgs2 auch immer.
Meine Empfehlung: AirDroid
  • Forum-Beiträge: 1.419

21.11.2013 07:23:20 via App

Okay, das dauert dann zwar was länger, aber ich werds mal so versuchen. Danke!

Viele Grüße,
Max

  • Forum-Beiträge: 1

21.11.2013 18:24:33 via Website

Unter Umständen liegt das Problem auch bei den Dateien. Wenn du mit Windows Bilder, Musik oder Videos auf ein "tragbares Gerät" kopierst versucht Windows (eigentlich ist es der Windows Media Player) die Dateien so zu konvertieren, dass das tragbare Gerät diese abspielen kann. Das geht in der Regel auch gut, ist aber natürlich eine Fehlerquelle.
Es wäre also interessant, ob die Probleme nur auftreten, wenn du Bilder, Musik und Videos kopierst oder ob es auch bei anderen (für Windows unbekannten) Datenformaten Probleme gibt.

Das automatische Konvertieren lässt sich übrigens auch abschalten:
  • Windows Media Player öffnen
  • im Menü Organisieren Optionen auswählen
  • zum Tab Geräte springen
  • aus der Liste das Nexus auswählen
  • unten auf Erweitert... klicken
  • im neuen Fenster die Haken wegnehmen