Welches Tablet kaufen für Studium und mehr?!?

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

11.10.2013 16:34:36 via Website

Hallo Forenmitglieder, ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben!

Ich will mir ein Tablet (10 Zoll) kaufen, hauptsächlich für die Uni, allerdings soll es auch nicht gleich bei anderen Anwendungen ruckeln (wie ist generell das App Angebot bei Windows?!) und bin nun unsicher was ich mir kaufen soll.

Tendiere eigentlich zu Android Tablets, wozu ich auch gleich meine erste Frage hab:

Gibt es eine App mit der ich PDF und Powerpoint Dateien bearbeiten kann (Notizen, Makierungen etc.) für Android??

In meine Auswahl kam jetzt das:
- Sony Xperia Z
- Asus memo pad fhd 10 (wie viel Sinn macht eine Docking Tastatur?!?)
- Das Samsung Note spricht mich hingegen nicht so an...

oder die Windows Variante mit dem:
- Surface RT
- Lenovo Thinkpad Tablet 2

Viele Fragen und bis jetzt wenig Antworten, ich hoffe ihr helft mir weiter!! :-)

Danke im voraus & Gruß
Luke
  • Forum-Beiträge: 22.351

11.10.2013 17:21:48 via App

Hallo und herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Ich habe deinen Thread mal eben in die Kaufberatung verschoben ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 2.658

11.10.2013 17:44:53 via App

Also. Generell ist die App Auswahl bei Windows um einiges geringer.
Es gibt viele Apps die PDF etc. können. Z.b. Kingsoft Office.

Ob ein Tastatur Dock sinnvoll ist, hängt davon ab ob dort extra Komponenten wie z.b. ei weiterer Akku eingebaut sind. Wenn nicht, ist es Geschmackssache, ich empfehle da eine Bluetooth Tastaur. Das ist flexibler. Sollte jedoch z.b. ein Akku im Dock sein, empfehle ich klar das Dock.
Ob das von dor gennante Dock eimen Extra Akku hat weiß ich nicht.

Bei den Windows Tablets rate ich dir vom Surface Rt ab. Denn dort ist Windows RT installiert, also kein Original Windows wie z.b. auf Desktop PCs, sondern eine von den Funktionen her sehr eingeschränkte Version.

Wie das Lenovo so ist weiß ich nicht, ist halt Windows, und somit Geschmackssache...

For every action, there is an equal and opposite reaction.

  • Forum-Beiträge: 1.287

11.10.2013 21:53:51 via App

Ich kann dir zum Studium nur ein Windows-Gerät wie z.b. das Surface Pro, Pro2 oder ähnliche Geräte von anderen Herstellern raten. Word, Excel und Powerpoint sind Standart in der Berufswelt.
Android ist dafür NICHT geeignet.
  • Forum-Beiträge: 2.150

11.10.2013 22:19:43 via App

Das Problem ist nur das das Surface Windows RT hat und Windows RT ist TOT Es wird keine Software mehr entwickelt dafür und dazu gehören auch Updates! Da würde ich eher ein anderes Windows Tablet nehmen! Allerdings stimmt es das Android dafür ungeeignet ist!
  • Forum-Beiträge: 1.952

11.10.2013 22:21:34 via App

das surface rt ist eines der besten zudem hast du microsoft word

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

  • Forum-Beiträge: 1.287

11.10.2013 22:32:09 via App

silvan Hofmann
das surface rt ist eines der besten zudem hast du microsoft word
MS Office ist aber "kastriert". Sobald du Makros verwenden möchtest merkst du den Unterschied von Pro und RT.

— geändert am 11.10.2013 22:32:36

  • Forum-Beiträge: 2

15.10.2013 12:03:25 via Website

Okay, das Windows RT ist somit wohl aus dem Rennen...

Nun ist die entscheidenen Frage aber noch nicht geklärt:
Gibt es Android Programme um einfach Notizen zu schreiben (evtl mit Stylus?!) in Powerpoint PDF etc?

bzw die Frage anderst herum.
Ist ein Windows Tablet auch in der Lage als Multimedia Tablet zu dienen (Gaming, Videos etc)?

Vielen Dank!!!
Gruß Luke
  • Forum-Beiträge: 227

15.10.2013 12:18:26 via Website

Ich habe probiert mit dem Tablet in der Uni mitzuschreiben und habe eher negative Erfahrungen gemacht. Man hat zwar den riesigen Vorteil nicht mehr alles (am Anfang) ausdrucken zu müssen allerdings auch den Nachteil das Ergänzungen und Kommentare zum Skript (und die gibt es zu Genüge) nicht richtig einbauen kann. Außerdem fällt mir persönlich das lernen vom Tablet schwer, da die Versuchung sehr sehr groß ist mit dem Tablet nebenbei noch in Facebook zu gehen und vielleicht noch eine Mail zu schreiben und dann noch kurz zu spielen usw.
Alles in allem rate ich dir ab. Das gute alte ausdrucken ist immernoch das Beste.
Falls du dich davon nicht abbringen lassen möchtest solltest du dir über die große Vielfalt an Dingen die es zu beachten gilt bewusst sein. Hier mal eine Zusammenfassung der Wichtigsten Infos die es zu Tablets gibt: http://www.testsieger.de/k/computer-und-konsole/notebook-und-co/tablet-pc.html#kaufberatung

— geändert am 15.10.2013 12:21:03

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 166

15.10.2013 12:23:47 via Website

Ich würde noch auf die neuen iPads warten. Microsoft Office gibt es seit ein paar Wochen auch für iOS und hunderte von Stylus-Eingabestiften als Zubehör.

Das App-Angebot und die Unterstützung von Drittherstellern ist beim iPad einfach am größten und qualitativ am hochwertigsten. Und: Kaum Wertverlust!

Liebe Grüße

— geändert am 15.10.2013 12:24:38

  • Forum-Beiträge: 18

15.10.2013 16:00:23 via App

Hey, ich nutze einfach mal diesen thread mit.... Hoffe das ist okay ;-)
Also ich kann mich derzeit nicht entscheiden zwischen nexus 7 gen2
Oder xperia tablet z
Ich will das tablet genauso wie der threadersteller für die Uni bzw FH nutzen!
Dabei will ich lediglich PDF und ppt Dateien betrachten und Markierungen etc einfügen können!

— geändert am 15.10.2013 16:02:02

  • Forum-Beiträge: 356

15.10.2013 16:10:50 via App

Welches sehr gut ist ist das Asus Transformer Pad tf300t mit Dockingstation
  • Forum-Beiträge: 110

15.10.2013 16:35:38 via App

Hey Sebastian. Ich rate dir ganz klar zum nexus 7. die 1 generation war schon super und nun die neue :-) Du bekommst immer neue updates und so. mir gefallt das design und die grösse vom n7 einfach besser aber das ist deine sache... ;-)
  • Forum-Beiträge: 18

15.10.2013 17:17:04 via App

Danke Pit, hast du evtl auch mit meinem gewünschten Anforderungen Erfahrungen?
@Lucas Danke, aber ich persönlich schwanke nur zwischen den beiden genannten ;-)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

15.10.2013 20:00:44 via Website

Pit Faber
Ich rate dir ganz klar zum nexus 7.

Hat das ein 10-Zoll-Display?

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


  • Forum-Beiträge: 18

15.10.2013 21:34:13 via App

Aries Stenz
Pit Faber
Ich rate dir ganz klar zum nexus 7.

Hat das ein 10-Zoll-Display?

Nein 7" fhd ips-panel wenn ich nicht irre

ilias
Kauf dir ein Windowsbasierte Gerät. Ist die bessere Wahl. Dell bringt demnächst interessante Geräte.

Wow... Das 8" Gerät sieht ja mal richtig interessant aus, aber ich wollte mir das tablet zum Geburtstag Anfang November schenken lassen und ich denke mal die €-Preise sind mal wieder um einiges höher :-\

— geändert am 15.10.2013 21:37:09

  • Forum-Beiträge: 276

19.10.2013 19:14:21 via App

kann leider nur von Android Geräten berichten :) wie siehts den mit dem samsung galaxy Note10.1 aus ? oder ein nexus 10 ,es gibt Office apps auch für Android, gut genüge.Ansonsten sind Windows mobil Geräte im Moment noch nicht empfehlebswert , da der App store einfach zu klein ist.


edit: sorry hab danach erst gesehen das du kein samsung galaxy möchtest, hat aber echt interessante sonder features , wäre vllt. Noch mal einen Blick wert

— geändert am 19.10.2013 19:16:39

  • Forum-Beiträge: 142

21.10.2013 09:25:06 via Website

Preis-Leistung top und von den Anforderungen her wie das iPad 4 (dasselbe IPS-Panel, selbes Format, selbes Display) ist das Quad-Core-Tablet Touchlet X10. Gibt's auch mit 3G.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.