Acer Iconia A510 geht nicht mehr an

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

26.08.2013, 14:13:57 via Website

Hallo, ich habe genau diesen Thread schon im Acer Forum erstellt, nur da kam ich irgendwie nicht weiter.
Darum mal hier:

Hi!
Gestern Vormittag hab ich mein Acer Iconia A510 noch problemlos benutzt, der Akku war gefüllt und ich habe im Internet gesurft.
Als ich es gegen frühen Abend (etwa 6h später) wieder in die Hand genommen habe, war es aus, nichts tat sich.
Ich dachte, vielleicht ist der Akku ja doch leer (was aber eigentlich nicht sein konnte, schließlich war er vormittags noch mehr als die Hälfte gefüllt).
Ich hab das Tablet geladen und heute wieder zur Hand genommen - nichts.
Auf den Power-Knopf gedrückt, mit Lautstärkewippe rumgewippt, nichts.
Auch der Reset-Knopf neben dem USB Port brachte nichts, auch nicht, es an PC anzuschließen.
Ich hab erstmal die 32GB Micro SD rausgenommen.

Jemand ne Idee, was das sein kann?
Einfach so von einem Moment auf den anderen geht es nicht mehr?
Klingt ganz so, als müsste ich es einschicken oder?
Dann sind aber wohl alle Daten weg, oder?
Das wäre blöd, denn ich hab echt viele Apps und Spiele draufgehabt, welche dann alle verloren wären :smileysad:

Hat jemand vielleicht noch nen Geheimtipp?
Wäre echt super!

So ich hab vorhin sowohl mit dem acer, als auch dem amazon (Händler) Support gechattet, keiner konnte mir helfen.

Ich kann natürlich das Tablet einschicken, aber dann ist das für mehrere Wochen (genaue Angaben konnte der Acer Typ nicht machen) weg und die Daten sind auch futsch.
Außerdem kann ich es bei amazon zurückgeben, erhalte den Kaufpreis und gut ist.
Aber so hab ich meine Daten auch nicht gerettet.

Das ist nämlich momentan mein größtes Problem, meine ganzen Daten scheinen weg zu sein.
Hat jemand ne Idee, was ich da machen kann?
Krieg ich das doch noch irgendwie an und kann meine Dateien retten?

Ansonsten schick ich das lieber an amazon zurück, krieg die 400€ wieder und kaufs mir für 300€ erneut.
100€ Gewinn :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.08.2013, 14:34:35 via Website

Hi,

Das ist nämlich momentan mein größtes Problem, meine ganzen Daten scheinen weg zu sein.
Wie kommst Du zu der Annahme?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

26.08.2013, 15:38:02 via Website

Sowohl der Acer Support, als auch der Amazon Support sagten mir, dass es nicht möglich sei, die Daten des internen Speichers des Tabs zu retten.
Also Apps, Bookmarks, Spielstände von Spielen, Termine usw.

Also, sie sind natürlich momentan noch da (hoffe ich zumindest! :O), aber ich komme nicht ran, und da ich das Tablet wohl wegsenden muss, verliere ich die Daten...

Oder kennst du noch eine Möglichkeit, das zu retten?

Habe den neusten Acer Treiber installiert, und das Tab wird am Windows PC nur als "unknown device" aufgelistet.
Dann hab ich nen alten Ubuntu Stick gebootet und das dort angeschlossen, da ist gar nichts passiert.

Wäre super, wenn du (oder jemand anderes) weiß, wie ich das Problem lösen kann.
Am besten wäre natürlich, dass ich das Tab einfach wieder zum laufen kriege ^.^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.08.2013, 15:58:03 via Website

Hi,

hattest Du denn nicht wichtige Daten eh auf der SD Card?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

26.08.2013, 16:07:23 via Website

Hi!

Also bspw. Fotos hab ich alle auf dem internen Speicher.
Die SD Karte hab ich eigentlich nur für Musik genutzt.

Die Apps waren glaube ich auch alle im internen Speicher, jedenfalls zeigt die SD Karte auch keine App-Dateien an (macht die das überhaupt, wenn man die an den PC anschließt? Versteckte Ordner anzeigen ist aktiviert).

Das blödste ist halt, dass ich das Tablet optimal personalisiert habe, also die Homescreens, Apps, Browser, dies und jenes, sodass ich das alles neu machen müsste, was ich garantiert nicht wieder aus dem Gedächtnis so hinkriege.

Klar, könnte ich das Tablet einfach einschicken und neu kaufen, aber dann ist es ja wieder "leer" und ich verliere 1) die darauf gesicherten Daten und 2) müsste ich es komplett neu personalisieren...
Gibt es echt keinen Weg, dass ich das doch noch an kriege bzw. zumindestens an die Daten rankomme??

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.08.2013, 16:58:59 via App

Nicht dass ich wüsste...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.08.2013, 22:35:35 via Website

Hallo
Hast du schon einmal Reset ausgelöst.

Unten neben mini USB.
Mit einer Nadel auslösen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

27.08.2013, 14:32:35 via Website

Ja sicher, aber das hat nichts geholfen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

04.09.2013, 00:18:41 via Website

hey hallo sorry wegen deinem tab und besonders wegen deinen Daten, ist mehr als argerlich. ich habe mal 2 Jahre lang Musik auf mp3 gesammelt und dann ging das teil kaputt, Musik weg...

wie es nun also ist, habe ich mir einen acer a511 gekauft und es funkt wunderbar. ich wollte dich mal fragen ob du mir vielleicht paar Tipps und Empfehlungen betreff apps, Browser usw geben kannst, da du ja irgendwie dein tab hochgetunt hast. ich kann mich leider gar net aus.
ich kann auch keine streams im inet anschauen. zB auf xxx seiten, da kommt entweder 404 not Fund nginx oder einfach nur nix, weißes Bild.
brauche ich da eine APP odersowas??
ich wäre dir dankbar wenn du mir paar Tipps geben könntest.
leider kann ich dir bei deiner Sacher auch net helfen.

danke und LG
Leonidas

PS; gehört zwar nicht hierher aber eine mail darf ich dir noch nicht melden weil ich neu bin, sorry for this

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

23.09.2013, 21:17:37 via App

Meine Anmerkung hört sich zwar blöd an ist aber Tatsache. Habe ein A511, daß auch nicht mehr startete.
Nach vielen Versuchen und einem Anruf bei Acer wegen einer Servicenummer nahm ich das tablet aus der eigens dafür passend angeschafften Schutzhülle drückte ein letztes Mal eher resigniert den Startbutton und es startete.
Hmmmm......
Ein anderes mal war der Akku leer, also mit Kabel ans Netz, leider kein Aufladen. Raus aus der Schutzhülle und es lud ohne Probleme.
Es passiert immer mal wieder, daß es wegen leerem Akku aus ist. Dann nehme ich es jedes mal aus der Schutzhülle und der Start ist meistens kein Problem. Meistens heißt manchmal aber doch. Dann warte ich etwas oder auch bis zum nächsten Tag und bisher hat es dann doch immer wieder funktioniert.

Gruß
rolsko

Antworten

Empfohlene Artikel