WLAN ausschalten wenn "Hof/Gebiet verlassen wird" - mit Tasker ?

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 18

29.12.2013 13:30:01 via Website

Ich hatte ja zuvor so ein Tasker Profil schon drauf. Nach einem Fullwipe waren meine gesicherten Profile weg, da ich vergaß vorher auf dem Pc zu sichern.
Ok, ich wohne in einem kleinen Dorf und nach ca. einem Klm geht das wlan schön brav aus.
Ich möchte halt nicht das es immer wieder nach neuem Wlan sucht. Ich persönlich fahre so mit dem Akku besser. Und wie ich ja schon oben beschrieb, mir geht es nicht um den Akku, sondern wenn das wlan aus welchen grund auch immer mal aus sein sollte, Tasker es einschaltet wenn ich nach Hause komme...

TlM
Aries Stenz
Das klappt aber nur dort, wo die Funkzellen einen kleinen Durchmesser haben. SIe können bis zu 35 km im Durchmesser groß sein. In Küstengebieten 70 km.

Es gibt in D wenige Gegenden, wo man so wohnt, dass man eine 35-70km hat. Nur ein sehr kleiner Teil der Bevölerung wohnt dort. Wenn man da wohnt, kann man sich weitere Gedanken machen ...

Dann hast Du wieder das Problem, dass laufend nach dem WLAN gescannt wird und Du kannst es gleich anlassen.

Das stimmt nicht. Kennst du überhaupt die Suchintervalle von Tasker, differenziert nach in-/aktivem Display? Und du weißt auch, dass man sie nach Wunsch abändern kann bei Bedarf?

Ich verstehe nicht, warum überhaupt WLAN ausschalten?

Es gibt "spürbaren" EInfluss auf den Akku, kann man eigentlich auch an vielen Stellen nachlesen. Ist man zuhause fest im WLAN verbunden, ist das nicht so wesentlich. Wird aber Wifi immer aktiviert gelassen, wird auch recht oft gescannt.

Die Frage ist, schaltet man es manuell ab, wenn man kein WiFi benötigt? Kann man machen, aber automatisiert ist doch fein.

Danke, Danke, Danke ;). Endlich mal einer der weiß worum es geht :D.
Ich war schon am verzweifeln, Lol

— geändert am 29.12.2013 13:48:02