Samsung Galaxy S2 — Wörterbuch der Samsung Tastatur

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 245

10.07.2013 18:39:22 via App

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo Samsung das Wörterbuch von seiner Tastatur versteckt hat. Ich glaube, da haben sich ein paar Wörter eingeschlichen, die wieder raus sollten. ..

Viele Grüße

Matthias

Huawei Honor 7 (FW 6.0)
Medion LifeTab S10366 (FW 5.1.1)
Samsung Galaxy SII (FW 4.1.2)
Samsung Galaxy SIII Neo (FW 4.4.2)
Tablet Gigaset QV1030 (FW 4.2.2)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

10.07.2013 19:48:40 via Website



„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 245

10.07.2013 20:17:33 via App

Hallo Stefan,

ich weiß jetzt nur, dass andere von mir was lernen, aber nicht was sie schon gelernt haben. Wie komme ich an deren/mein Wörterbuch ran?
Viele Grüße

Matthias

Huawei Honor 7 (FW 6.0)
Medion LifeTab S10366 (FW 5.1.1)
Samsung Galaxy SII (FW 4.1.2)
Samsung Galaxy SIII Neo (FW 4.4.2)
Tablet Gigaset QV1030 (FW 4.2.2)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

10.07.2013 20:57:29 via Website

Du meinst, dass du nur einzelne Wörter löschen willst?

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 245

10.07.2013 21:17:20 via App

Ja. Genau.
Manchmal sind unvollständige Wörter drin ...

Huawei Honor 7 (FW 6.0)
Medion LifeTab S10366 (FW 5.1.1)
Samsung Galaxy SII (FW 4.1.2)
Samsung Galaxy SIII Neo (FW 4.4.2)
Tablet Gigaset QV1030 (FW 4.2.2)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

10.07.2013 21:22:54 via Website

Da wirst du niht viel Erfolg haben. Suche nach Swiftkey und dort einen Unter Ordner user. Ist aber cryptisch.

Habe mal meine Tante bemüht:

Wer das Samsung Galaxy S2 unter Android 4.0.4 kennt, der hat sicher in den Einstellungen, zum Beispiel über die Tastatur gesehen, dass es ein Persönliches Wörterbuch gibt, wo man seine eignen Wortkreationen aufgelistet wiederfindet und auch dort wieder löschen kann.Ab Android 4.1.2 alias Jelly Bean, ist das alles etwas anders. Das Persönliche Wörterbuch gibt es nun nicht mehr, sondern ein Gelerntes Wörterbuch. Vorausgesetzt, man hat unter Texterkennung “Personalisierte Daten” angehakt.Möchte man ein einzelnes Wort daraus löschen und beginnt es, zum Beispiel in einer SMS, zu schreiben, wird es ja in dem Feld, über der Tastatur vorgeschlagen. Tippt man nun etwas länger auf den Vorschlag, erhält man die Option es zu löschen, oder abzubrechen.

Möchte man alles, was im Laufe der Zeit persönlich gelernt wurde, in einem Rutsch, löschen, gibt es zum Beispiel folgenden Weg.Nachrichten (SMS) öffnen und auf neue Nachricht tippenin die Einstellungen auf der Tastatur neben der Spacetaste gehenauf “Texterkennung” (den Text) tippen nicht den Schalterauf “Personal. Daten löschen” gehen und bestätigen

So gesehen, ist es also möglich seine eigenen Wortkreationen, aus dem gelernten Wörterbuch, oder es komplett zu löschen.

— geändert am 10.07.2013 21:37:26

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 245

10.07.2013 21:38:05 via App

Das ist aber sehr unfreundlich :( von denen.

Huawei Honor 7 (FW 6.0)
Medion LifeTab S10366 (FW 5.1.1)
Samsung Galaxy SII (FW 4.1.2)
Samsung Galaxy SIII Neo (FW 4.4.2)
Tablet Gigaset QV1030 (FW 4.2.2)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

10.07.2013 21:39:09 via Website

Schau noch mal hoch. Habe mein post überarbeitet

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 245

11.07.2013 23:38:06 via App

Ich meinte mich auch an das Alte Wörterbuch zu erinnern. Einzelne Wörter löschen, klingt gut. Das geht aber wohl nicht mehr im Nachhinein. Schade.

M. E. sind bei mir Wortfragmente drin, die ich gerne los geworden wäre.

Huawei Honor 7 (FW 6.0)
Medion LifeTab S10366 (FW 5.1.1)
Samsung Galaxy SII (FW 4.1.2)
Samsung Galaxy SIII Neo (FW 4.4.2)
Tablet Gigaset QV1030 (FW 4.2.2)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

12.07.2013 06:10:22 via Website

Doch ich habe es versucht und kann sofern ich das Wort kenne es aufrufen um es dann zu löschen. Oder willst du Einblick in das ganze nehmen um Zusammenhänge zu erkennen?

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 245

12.07.2013 06:27:24 via App

Ich dachte, man kann wie so eine Art Inventur machen und so den Schrott löschen.

Huawei Honor 7 (FW 6.0)
Medion LifeTab S10366 (FW 5.1.1)
Samsung Galaxy SII (FW 4.1.2)
Samsung Galaxy SIII Neo (FW 4.4.2)
Tablet Gigaset QV1030 (FW 4.2.2)

  • Forum-Beiträge: 546

13.07.2013 16:28:34 via App

Also unter SwiftKey geht es indem du länger auf das vorgeschlagene Wort gedrückt hältst. So bekommst du im laufe der Zeit auch die falschen wieder raus.

Könnte sein das es bei der Samsung Tastatur ähnlich funktioniert.

— geändert am 13.07.2013 16:29:15

  • Forum-Beiträge: 245

13.07.2013 17:05:09 via App

Die richtigen sollen ja bleiben :)

Huawei Honor 7 (FW 6.0)
Medion LifeTab S10366 (FW 5.1.1)
Samsung Galaxy SII (FW 4.1.2)
Samsung Galaxy SIII Neo (FW 4.4.2)
Tablet Gigaset QV1030 (FW 4.2.2)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

13.07.2013 19:49:24 via Website

Lieber Matthias, dir sind nun alle Lösungsansätze genannt worden. Mit der Zeit sind alle deine falschen Wörter von dir gefunxen und gelöscht worden.

Entweder du löscht wie bebildert die ganze Liste oder jedes Wort einzeln. Die Liste einsehen geht nicht und das ist auch gut so.
Entscheide dich nun für einen Weg.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“